logo
Quelle:

Als die Flitterwochen vorbei waren, brach er ihr Herz mit einem Wort mit vier Buchstaben

author
19. März 2018
19:45
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Worte mit vier Buchstaben.

Werbung

Es wurde schon in unzähligen Geschichten und sogar Liedern der populären Musik besungen, wie sich Männer verändern, wenn man sie geheiratet hat. Sie verhalten sich wie die größten Kavaliere, wenn man sie kennenlernt.

Wenn man dann aber die Schwüre austauscht und vor den Altar tritt, dauert es angeblich nicht mehr lange, bis sich die Dinge komplett ändern.

Man zieht in ein gemeinsames Haus und beginnt mit der Planung der Familie, die man sich schon so lange gewünscht hat. Aber dann ändern sich die Verhältnisse.

Angeblich ist es nicht selten, dass die Männer plötzlich ihre zuvorkommende Art komplett verändern, auf einmal von der Frau viele Dinge verlangen und anscheinend für selbstverständlich halten.

Werbung

Aber wie plötzlich es wirklich kommen kann, beleuchtet die folgende, witzige Geschichte. Sie ist aus dem Englischen übersetzt und deshalb ist ein Teil so belassen, aber erklärt.

Dieses junge Paar in den Flitterwochen war frisch verliebt, aber dann setzte sofortig die Rollenverteilung im Haushalt ein.

Quelle: Wikimedia Commons

Ein junges Paar heiratete und machte eine Kreuzfahrt als Flitterwochen. Als sie nach Hause zurückkehrten, rief die Braut sofort ihre Mutter an, die drei Stunden entfernt lebte. „Nun ja, Schatz“, sagte ihre Mutter, „wie waren die Flitterwochen?“ „Es war wunderbar und so romantisch. Wir haben uns so amüsiert“, sagte die Braut, „aber als wir nach Hause kamen, fing er an, wirklich furchtbare Wörter zu sagen. Worte, die ich noch nie gehört habe. Wirklich furchtbare Worte mit vier Buchstaben. Du musst mich abholen... BITTE.“

Werbung

Dann fing die Braut an, über das Telefon zu weinen. „Bitte, Mama, komme und hole mich ab“, bettelte die Braut über das Telefon. „Aber Schatz, was hat er gesagt, welches Wort mit vier Buchstaben, du musst mir sagen, was dir solche Sorgen macht“, sagte ihre Mutter.

Quelle: Pixabay

Noch immer weinend sagte die Braut: „Dust, Iron, Cook, Wash!“ (Staub wischen, Bügeln, Kochen, Wäschen waschen).

Werbung