logo
Quelle:

Ein Mann hörte ein seltsames Geräusch aus einem Loch. Er sah genauer und bemerkte ein kleines Wesen

author
13. März 2018
17:49
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Das Leben hält für uns viele Überraschungen parat, gerade in dem Moment, wenn wir sie am wenigsten erwarten. Manchmal muss man einfach Zeichen bemerken.Dieser Mann hörte ein seltsames Geräusch, während er durch ein Dorf spazieren ging, und fand etwas Unglaubliches.

Werbung

Was würdest Du machen, wenn Du ein seltsames Geräusch gehört hättest? Vielleicht würdest Du Dich umdrehen und weggehen. Das war aber nicht der Fall.

Wie Historias.guru berichtete, wollte der Mann gerne wissen, woher das Geräusch kommt. Es stellte sich heraus, dass das Geräusch aus einem Erdloch kam. Er fing an, zu suchen und fand ein Loch, wo es drinnen einen kleinen winselnden Hund gab.

Werbung

Der Mann kontaktierte sofort ein Rettungsteam, das alles machte, um den Hund zu befreien. Dafür brauchte man fast ein Monat!

Auf diesem Video kann man sehen, wie der Hund gerettet wurde.

Während der Operation machten die Einheimischen alles Mögliche, um den Hund zu füttern. Sein Zustand war nicht schlecht, außer, dass das Hündchen blind war. Vielleicht deshalb war er in diesem Erdloch.

Es ist so berührend, dass viele Menschen zusammenarbeiteten, um den armen Hund zu retten. Dank dieser Zusammenarbeit ist der Hund am Leben!

Werbung