logo
Kleines Mädchen, das in der Kirche betet | Quelle: Getty Images
Quelle: Kleines Mädchen, das in der Kirche betet | Quelle: Getty Images

Kleines Mädchen betet zu Gott für die kranke Oma und hört eine Stimme, die Hilfe anbietet – Story des Tages

Ankita Gulati
18. Okt. 2022
12:20
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Als alle ihre Versuche, das Leben ihrer Großmutter zu retten, fehlschlugen, weinte ein Mädchen vor dem Kruzifix in der Kirche und bat Gott um ein Wunder. Plötzlich sprach eine laute Stimme hinter ihr und bot ihre Hilfe an.

Janice hasste es, mit ihrer Enkelin Sadie über die Bedeutung von Kirchenbesuchen zu streiten. "Nicht schon wieder ... Bitte komm mit mir in die Kirche ... du wirst dich unter Seiner Gegenwart besser fühlen."

Sadie hatte kürzlich ihre Eltern bei einem Autounfall verloren, und der unglückliche Vorfall hatte ihren Glauben an Gott zerstört.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

“Was wird der Kirchenbesuch in meinem Leben verändern? Werden meine Eltern zurückkommen? Oder wird es die Tatsache verändern, dass ich Waise bin?”, weinte sie.

Sadie hatte sich fest vorgenommen, ihr ganzes Leben lang nicht in die Kirche zu gehen, aber an diesem Nachmittag brachte sie eine weitere Tragödie dazu, Gott um Hilfe zu bitten ...

“Sadie, Liebling, das solltest du nicht sagen. Denk daran, Gott wird sicher antworten, wenn du hart betest und ihn darum bittest”, riet Janice, als sie das Haus verließ, um in die Kirche zu gehen. Normalerweise kehrte sie innerhalb einer Stunde nach Hause zurück, tauchte aber an diesem schicksalhaften Tag nicht lange auf.

“Was ist es, Liebling? Ich habe dich gehört und bin bereit, dir zu helfen”, hörte sie eine Stimme hinter sich.

"Ja, das ist Sadie, ihre Enkelin. Welches Krankenhaus? Ich bin unterwegs..."

Sadie weinte allein zu Hause und dachte an ihre Eltern, als sie einen Anruf von einem Fremden erhielt, der ihr mitteilte, dass Janice auf dem Heimweg von der Kirche versehentlich von einem Fahrzeug angefahren worden war.

“Oma? Doktor, kann ich reingehen? Ich möchte sie sehen. Bitte lassen Sie mich rein!”, rief Sadie. Aber die Krankenschwester und der Arzt zogen sie weg und trösteten sie und verboten ihr, die Notaufnahme zu betreten.

"Sadie?"

"Ja, ich bin Sadie, ihre Enkelin."

“Hallo Sadie, wir haben deinen Ausweis in ihrer Handtasche gefunden und so haben wir dich kontaktiert. Welche Blutgruppe hast du?”

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Sadie war schockiert. "0+."

"Oh mein... Schwester, beeile dich und überprüfe die Blutbank, ob sie einen Spender hat, der zu Frau Fischers Blutgruppe passt."

"Was ist los, Doktor? Was ist mit Oma passiert?"

“Sadie, deine Oma hat viel Blut verloren und braucht sofort einen Spender mit AB- Blutgruppe. Es ist eine seltene Blutgruppe. Lass uns beten, dass wir bald genug einen Spender finden, um deine Großmutter zu retten.”

Die Offenbarung erschütterte Sadie. Sie kontaktierte alle ihre Freunde und sogar die Blutbanken, die sie kannte, aber es war kein Spender verfügbar.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

"Warum passiert das nur mir?", weinte sie.

“Sadie, mach dir keine Sorgen. Wir werden unser Bestes geben”, versicherte der Arzt und eilte davon, um einen Spender zu finden.

Das Mädchen verlor die Hoffnung nicht. Sie suchte im Internet und wandte sich an alle verfügbaren Blutbanken in der Stadt.

“Es tut mir leid, aber wir haben keine AB-. Wir werden Sie in eine Warteschlange stellen, aber Sie müssen möglicherweise eine Weile warten, weil Sie die Nummer 877 haben”, informierte eine Mitarbeiterin der Blutbank, die Sadie angerufen hatte.

“Doktor, haben Sie einen Spender gefunden? Irgendwelche Fortschritte?”, fragte Sadie und eilte dem Arzt hinterher.

Leider hatte der Arzt Sadie keine guten Nachrichten zu überbringen. “Wir können nur warten. Wir haben noch keinen Spender gefunden. Warten wir auf ein Wunder und beten.”

Da erinnerte sich Sadie daran, dass ihre Oma ihr von Gebeten und Glauben erzählt hatte. Sie eilte aus dem Krankenhaus und rannte zu der Kirche, die Janice oft besuchte.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

“Jesus, bitte rette meine Großmutter… Bitte hilf mir, jemanden mit AB-negativer Blutgruppe zu finden”, rief Sadie vor dem Kruzifix, “es tut mir leid, und ich verspreche, mit ihr in die Kirche zu kommen. Bitte rette ihr Leben. Bitte nimm sie mir nicht weg. Sie ist alles, was ich noch habe. Bitte gib mir ein Zeichen, dass ihr nichts passieren wird. Bitte, ich brauche meine Oma zurück. Bitte hilf mir. Zeig mir, dass du da bist.”

Sadie schluchzte, Tränen tränkten ihre zum Gebet gefalteten Handflächen. Sie flehte Gott wiederholt an, ihre Oma zu retten, bis eine laute Stimme sie von hinten unterbrach und durch den leeren Vorraum hallte.

“Was ist es, Liebling? Warum weinst du so viel? Ich habe dich gehört und bin bereit, dir zu helfen.”

Erschrocken drehte sich Sadie um und fiel mit gefalteten Händen und Tränen in den Augen auf die Knie.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Ein Priester stand vor ihr und hielt die Bibel in der Hand. Er berührte sanft ihren Kopf und versicherte ihr, dass er ihr helfen würde.

“Ich bin bereit, deiner Oma Blut zu spenden … Ich bin AB-negativ”, sagte Pater Francis und erweckte Hoffnung und Vertrauen in den Augen des 10-jährigen Mädchens.

Sie kamen gerade noch rechtzeitig im Krankenhaus an. Die Ärzte sagten voraus, dass Janice ohne rechtzeitige Bluttransfusion ins Koma fallen würde.

“Danke, Pater. Ich werde Ihre Hilfe nie vergessen”, rief Sadie, bevor Pater Francis ging.

“Danke mir nicht, Liebling. Danke Jesus, denn er hat mich genau rechtzeitig dorthin geschickt, um dich zu hören!”

Sadies Herz hellte sich auf. Sie schnappte ihre Tränen weg und schließlich erlangte Janice das Bewusstsein. Zwei Tage später wurde sie aus dem Krankenhaus entlassen.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

“Liebling, ich bin froh, gesund und munter nach Hause zu gehen”, sagte Janice auf dem Weg aus dem Krankenhaus, "sollen wir jetzt nach Hause gehen?"

“Nein, Oma … noch nicht”, antwortete Sadie, "wir haben einen Ort noch nicht besucht."

"Was ist es?", fragte Janice neugierig, als Sadie sie an der Hand führte und zwei Minuten später mit dem Finger auf etwas zeigte.

“Da. Wir werden einige Zeit in der Kirche verbringen! Gott existiert … das ist wahr … Mir wurde auch klar, dass er uns immer etwas zurückgibt, wenn er uns etwas nimmt … Er hat dich mir zurückgegeben!”

Janice konnte nicht anders, als Freudentränen zu vergießen. In der Zwischenzeit lächelte Pater Francis und ging mit seiner Bibel davon, nachdem er eine Silhouette von Janice und Sadie gesehen hatte, die die Kirche betraten.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Gott lässt seine Gläubigen nie im Stich. Setze dein Vertrauen in ihn und bitte; du wirst auf jeden Fall bekommen, was du willst. Sadie hörte auf, an Gott zu glauben, nachdem sie ihre Eltern verloren hatte. Aber ihr Glaube und ihre Hoffnung auf Wunder wurden wiederhergestellt, nachdem sie in der Kirche Hilfe gefunden hatte, um das Leben ihrer Oma zu retten.
  • Glaube an Wunder, weil du es vielleicht am meisten brauchst, wenn alles andere versagt. Als Sadie und die Ärzte die Hoffnung verloren, die seltene Blutgruppe zu finden, um Janice zu retten, schritt ein Priester ein, um zu helfen, nachdem er Sadies Schreie in der Kirche gehört hatte. Es war nichts als ein reines Wunder direkt in Gottes Gegenwart.

Hin- und hergerissen zwischen der Wahl des Autos seines verstorbenen Vaters und der Operation seiner Großmutter, verkauft ein armer Mann sein Auto, um seine Oma zu retten. Später verändert sie sein Leben mit einer erstaunlichen Belohnung. Klicke hier, um die ganze Geschichte zu lesen.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Ähnliche Neuigkeiten

Kleines Waisenkind betet in der Kirche, dass Mama zu ihm kommt, “Ich nehme dich mit”, hört er eines Tages – Story des Tages

11. Oktober 2022

Ein Mann nähert sich einem weinenden kleinen Jungen auf der Straße: "Bring mich weg von ihnen", bittet der Junge - Story des Tages

19. Juni 2022

Armer Junge bemerkt, dass täglich Essen in seiner Lunchbox auftaucht, obwohl seine einsame Mama im Koma liegt - Story des Tages

17. Juli 2022

Ältere Dame entdeckt, dass sie jahrzehntelang als vermisst galt, und beschließt, ihre biologische Familie zu finden – Story des Tages

24. September 2022

Der Hund des Mannes eilt zum Haus des Nachbarn, als er Kinder weinen hört; am nächsten Tag kommt die Polizei, um den Hund zu holen – Story des Tages

28. Juli 2022

24-jähriger Postbote brachte mich zu sich nach Hause, nachdem ich von meinem eigenen Sohn völlig vergessen wurde – Story des Tages

06. Oktober 2022

Junge eilt zum Haus einer alten Dame, nachdem er zufällig ihre Hilferufe über das Münztelefon gehört hat - Story des Tages

10. August 2022

Mama verspottet schmutzigen Mann im Laden und findet seine Identität heraus, als ihr Sohn am nächsten Tag ins Krankenhaus muss - Story des Tages

16. Juli 2022

Alleinerziehender adoptiert verlassenes Mädchen mit besonderen Bedürfnissen; leibliche Mutter taucht an ihrem Geburtstag auf – Story des Tages

14. September 2022

Frau findet Kind vor ihrer Haustür: “Hast du etwas zu essen? Ich habe seit 3 ​​Tagen nichts gegessen!”, bittet er – Story des Tages

28. September 2022

Verwaister Mann adoptiert neugeborenes Mädchen und findet heraus, dass sie seine leibliche Schwester ist – Story des Tages

04. Oktober 2022

Junge hilft alter Dame, ihre Einkäufe zu tragen, sieht Foto von Kind in ihrem Haus, das wie er aussieht – Story des Tages

17. Oktober 2022

Mann adoptiert kranke Ex-Stieftochter, die er auf Straße schlafen sieht, bekommt 45.000 Euro für Studiengebühren der Söhne zurück – Story des Tages

15. September 2022

Junge stirbt bei dem Versuch, seine kranke Mama und seine drei Brüder zu ernähren; freundlicher Fremder adoptiert trauernde Familie - Story des Tages

09. Oktober 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited