logo
Ein Auto im Wald | Quelle: Shutterstock
Ein Auto im Wald | Quelle: Shutterstock

Mann findet verlassenes Auto mitten im Wald mit der Puppe seiner Tochter darin - Story des Tages

Maren Zimmermann
04. Juni 2023
13:30

Bei einem Spaziergang durch den Wald rund um sein Haus entdeckte Allan ein altes, verlassenes Auto. Aber es gab frische Spuren drum herum und er fand die besondere Puppe seiner Tochter darin. Dann kam jemand schockiert auf ihn zu.

Werbung

Allan lebte in Hood River, Oregon, und liebte es, stundenlang durch die Wälder rund um sein Haus zu laufen. Er pflückte Kirschen und beobachtete so oft wie möglich die Vögel. Das beruhigte ihn, und obwohl es eine einsame Aktivität war, fühlte er sich im Wald weniger allein als zu Hause.

Doch eines Tages stolperte er beim Spazierengehen über einen neuen Weg, der ihn zu einem verlassenen Auto im Wald führte. Das war merkwürdig. Dies war überhaupt kein verkehrssicheres Gebiet. Aber das Auto sah alt und beschädigt aus. Es muss schon seit Jahren dort gestanden haben.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Shutterstock

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Shutterstock

Trotzdem näherte er sich dem Auto, da er aus einem unbekannten Grund neugierig war. Er bemerkte, dass rundherum frische Spuren zu sehen waren, also lebte vielleicht tatsächlich jemand in diesem Auto. In der Nähe des Fahrzeugs befanden sich Schuhe, Kleidung und die Überreste eines Feuers.

Werbung

"Ja, hier wohnt bestimmt jemand", nickte er und schaute ins Innere des Wagens, um es sich genauer anzusehen. Er wollte schon weggehen, nach Hause gehen und die Polizei anrufen. Doch dann fiel ihm etwas auf. Im Inneren des Autos befand sich eine Puppe. Normalerweise wäre das kein Problem. Aber dieses Spielzeug war einzigartig. Es war nicht aus einem Geschäft und nur eine Person auf der Welt konnte es haben: seine Tochter Susan.

Es war ihre Puppe. Seine Ex-Frau Laura hatte sie speziell für ihre Tochter angefertigt. Sie hatte sogar einen Anhänger mit Susans Namen und Adresse, falls sie sie verlieren sollte, denn ihre Tochter nahm sie gerne überall mit hin.

"Aber warum ist das hier?" fragte sich Allan völlig schockiert.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

Allan hatte seit Monaten nichts mehr von seiner Frau und seiner Tochter gehört. Ihre Scheidung war nicht schön und Laura bekam das volle Sorgerecht für ihr Kind zugesprochen. Allan wollte dem Kind nicht schaden, indem er um mehr Besuchsrechte kämpfte und die Mutter vor Gericht zog. Also akzeptierte er es und versuchte, sein Leben weiterzuleben, weil er wusste, dass Laura zumindest eine tolle Mutter war.

Sie lebten in Seattle, also war er ein Stück weit von ihnen entfernt. Laura behielt ihr Haus, und sie sollten dort glücklich leben. Aber hatte jemand die Puppe seiner Tochter gestohlen? Was war geschehen?

Er versuchte, die Autotür zu öffnen, die ein wenig klemmte, aber schließlich gelang es ihm und er schnappte sich die Puppe. Anhand des Etiketts bestätigte er, dass es Susans Spielzeug war, und sah sich in dem Waldgebiet um, weil er sich verloren fühlte. War etwas mit seiner Tochter passiert? Warum hatte Laura ihn nicht angerufen?

Allan schaute in das Auto und durchwühlte die schmutzigen und weggeworfenen Gegenstände darin, aber er hielt inne, als er eine Stimme hörte.

"Was machst du da?" Eine weibliche Stimme überraschte ihn, aber er konnte sofort erkennen, wer da sprach: Laura.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

Allan stieg aus dem Auto und sah seine Ex-Frau an, die die Hand seiner Tochter fest umklammert hielt. Sie sahen zerzaust aus, und Laura hatte fast Angst. Aber das kleine Mädchen lenkte ihn von dem Gesicht seiner Ex-Frau ab, als sie ihn erkannte. "Papa!", rief sie und kam, um ihn zu umarmen.

Er beugte sich herunter, um seine Tochter zu umarmen, gab ihr die Puppe und lächelte sie an. "Hey, Süße."

"Bist du wegen uns gekommen, Papa?", fragte das kleine Mädchen und Allan nickte, obwohl er keine Ahnung hatte, was sie sagte.

"Laura, was ist denn hier los?" fragte Allan, nachdem er wieder aufgestanden war.

Sie sah sich um, schien sich zu schämen und wandte sich direkt an Susan. "Schatz, warum gehst du nicht für einen Moment ins Auto? Ich muss mit Papa reden."

Ihre Tochter gehorchte und Allan schloss die Autotür sanft, als sie einstieg, dann sah er seine Frau an. "Okay, was ist los?", fragte er erneut und hob die Hände leicht an die Seite.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

Laura schürzte die Lippen, verschränkte die Arme und ihr Gesicht zeigte einen tiefen Schmerz, den Allan noch nie gesehen hatte. Sie war nicht mehr die starke, aber sture Frau, die sie kannte. Irgendetwas war mit ihr los, und er musste es wissen.

"Laura, du weißt, dass du bei mir immer sicher bist. Wir sind geschieden, aber du bist die Mutter meines Kindes. Sag es mir, bitte", tröstete Allan und sprach leiser, damit Susan nichts hören konnte.

Endlich fing sie an zu reden. "Mein Freund... nun, Ex... der, für den ich dich verlassen habe... er hat sich verändert, sobald wir geheiratet haben. Es war die Hölle. Aber ich habe es hingenommen. Es war eine Katastrophe. Aber gut, er hat uns aus unserem Haus geworfen und wir sind jetzt seit ein paar Wochen hier."

Allan hob frustriert eine Hand an die Stirn. "Was? Er hat euch rausgeschmissen? Wie ist das möglich? Habt ihr die Polizei gerufen?"

"Er hat mich und Susan bedroht, also musste ich sofort gehen. Unsere Sachen waren mir egal", fuhr Laura fort, während ihr die Tränen über das Gesicht liefen.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

"Warum hast du mich nicht angerufen?" fragte Allan und klang verärgert darüber, dass seine Ex-Frau und seine Tochter wochenlang in einem verlassenen Auto geschlafen hatten.

"Ich habe mich geschämt, ok?", jammerte sie leise. "Ich wollte dich nicht anrufen, vor allem weil wir uns getrennt haben, nachdem ich mit ihm zusammen war. Und ich war so grausam, das volle Sorgerecht für Susan zu verlangen. Ich wusste nicht, wie ich dir gegenübertreten sollte. Ich war so ein Idiot. Es tut mir so leid, Allan."

Er stürzte zu ihr und umarmte sie fest. Susan sah sie und stieß die Tür auf, um in die Umarmung zu gelangen. "Ich will auch eine Umarmung, Mami!", sagte sie mit ihrer winzigen Stimme.

In diesem Moment beschloss Allan etwas, während er die beiden Frauen in seinen Armen hielt. Sie würden nie wieder allein sein. Also nahm er sie mit nach Hause und rief einen Anwalt an, der dafür sorgte, dass die Polizei Lauras Mann von ihrem Grundstück vertrieb. Sie leiteten auch das Scheidungsverfahren ein.

Nachdem sie diesen komplizierten Prozess abgeschlossen hatten, beschloss Laura, das Haus zu verkaufen, weil es zu viele schmerzhafte Erinnerungen enthielt. Sie hatte in ihrem Leben zu viele Fehler gemacht, um es zu behalten. Außerdem versicherte Allan ihr, dass sie so lange wie nötig bei ihm bleiben könnten.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Sie entschuldigte sich fast jeden Tag bei ihm und fing wieder an, Puppen zu nähen. Sie machte eine, die wie sie aussah, und eine wie Allan und versah sie mit ihren Namen. Susan liebte sie und bewahrte die drei Puppen immer zusammen auf, als Symbol für ihre vereinte Familie.

Schließlich verbrachten Allan und Laura so viel Zeit miteinander, dass sie sich erneut verliebten und heirateten. Susan war das Blumenmädchen bei der Hochzeit. Ihre Familie sollte nie wieder getrennt werden.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Es ist nie zu spät, an der Wiederherstellung deiner Familie zu arbeiten. Laura und Allan haben ihre Beziehung nach einer schwierigen Phase wieder aufgebaut und damit bewiesen, dass jedes Problem in der Familie gelöst werden kann.
  • Es ist keine Schande, um Hilfe zu bitten. Laura hätte Allan trotz ihrer Probleme um Hilfe bitten sollen, denn sie würden immer eine Familie bleiben.
Werbung

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Vielleicht erhellt sie ihren Tag und inspiriert sie.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht auch die über einen Mann, der im Wald ein kleines Mädchen gefunden hat, das sich als seine Enkelin herausstellte.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Ich fand eine seltsame Puppe unter den Spielsachen meiner Tochter, die eine schreckliche Täuschung enthüllte

13. Mai 2024

Anmaßender Arbeiter beleidigte meine Frau, die als Reinigungskraft im Büro arbeitet - ich war wütend und wies ihn in seine Schranken

20. Juni 2024

3 herzzerreißende Geschichten über verschwundene Menschen, bei denen die Wahrheit plötzlich aufgedeckt wurde

20. Mai 2024

Eine Frau lädt ihre Verehrer zu ihrem Geburtstag ein - sie wirft sie raus, nachdem sie ihre Geschenke gesehen hat

17. Mai 2024

Witwer darf mit seinem neugeborenen Baby nicht an Bord eines Flugzeugs gehen, die 82-jährige Meredith hilft ihm

29. April 2024

3 spannende Geschichten, in denen das Ausspionieren von Ehepartnern verborgene Wahrheiten ans Licht brachte

04. April 2024

Der Ehemann verschwindet den ganzen Tag in der Garage, seine Frau beschließt, ihm zu folgen - Story des Tages

28. April 2024

Tochter verschwindet, Vater spürt ihr Telefon auf und wird sprachlos - Story des Tages

12. März 2024

Ich habe wegen meiner Schwiegermutter Angst vor der Entbindung

29. April 2024

Mein kleiner Sohn nannte eine Verkäuferin in einem Geschäft seine Mama - ich war schockiert, als ich die Wahrheit erfuhr

14. Mai 2024

Mein Mann schenkte mir etwas, das ich ausdrücklich nicht wollte - ich gab ihm eine Kostprobe seiner eigenen Medizin

27. Mai 2024

Schwiegermutter weigerte sich, mich bei sich wohnen zu lassen, nachdem wir unser Haus verloren hatten - 5 Monate später lachte das Karma über sie

19. Mai 2024

Frau lässt Neugeborenes auf Business-Class-Sitz zurück und findet es 13 Jahre später - Story des Tages

28. Mai 2024

Ich habe eine Puppe für meine Nichte gemacht, aber meine Schwägerin hat sie in den Papierkorb geworfen

07. Juni 2024