logo
Ein Stapel Kartons vor der Haustür | Quelle: Shutterstock
Quelle: Ein Stapel Kartons vor der Haustür | Quelle: Shutterstock

Mädchen bittet Mutter, Schuhe für bedürftigen Mitschüler zu kaufen, findet Kisten mit Schuhen vor ihrer Haustür – Story des Tages

Ankita Gulati
11. Nov. 2022
12:20
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Obwohl die achtjährige Haley in der Schule abgetragene Schuhe trägt, bittet sie ihre Mutter, neue Sportschuhe für ihren armen Mitschüler zu kaufen, der zerschlissene Schuhe trägt. Am nächsten Tag würdigt jemand unerwartet ihre Freundlichkeit.

"Was ist das für ein quietschendes Geräusch?", fragte Meg ihre achtjährige Tochter Haley. Sie blickte auf die Schuhe des Mädchens und bemerkte, dass die Sohlen ihrer Sportschuhe aufgerissen waren.

Meg und Haley waren auf dem Heimweg von der Schule, und es hatte gerade aufgehört zu regnen. Wasser auf der Straße war in Haleys beschädigte Schuhe eingedrungen und hatte ein matschiges Geräusch verursacht.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Meg nahm ihre Tochter sofort mit in ein Schuhgeschäft, um ihr ein neues Paar Sportschuhe zu kaufen. Sie hatte etwas Geld für Lebensmittel, fand es aber wichtiger, Haley ein neues Paar Schuhe zu besorgen...

“Das da, ja, die rosa Schuhe auf dem Regal unter den blauen Schuhen”, wies Meg die Verkäuferin an.

"Wie wäre es mit diesen?", hörte Meg Haley sagen. Sie drehte sich um und sah, wie Haley Schuhe in der Abteilung ausschließlich für Jungen überprüfte.

Meg runzelte die Stirn und näherte sich ihrer Tochter.

“Mama, ich möchte diese limitierten Sneaker. Buddy liebt diese TV-Show und sagt mir immer, wie er solche Schuhe tragen möchte.”

Meg war verblüfft. Sie hatte nicht nur kein Geld, um sich zwei Paar Schuhe leisten zu können, sondern sie fragte sich auch, warum Haley so sehr daran interessiert war, ihrem Mitschüler Buddy ein neues Paar zu kaufen.

Ein echter Freund lacht nicht über deine Not, sondern hilft dir heraus.

"Warum willst du deinem Mitschüler neue Schuhe kaufen?"

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Haleys Lächeln schrumpfte in Verzweiflung. “Buddy kommt aus einer sehr armen Familie, Mama. Ärmer als wir. Seine Schuhe sind zerrissen und sehen jämmerlich aus. Alle lachen ihn aus. Bitte, können wir ihm diese Schuhe kaufen? Du kannst meine später kaufen.”

Meg dachte eine Weile nach und entschied, dass es am besten wäre, wenn sie ihrer Tochter vorerst Schuhe kaufte.

“Du wirst krank, wenn du deine nassen, zerrissenen Schuhe weiter trägst. Es tut mir leid, Schatz, aber du brauchst ein neues Paar.”

Haley seufzte schwer und stimmte zu. Sie war nicht begeistert, das neue Paar Sportschuhe zu sehen, das ihre Mutter für sie gekauft hatte.

Als Meg und Haley gingen, ging Bob, der Schuhladenbesitzer, der Meg gut kannte, zum Eingang und seufzte. Er hatte alles mitgehört und wusste, wie es ist, in Armut zu leben.

Bobs verstorbener Vater war Schuster, und das inspirierte ihn dazu, ein Schuhgeschäft zu eröffnen, das Schuhe für Menschen aus allen Gesellschaftsschichten verkaufte.

Er wollte Haley helfen, ihre Mission zu erfüllen, Buddy zu helfen, wusste aber nicht wie. Außerdem war das Paar Schuhe, das Haley für Buddy haben wollte, eine Kollektion in limitierter Auflage. Sie waren ziemlich teuer, und er konnte sie nicht einfach verschenken.

Plötzlich erinnerte er sich an etwas und stieg die Treppe hinunter in den Keller des Ladens, wo alte Schuhe in limitierter Auflage gelagert waren.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

"Hmmm!", grinste Bob. Er brachte ein ganzes Regal mit unverkauften Schuhen herunter und wählte die besten aus, die verwendet werden konnten. Dann kontaktierte er Haleys Mutter.

“Und wann kann ich vorbeischauen? Ich möchte das Mädchen überraschen. Passen Sie auf, dass sie morgen früh nicht vor sieben aufsteht, okay?”

“Sicher… sicher… danke, Herr Werner. Ich bin froh, dass Sie helfen konnten!”

Haley hatte die ganze Nacht nicht friedlich geschlafen. Sie wurde von dem Gedanken an Buddy und seine zerschlissenen Schuhe verfolgt. Sie hatte sogar ihr Sparschwein überprüft, aber die paar Münzen, die darin klapperten, entmutigten sie noch mehr. Sie beschloss, ihre Mitschülern einzuladen, Geld zu sammeln, um neue Schuhe für Buddy zu kaufen.

“Liebling, wach auf! Es ist Zeit, dich für die Schule fertig zu machen. Haley, wach auf!”, rüttelte Meg ihre Tochter auf.

"Guten Morgen, Mama!"

"Guten Morgen, Liebling. Kannst du mir bitte die Zeitung vom Tor bringen?", sagte Meg zu Haley. Sie konnte es kaum erwarten, die Reaktion ihrer Tochter zu sehen, sobald sie die Tür öffnete.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Haley rieb sich verschlafen die Augen und gähnte, als sie zur Haustür ging. Sie öffnete sie und stand fassungslos da.

"Mama! Komm her, Mami ... Da stehen so viele Kartons vor der Tür. Mami, komm bitte schnell!"

Meg kam lächelnd heraus und bat Haley, die Kartons zu öffnen und selbst nachzusehen.

"NEUE SCHUHE?!", weinte sie vor Freude.

Auf einem der Schuhkartons stand: “Ich hoffe, Buddy liebt sie!”

Meg erzählte Haley dann, dass der Schuhladenbesitzer ihr Gespräch belauscht hatte und helfen wollte.

“Er ist ein alter Freund und hat zwei kleine Enkelinnen wie du. Er hat mir gesagt, dass er dich nicht traurig sehen kann. Also, Schatz, bist du glücklich? Es gibt neue Sportschuhe für Buddy und seine Eltern!”

Haley untersuchte die Schuhe, die für Buddy bestimmt waren, und stellte fest, dass es die waren, die er wollte, inspiriert von seiner Lieblingsfernsehserie, aber einer älteren Version.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Als sie die Kartons aufhob, fand sie einen weiteren Schuhkarton, auf dem ihr Name stand. Sie öffnete den Karton, um zu sehen, was drin war. Es brachte sie in der nächsten Minute zum Weinen.

"Neue Ballettschuhe!", rief das Mädchen vor Freude.

Es stellte sich heraus, dass Meg Bobs Schuhgeschäft einmal besucht hatte, um neue Ballettschuhe zu kaufen. Aber sie konnte sie nicht kaufen, weil sie zu teuer waren. Er nutzte die Gelegenheit, um Haley für ihre Freundlichkeit zu belohnen und schenkte ihr ein neues Paar Ballettschuhe.

Meg und Haley luden glücklich die Schuhkartons in ihren Kofferraum und fuhren zu Buddys Haus, um die Schuhe auszuliefern.

“Vielen Dank, Frau Fischer. Wir werden Ihre Hilfe nie vergessen!” Buddys Eltern waren überwältigt.

Als Buddy seine neuen Schuhe glücklich trug und vor Freude herumhüpfte, legten seine Eltern einige der Schuhe beiseite, um die Freundlichkeit weiterzugeben. Sie beschlossen, ein paar Paare für wohltätige Zwecke zu spenden und die Botschaft zu verbreiten, dass Freundlichkeit Liebe erzeugt und die Menschheit erhebt.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Liebe und Freundlichkeit segnen sowohl den Empfänger als auch den Geber. Obwohl Haley selbst keine guten Schuhe hatte, wollte sie stattdessen ein neues Paar für ihren Freund Buddy kaufen. Letztendlich brachte ihre Freundlichkeit Buddy seine neuen Schuhe und Haley am nächsten Tag eine unerwartete Belohnung.
  • Ein echter Freund lacht nicht über deine Not, sondern hilft dir heraus. Während alle über Buddys zerrissene Schuhe lachten, wollte Haley ihm ein neues Paar Sportschuhe kaufen. Sie war sogar bereit, ihr eigenes Paar neue Schuhe für ihn zu opfern.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Ein kleiner Junge gibt seine Traumschuhe auf, um neue Stiefel für einen bedürftigen Mitschüler zu kaufen. Seine Freundlichkeit wird anerkannt, als kurz darauf eine unerwartete Belohnung auf ihn zukommt. Klicke hier, um die ganze Geschichte zu lesen.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Ähnliche Neuigkeiten

"Putze meine Schuhe": Ladenbesitzer hört seinen Sohn einen Jungen verspotten, dessen Oma als Reinigungskraft arbeitet – Story des Tages

09. November 2022

Junge sammelt gebrauchte Flaschen, um Süßigkeiten für 25 Waisenkinder zu kaufen, bis ein schwarzer SUV vor ihm anhält - Story des Tages

03. September 2022

Armer Mann gibt älterer Frau sein letztes Paar Schuhe und erhält am nächsten Tag ein Lotterielos – Story des Tages

05. August 2022

Frau kann keine Lebensmittel für ein bescheidenes Abendessen kaufen; findet bei der Rückkehr nach Hause Taschen mit Lebensmittel – Story des Tages

30. August 2022

Kleines Mädchen hilft der armen Mama bei der Hausarbeit und findet den Schlüssel für die antike Truhe des Urgroßvaters - Story des Tages

17. September 2022

Teenager-Sohn bringt der verwitweten Mutter jedes Mal ein Geschenk, wenn sie weint, das letzte war ein neues Haus – Story des Tages

07. September 2022

Weinende Mutter kann sich keine Schulsachen für ihre Kinder leisten, bis sie Polizisten mit Kisten vor ihrer Tür bemerkt – Story des Tages

19. Oktober 2022

81-jähriger Mann kann kein Futter für seinen alten Hund kaufen, "Ich bezahle es", sagt eine piepsige Stimme - Story des Tages

10. Juli 2022

Frau verbringt 10 Jahre zu Hause und zieht 4 Kinder groß, während ihr Mann sich beschwert, dass er der einzige Brotverdiener ist - Story des Tages

02. Oktober 2022

Ehefrau wirft behinderten Mann und Stiefsohn raus, kriecht auf Knien zu ihm zurück, als sie auf der Straße landet - Story des Tages

06. November 2022

Junge spart ein Jahr lang, um Oma ein Geschenk zu kaufen, und bekommt am nächsten Tag das 20-fache vom Ladenbesitzer - Story des Tages

11. September 2022

Mädchen verkauft 2.000-Euro-Ballkleid, um Behandlung der Mama zu bezahlen, erfährt 17 Jahre später, dass sie Millionärin ist - Story des Tages

04. August 2022

Junge verzichtet auf Schulausflug, um dem einsamen Großvater beim Pflanzen von Bäumen zu helfen; er gräbt einen Haufen Fotos aus – Story des Tages

06. September 2022

Polizist verspricht, nach dem Tod des sterbenden Partners die verwaiste Tochter zu adoptieren; Frau ist dagegen – Story des Tages

05. Oktober 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited