logo
Mädchen versteckt ihr Gesicht und weint. | Quelle: Getty Images
Quelle: Mädchen versteckt ihr Gesicht und weint. | Quelle: Getty Images

Die Eltern von Klassenkameraden lachen das "hässliche" Kleid des armen Mädchens aus, bis die Schulleiterin eingreift – Story des Tages

Edita Mesic
09. Dez. 2022
18:40

Eine weise Schulleiterin beschließt, die Sache selbst in die Hand zu nehmen, nachdem ein kleines Mädchen an ihrer Schule von den Eltern ihrer Klassenkameraden wegen ihres "hässlichen" Kleides verspottet war.

Werbung

Das Herz der kleinen Hailey war voller Aufregung, als sie von der Schule nach Hause kam. Sie rannte durch die Tür und stieß mit ihrer Mutter zusammen.

"Vorsicht, Schatz. Du wirst dich noch verletzen!", sagte ihre Mutter Elissa mit einem Lächeln.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

"Mami! Wir haben eine Schulparty! Könntest du mir bitte ein neues Kleid besorgen, Mami?

Diese Frage nahm Elissas das Lächeln von den Lippen. Sie wusste schon die Antwort.

Elissa kämpfte. Als alleinerziehende Mutter und die Hauptverdienerin der Familie wusste sie, dass sie sich kein neues Kleid für Hailey leisten konnte. Andere zu fragen würde auch nicht helfen, da sie sich bereits Geld von Freunden geliehen hatte, das sie noch nicht zurückgezahlt hatte.

Also sagte sie schweren Herzens zu Hailey, dass sie ihr kein neues Kleid besorgen könne.

Manchmal triffst du die klügsten Menschen in der dunkelsten Zeit deines Lebens.

Werbung

"Es tut mir leid, Schatz", sagte sie. "Können wir bitte mit einem deiner Kleider vom letzten Jahr auskommen? Erinnerst du dich an das, das du letztes Weihnachten getragen hast?"

Zu ihrer Überraschung war Hailey damit einverstanden und sie lächelte sie an. Für einen Moment schien Elissa, trotz der Tränen in ihren Augen, zurücklächeln zu wollen.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

"Danke, Baby", sagte sie und nahm ihr kleines Mädchen in ihre Arme. "Lass es uns anprobieren, okay?"

Also probierte Hailey das rosa Kleid an, das sie zu Weihnachten und anderen Anlässen getragen hatte, und die Freude des kleinen Mädchens kannte keine Grenzen, als sie sich darin wirbelte.

"Sehe ich hübsch aus, Mami?", fragte sie süß. "Findest du, dass ich schön aussehe?"

"Am schönsten", sagte Elissa mit Tränen in den Augen. "Du bist das hübscheste Mädchen der Welt!"

Elissa wusste, dass das Kleid alt und ausgefranst war, aber es stimmte auch, dass Hailey darin wunderhübsch aussah. Ihre goldenen Locken, die über ihre Schultern flossen, ihre großen blauen Augen und ihr wunderschönes Lächeln ließen sie in Elissas Augen wie eine Prinzessin aussehen.

Werbung

Aber zwei Tage später, als Hailey und Elissa die Schule betraten, wurden sie mit schrecklichen Blicken und erniedrigenden Bemerkungen konfrontiert.

Andere Kinder trugen schicke Kleidung, ihre Mütter trugen Markenkleider und ihre Väter gebügelte Anzüge. Elissa sah sich um und bedauerte, an der Veranstaltung teilgenommen zu haben.

For illustration purposes only | Source: Pexels

For illustration purposes only | Source: Pexels

Werbung

"Du machst wohl Witze, oder? Wirst du wirklich in diesen Outfits mit uns posieren?", lachte sie eine Frau in einem teuren roten Satinkleid aus.

"Verzeihung?", sagte Elissa. "Haben Sie mir etwas gesagt?"

"Ihre Tochter sieht in diesem Kleid wie die Tochter eines Dienstmädchens aus! Wie kann sie es sich leisten, dieselbe Schule wie mein Sohn zu besuchen?", fügte die Frau beleidigend hinzu.

"Das ist ein schreckliches Outfit, das jemals gesehen wurde", fügte ihr Mann hinzu. "Du bist kaum in der Lage, für anständige Kleidung deiner Tochter zu sorgen."

Die unhöflichen Bemerkungen verursachten ein Gefühlschaos bei der kleinen Haileys. "Mama, sehe ich anders aus als andere Kinder? Sehe ich nicht gut genug aus?", fragte sie unter Tränen.

Werbung

"Oh nein, Süße. Du siehst perfekt aus! Manche Menschen wissen nur, wie man andere niedermacht!", antwortete Elissa, umarmte ihre Tochter und funkelte die gemeinen Eltern an. "Hört auf, mein Kind zu belästigen! Es geht euch nichts an! Lasst uns in Ruhe!"

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

"Nun, wenn jemand geht, dann du und deine bettelnde Tochter!", sagte eine andere Frau. "So eine Schande!"

Hailey konnte ihre Tränen nicht zurückhalten. Sie rannte unter Tränen aus der Halle und eine verletzte Elissa folgte ihr.

"Ich … Ich will einfach nicht hier sein, Mami!", schluchzte Hailey. "Sie sind so böse! Sie hassen mich! Sie hassen auch mein Kleid!"

"Oh, Schatz", tröstete Elissa und umarmte sie. "Wir gehen zurück, wenn du das willst, ok? Bitte hör auf zu weinen."

"Darf ich wissen, was läuft hier vor sich, bevor ihr beide die Party verlässt?", fragte plötzlich eine sanfte Stimme. Sie drehte sich um und sah, dass es Frau Norton, die Schulleiterin war. Die ältere Frau hatte einen besorgten Ausdruck auf ihrem Gesicht.

Werbung

"Frau Norton", sagte Elissa. "Diese Kinder und ihre Eltern da drin …"

Elissa erzählte, was in der Halle passiert war, und die Schulleiterin hörte sich alles aufmerksam an.

"Ach, ehrlich?", fragte sie am Ende. "Komm mit, Liebling! Ich habe eine Idee!"

For illustration purposes only | Source: Pexels

For illustration purposes only | Source: Pexels

Werbung

Frau. Norton brachte Elissa und Hailey nicht zu der Veranstaltung zurück. Stattdessen nahm sie sie mit in ihr Büro und reichte ihnen zwei Kleider aus ihrem Schrank im Zimmer. Eines war ein wunderschönes Kleid für Elissa und das andere ein Cinderella-Kleid für Hailey.

Als Hailey das Kleid sah, verschwanden ihre Tränen im Nu und sie lächelte, als sie die Rüschen des Kleides berührte.

"Das ist so hübsch!", zwitscherte das kleine Mädchen. "Kann ich es wirklich behalten, Frau Norton?"

"Ja, sicher!", sagte Frau Norton. "Nach einer Woche kommt ihr beide in diesen Kleidern gemeinsam hier in die Schule. Ein Kostümwettbewerb wird veranstaltet, und diese Kleider sind ein Geschenk von mir."

Werbung

"Oh nein, Frau Norton!", widersprach Elissa. "Wir können sie nicht nehmen. Wir haben nichts getan, um das zu verdienen!"

"Bitte", sagte die ältere Dame, "behaltet sie und trifft mich eine Woche später. Macht das mir zuliebe."

For illustration purposes only | Source: Pexels

For illustration purposes only | Source: Pexels

Werbung

Elissa konnte Frau Norton nicht ablehnen. Die ältere Dame überredete sie, die Kleider anzunehmen. Eine Woche später, beim Wettbewerb, waren alle Mütter und Kinder von den Kleidern, die sie trugen, beeindruckt.

"Woher hat deine Tochter dieses Outfit?", fragte eine Frau. "Sie sieht einfach toll aus!"

Vor Freude zwitschernd, hielt die kleine Hailey an diesem Tag stolz die Trophäe als Gewinnerin des Wettbewerbs in den Händen. Bevor sie die Bühne verließ, sagte sie: "Danke an meine gute Fee, die mir mit diesem Kleid geholfen hat! Sie ist die beste!

Applaus und Jubel brachen in der Halle aus und alle gratulierten Hailey. Diejenigen, die sie zuvor beschimpft hatten, fühlten sich jetzt schlecht.

Werbung

Elissa hingegen fragte sich, warum Frau Norton diese Outfits in ihrem Schrank in ihrem Büro hatte. Sie beschloss, sie zu treffen und sie danach zu fragen, bevor sie die Schule verließ. Sie wusste nicht, dass es sie in Tränen ausbrechen lassen würde.

For illustration purposes only | Source: Pexels

For illustration purposes only | Source: Pexels

Werbung

"Ich habe diese Kleider von Hand gemacht … ich habe sie für meine Tochter und Enkelin genäht", enthüllte die ältere Dame mit brechender Stimme. "Aber, oje … entschuldigen Sie bitte …" Sie bedeckte ihr Gesicht, als sie in Tränen ausbrach.

"Frau Norton, geht es Ihnen gut?", fragte Elissa besorgt.

"Sie haben mich zu früh verlassen, Liebes. Meine Tochter und meine Enkelin starben bei einem Autounfall. Ich hätte nie gedacht, diese Kleider jemandem zu schenken … Ich habe sie immer in meinem Büro aufbewahrt. Diese Kleider sollten ein Geschenk für den 3. Geburtstag meiner Enkelin sein. Ich habe ein Kleid für sie und ein für meine Tochter genäht ... Hailey, Liebling, du siehst in diesem Kleid genauso aus wie meine Enkelin. Oh, du siehst wunderhübsch aus! Mein Herz ist heute erleichtert. Danke, Liebling, dass du mich ehrst, indem du das Kleid trägst. Vielen Dank."

Werbung

"Oh, Frau Norton, seien Sie nicht traurig." Die kleine Hailey umarmte die Schulleiterin. "Hübsche Damen sollten niemals weinen! Tränen sind nicht gut!"

Frau Norton lächelte und hielt Hailey fest an sich gedrückt. Das tröstete das gebrochene Herz der älteren Frau und half ihr, sich von der Trauer zu erholen, die sie erlitten hatte, nachdem sie ihre Tochter und Enkelin verloren hatte.

Ehrlichkeit und Zerbrechlichkeit können manchmal Wunden heilen, und das war genau der Fall mit Frau Norton.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Werbung

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Manchmal triffst du die klügsten Menschen in der dunkelsten Zeit deines Lebens. Hailey, Elissa und Frau Norton wurden in schwierigen Zeiten gegenseitig zum Fels und unterstützten sich gegenseitig, wo immer sie konnten.
  • Jemanden wegen seines Aussehens oder seines Hintergrunds auszulachen, ist nicht in Ordnung. Die Eltern, die Hailey und Elissa verspottet hatten, bereuten schließlich ihre Worte, als Hailey sich für den Kostümwettbewerb als Prinzessin verkleidete und ihn gewann.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Werbung

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht diese Geschichte über eine Reihe gemeiner Kinder, die sich über das Halloween-Kostüm eines Jungen lustig machten, das sein Vater angefertigt hatte, bis der Schulleiter beschloss, seine künstlerischen Fähigkeiten zu zeigen.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Arme Hausmeisterin kauft alte Puppe auf dem Flohmarkt, schenkt sie einem Kind und hört ein Knistern von ihr - Story des Tages

12. November 2022

Mädchen besuchen das Grab des Vaters, um ihre neuen Kleider zu "zeigen", wie er es verlangte; bemerken dort 2 Kisten mit ihren Namen – Story des Tages

27. Oktober 2022

Kinder verspotten bedürftigen Mitschüler wegen eines billigen Halloween-Kostüms, bis Schulleiter mit dem gleichen Kostüm auftaucht - Story des Tages

01. Dezember 2022

Ich habe mein Geld ausgegeben, um kleinen Jungen zu retten, und muss meiner Tochter sagen, dass sie kein Geburtstagsgeschenk bekommt – Story des Tages

27. Dezember 2022

Mann kümmert sich um die Drillinge eines verstorbenen Freundes, lässt sie für eine Minute in der Krippe und sie verschwinden – Story des Tages

03. Oktober 2022

Meine Tochter beschwert sich, dass ich überfürsorglich bin, bis sie ein Jahr später alleinerziehende Mutter von Zwillingen wird – Story des Tages

02. Dezember 2022

Mädchen wurde von 15 Familien abgelehnt, wird von alleinerziehendem Vater adoptiert. Später erfährt er, dass sie Millionärin ist - Story des Tages

14. September 2022

Reiche Mama verbietet Tochter, das Mittagessen mit einem Bettler und seinen Hunden zu teilen, bis sie das Leben des Mädchens retten - Story des Tages

30. Oktober 2022

Polizist verspricht, nach dem Tod des sterbenden Partners die verwaiste Tochter zu adoptieren; Frau ist dagegen – Story des Tages

05. Oktober 2022

Als ich mein zweites Baby zum ersten Mal hielt, erfuhr ich, dass mein älterer Sohn eine Stunde zuvor gestorben war – Story des Tages

13. September 2022

Restaurantbesitzer lädt alte Dame und ihren Hund an einen VIP-Tisch ein, nachdem der Kellner sie auf die Straße rausgeschmissen hat – Story des Tages

18. August 2022

Waisenmädchen zeigt reichem Mann eine Zeichnung von ihrer Oma, und er ist verwirrt, als er das Bild seiner Mutter sieht - Story des Tages

14. August 2022

Jungen, die sich um Großvaters Farm kümmern, während er im Krankenhaus liegt, finden ein verlassenes Mädchen in Scheune - Story des Tages

11. Oktober 2022

Weinende Mutter kann sich keine Schulsachen für ihre Kinder leisten, bis sie Polizisten mit Kisten vor ihrer Tür bemerkt – Story des Tages

19. Oktober 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2023 AmoMama Media Limited