logo
Eine weinende Frau, während ihr Mann sie tröstet. | Quelle: Shutterstock
Eine weinende Frau, während ihr Mann sie tröstet. | Quelle: Shutterstock

Die Braut schließt ihre Adoptiveltern von der Hochzeit aus und bittet ihren biologischen Vater, der sie aufgegeben hat, sie zum Altar zu führen

Maren Zimmermann
05. Sept. 2023
20:20
  • Eine junge Frau, die als Baby adoptiert wurde, suchte nach ihren biologischen Eltern, als sie erwachsen wurde.
  • Sie fand ihre blutsverwandten Eltern und ein schmerzhaftes Geheimnis, das ihre Adoptiveltern ihr vorenthalten hatten.
  • Das führte zu einem irreparablen Riss in ihrer Bindung zu ihren Adoptiveltern.
Werbung

Adoption kann komplex sein und manchmal Schwierigkeiten zwischen Adoptiv- und biologischen Verwandten verursachen. Eine Adoptivfamilie sah sich mit solchen Schwierigkeiten bei ihrer eigenen Tochter konfrontiert.

Zwei Adoptiveltern zogen eine Frau liebevoll auf, nicht ahnend, dass ihre Herzen eines Tages wegen ihrer Entscheidung gebrochen werden würden. Auf Reddit fragte die Frau, die sich Opening_Ad7405 nennt, ihre Reddit-Kollegen, ob sie im Unrecht sei, weil sie eine so schwere Entscheidung getroffen habe.

Eine glückliche Familie. | Quelle: Shutterstock

Eine glückliche Familie. | Quelle: Shutterstock

Die Internetnutzerin erklärte, dass sie als Baby adoptiert wurde und ihre biologischen Eltern erst Teenager waren, als sie sie bekamen. Als sie als Erwachsene nach ihren leiblichen Eltern suchte, stellte sie fest, dass sie immer noch zusammen waren. Doch eine weitere Wahrheit traf sie hart; sie schrieb:

Werbung

"Was mich wirklich verletzt hat, war, dass sie in meiner Kindheit und Jugend versucht haben, mit meinen Adoptiveltern Kontakt aufzunehmen und eine Beziehung zu mir aufzubauen, aber meine Adoptiveltern haben sich geweigert."

Sie fragte ihre Adoptiveltern nach dem Grund, warum sie sie im Ungewissen lassen wollten. Ihre Eltern gaben zu, dass sie sich Sorgen machten, weil sie möglicherweise ihre Blutsverwandten lieber mochte.

Eine Frau weint, während ihr Mann sie tröstet. | Quelle: Shutterstock

Eine Frau weint, während ihr Mann sie tröstet. | Quelle: Shutterstock

Aufgebracht durch diese Information, sagte die Redditorin, dass sie den Kontakt zu ihnen einschränkte und ihre Beziehung zu wanken begann. Als die Zeit für ihre Hochzeit gekommen war, erklärte sie, dass sie ihren biologischen Vater um seine Teilnahme bat. Sie schrieb:

Werbung

"...sie waren verletzt und sagten, dass ihre schlimmste Befürchtung wahr geworden sei und wenn ich darauf bestehe, meine leiblichen Eltern vor sie zu stellen, dann sollte ich sie nicht zur Hochzeit einladen."

Sie befolgte ihre Wünsche und lud sie nicht ein. Doch schließlich versuchte die Redditorin, einen Kompromiss zu finden, und fragte, ob beide Väter sie zum Altar führen würden. Ihre Adoptiveltern waren damit nicht einverstanden, aber die ursprüngliche Posterin sagte, dass sie ihnen noch eine Weile Zeit gab, um darüber nachzudenken.

Eine aufgebrachte Braut. | Quelle: Shutterstock

Eine aufgebrachte Braut. | Quelle: Shutterstock

Die Redditorin postete daraufhin ein Update, in dem sie traurig mitteilte, dass sie keinen Kontakt zu ihren Adoptiveltern haben werde und diese von ihrem Hochzeitstag ausgeschlossen würden. Die O.P. (Original Poster) berichtete, dass es ein extrem emotionales Gespräch war, und fügte an:

Werbung

"Sie haben mich gefragt, ob ich sie wieder kontaktieren kann, wenn ich ein Kind habe (da ich ihr einziges Kind war, werden sie keine anderen Enkelkinder haben). Ich habe gesagt, dass ich das nicht für eine gute Idee halte. Ich wüsste nicht, wie das funktionieren könnte. Sie wurden wütend auf mich; ich kann verstehen, warum."

Sie berichtete, dass ihre Adoptiveltern sie als undankbar bezeichneten und dass andere das Gleiche getan haben.

Eine Frau weint, während ihr Mann sie tröstet. | Quelle: Shutterstock

Eine Frau weint, während ihr Mann sie tröstet. | Quelle: Shutterstock

An dieser Stelle erklärte die Redditorin, dass sie nicht glaube, dass sich ihre Bindung zu ihren Adoptiveltern jemals wieder erholen könne. Dennoch schien sie von ihrer Entscheidung überzeugt zu sein, als sie sagte: "Ich bin traurig, aber auch glücklich über das neue Kapitel meines Lebens, das nun beginnen wird. Die besten Wünsche an alle!"

Werbung

Jenni Lynn Conrad erklärte, dass sich die Adoptiveltern mit ihren eigenen Lügen selbst schaden.

Ein Mann führt eine Frau zum Traualtar. | Quelle: Shutterstock

Ein Mann führt eine Frau zum Traualtar. | Quelle: Shutterstock

Allerdings war nicht jeder glücklich für sie. Als ein Beitrag über die Geschichte auf Facebook geteilt wurde, waren zahlreiche Personen vehement mit ihrer Entscheidung nicht einverstanden. Einer schrieb:

"Ja, sie hat nicht recht. Es spielt keine Rolle, dass ihre Bios erst 14 waren, als sie geboren wurde, sie wurde verstoßen (ja, das wurde sie) und hatte keinen Kontakt, bis SIE sich um die Wiedervereinigung bemüht hat. Sie sollte bei denjenigen sein, von denen sie abhängig war, die sie aufzogen und ihr etwas über das Leben beibrachten. Sie hat Unrecht, verletzendes Unrecht."

Viele stimmten dieser Meinung zu, wobei ein Adoptivelternteil zum Ausdruck brachte, wie sehr sie am Boden zerstört wären, wenn ihnen so etwas passieren würde. Insgesamt überwogen die wütenden Emojis bei weitem alle anderen Antworten, derzeit etwa 1100.

Werbung
Ein einzelner Kommentar zu einem Facebook-Post. | Quelle: facebook.com/Newsweek

Ein einzelner Kommentar zu einem Facebook-Post. | Quelle: facebook.com/Newsweek

Natürlich gab es eine Minderheit, die mit ihrer Entscheidung einverstanden war. Jenni Lynn Conrad erklärte, dass die Adoptiveltern sich mit ihren eigenen Lügen selbst schaden. Sie hat geschrieben:

"Es ist schwer, dieses Vertrauen wiederzugewinnen, und inzwischen hat sie eine Beziehung zu ihren biologischen Eltern aufgebaut. Ich denke, dass ihr Vorschlag, dass beide Männer sie zum Altar führen, mehr als fair war. Ihre Adoptiveltern haben sich wieder einmal vor sie gestellt."

Was hältst du von der Entscheidung dieser Frau, ihre Adoptiveltern von ihrer Hochzeit auszuladen und sie komplett aus ihrem Leben zu verbannen, und warum?

Ein einzelner Kommentar zu einem Facebook-Post. | Quelle: facebook.com/Newsweek

Ein einzelner Kommentar zu einem Facebook-Post. | Quelle: facebook.com/Newsweek

Adoption kann ein komplexer Prozess sein. Um tiefer in diesen Bereich des menschlichen Interesses einzutauchen, klicke hier, um die Geschichte einer Mutter zu lesen, die ihre zweijährige Tochter zur Adoption freigab, sobald sie einen Sohn hatte.

Werbung
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Habe ich Unrecht, wenn ich meiner Schwiegermutter wegen beleidigender Äußerungen widerspreche?

04. Februar 2024

Ich habe meine Mama nicht zu meiner Hochzeit eingeladen, nachdem ich herausgefunden habe, warum sie mich von ihrer eigenen ausgeschlossen hat

10. März 2024

Unfähig, die demütigenden Bemerkungen ihrer Mutter zu ertragen, bringt die Tochter sie sofort zum Schweigen

22. Januar 2024

War es falsch von mir, meiner Schwiegertochter die Wahrheit über meinen Sohn zu sagen und ihre Familie zu ruinieren?

28. März 2024

Meine Eltern gaben mir 10.000 Dollar für das Studium - ich war schockiert, als ich hörte, was sie dafür wollten

25. April 2024

4 Geschichten aus dem wahren Leben über Omas, die zwischen dem Babysitten ihrer Enkelkinder und ihrer eigenen Zeit wählen müssen

15. April 2024

4 Geschichten aus dem wahren Leben über Väter, die sich weigerten, für die Hochzeit ihrer Kinder zu bezahlen

29. Februar 2024

Ist es falsch von mir, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, nachdem meine Nichte letztes Jahr unser Weihnachten ruiniert hat?

14. Januar 2024

4 Geschichten aus dem wahren Leben über Eltern, die ihre Kinder obdachlos zurückließen und sie Jahre später um einen Gefallen baten

25. Februar 2024

Unsere Enkelin beschuldigte uns, geizig zu sein, nachdem sie unser Hochzeitsgeschenk bekommen hatte

15. April 2024

Schülerin schreit laut auf, als sie ihre Lehrerin zum ersten Mal sieht: "Mein Papa hat ein Bild von dir" - Story des Tages

29. Januar 2024

14 Monate altes Kleinkind ertrinkt tragisch im Pool - 1 Jahr später hören seine Eltern seinen Herzschlag wieder

25. Februar 2024

Ist es falsch, meine Schwester von meiner Hochzeit auszuschließen?

26. Januar 2024

Vater weigert sich, seine Tochter zum Altar zu führen - Story des Tages

28. Februar 2024