logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Königin "gab ein wenig" mit Harry nach und war diejenige "am empfangenden Ende" seiner Streiche – Einblick in ihre süße Beziehung

Edita Mesic
10. Sept. 2022
10:40
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ihre Majestät, die Königin, starb am 8. September 2022 friedlich auf Schloss Balmoral in Schottland. Ihre Familie war bei ihr, in ihren letzten Augenblicken, nachdem sie früher an diesem Tag unter ärztliche Aufsicht gestellt worden war.

Werbung

Prinz Harry war eines der Familienmitglieder, die sich beeilten, an der Seite seiner Großmutter zu sein, als er herausgefunden hatte, dass die Ärzte sich Sorgen um ihre Gesundheit machten. Er reiste allein von London nach Schottland.

Frühere Berichte besagten, seine Frau Meghan würde ihn auf der Reise begleiten, aber spätere Berichte besagten, sie sei nicht mit ihrem Ehemann abgereist. Es wurde bestätigt, dass das Paar im Laufe dieser Woche wieder zusammenkommen wird.

Werbung

Die Königsfamilie gab den Tod der Königin am späten Donnerstagabend via Twitter bekannt, kurz darauf bestätigte "BBC News" ihre Ankündigung. Es wurde dann berichtet, dass König Charles III. und Königsgemahlin Camilla für den Abend in Balmoral bleiben würden.

Prinz Harry und Meghan Markle waren bereits in Großbritannien, als die Königin unter ärztliche Aufsicht gestellt wurde, da sie geplant hatten, gemeinsam an den "WellChild Awards" teilzunehmen. Nach dem Tod der Königin haben sie jedoch alle bisherigen Verpflichtungen gekündigt, berichtet "People".

"People" berichtete auch, dass Prinz William mit anderen Familienmitgliedern gereist sei, aber seine Frau, Herzogin Kate, mit ihren drei Kindern, Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis, zu Hause gelassen habe, da die Kinder gerade in eine neue Schule gekommen seien.

Werbung
Königin Elizabeth II. nimmt 1990 am Order of the Bath-Gottesdienst in der Westminster Abbey teil, in London, England | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II. nimmt 1990 am Order of the Bath-Gottesdienst in der Westminster Abbey teil, in London, England | Quelle: Getty Images

Während die Königin Monarchin und Staatsoberhaupt war, war sie einfach die Matriarchin der Familie und jemand, an den sie sich wenden konnten, wenn sie Rat brauchten. Sie hatte eine enge Bindung zu jedem Familienmitglied, aber ihre Beziehung zu Prinz Harry war die einzigartigste.

Werbung

Die einzigartige Beziehung zwischen Harry und der Königin

"Mirror" enthüllte, dass die Königin ihren Enkeln geholfen hatte, den Tod ihrer Mutter im Jahr 1997 zu überstehen. Die Veröffentlichung sagte, als sie kurz nach Mitternacht die Nachricht von Dianas Tod erhielt, wies sie die Mitarbeiter an, die Jungs schlafen zu lassen, bevor sie ihnen die tragische Nachricht überbrachten.

Queen Elizabeth II, Prinz Harry, Trooping the Colour, 11. Juni 1988 | Quelle: Getty Images

Queen Elizabeth II, Prinz Harry, Trooping the Colour, 11. Juni 1988 | Quelle: Getty Images

Werbung

Laut "Mirror" wies sie auch die Mitarbeiter von Balmoral Castle, wo sich die Jungs zu dieser Zeit aufhielten, an, Fernseher und Radios zu verstecken, damit Prinz Harry und Prinz William die ständige Berichterstattung nicht sehen mussten.

Die Veröffentlichung berichtete auch, dass Harry über die Wichtigkeit der Königin in seinem Leben sprach und sagte:

"Nachdem ich meine Mutter in jungen Jahren verloren habe, war es mir besonders wichtig, jemanden wie die Königin zu haben, zu dem ich aufschauen konnte und der da war und einige der komplexeren Probleme verstanden hat, wenn man einen geliebten Menschen verliert."

Werbung
Königin Elizabeth II. hält Prinz Harry nach einem Polospiel während Royal Ascot am 18. Juni 2003 in Windsor, England, eine Präsentation | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II. hält Prinz Harry nach einem Polospiel während Royal Ascot am 18. Juni 2003 in Windsor, England, eine Präsentation | Quelle: Getty Images

Sie berichteten auch, dass Harry über die Unterstützung der Königin sprach und wie sehr er es schätze, sie in seinem Leben zu haben. Laut der Veröffentlichung gab sie Meghan sogar ihren Segen, der königlichen Familie beizutreten, trotz ihrer Vergangenheit.

Werbung

"Us Weekly" zeigte die vielen Fälle, in denen Harry und die Queen ihre starke Bindung gezeigt hatten. Momente, wie zum Beispiel die, in denen Harry beim Weihnachtsgottesdienst 1995 einen Regenschirm für die Königin und die Königinmutter hielt, wurden geteilt.

Die Veröffentlichung berichtete, dass die Königin und Harry im Juni 2003 im "Guards Polo Club" lächelten. Bei der Hochzeit seines Vaters im Jahr 2005 brachte Prinz Harry die Königin dann mit einem lustigen Gesicht zum Lachen, wie "Us Weekly" berichtete.

Die britische Königin Elizabeth II. und Prinz Harry teilen einen Witz, als sie beobachten, wie Prinz Charles und seine Braut Camilla Duchess of Cornwall die St. George's Chapel in Windsor nach ihrem Ehesegen verlassen, 09. April 2005 | Quelle: Getty Images

Die britische Königin Elizabeth II. und Prinz Harry teilen einen Witz, als sie beobachten, wie Prinz Charles und seine Braut Camilla Duchess of Cornwall die St. George's Chapel in Windsor nach ihrem Ehesegen verlassen, 09. April 2005 | Quelle: Getty Images

Werbung

Grimassen bei Beerdigungen waren nicht das einzige Mal, dass Prinz Harry seine Großmutter zum Lachen brachte, berichtete "Us Weekly". Tatsächlich genoss Prinz Harry es, seiner Großmutter Streiche zu spielen, und Berichte besagen, dass sie "ihre Wachsamkeit herabließ", wenn es um Prinz Harry ging.

"Us Weekly" teilte mit, Prinz Harry habe einen persönlichen Anrufbeantworter übernommen, was offenbar den Sekretär der Königin schockierte. Die Nachricht, die Prinz Harry auf der Maschine hinterlassen hat, lautete:

"Hey was geht ab? Das ist Lisa! Tut mir leid, ich bin weg vom Thron. Für eine Hotline zu Philip drücken Sie eins, für Charles drücken Sie zwei, für die Corgis drücken Sie drei."

Werbung
Königin Elizabeth II. und Prinz Harry besuchen die jährliche Chelsea Flower Show im Royal Hospital Chelsea am 18. Mai 2015 in London, England | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II. und Prinz Harry besuchen die jährliche Chelsea Flower Show im Royal Hospital Chelsea am 18. Mai 2015 in London, England | Quelle: Getty Images

Bei einer weiteren Hochzeit zwischen Peter Phillip und Autumn Kelly im Mai 2008 zeigte Prinz Harry seine Liebe zu seiner Großmutter, indem er ihr einen süßen Kuss auf die Wange gab, berichteten die Medien.

Werbung

Im Mai 2013 zeigte das Duo erneut seine Verbundenheit, als Prinz Harry seiner Großmutter die "RHS Chelsea Fowler Show" in London zeigte. Dies sind nur wenige Momente zwischen Prinz Harry und der Königin, die "Us Weekly" teilte.

In einem YouTube-Video, das von der königlichen Familie gepostet wurde, sieht man Prinz Harry und die Königin auf einer Couch sitzen und über die Invictus-Spiele sprechen. Prinz Harry zeigt seiner Großmutter ein Buch über die Spiele und erzählt ihr von den im Buch vorgestellten Konkurrenten.

Königin Elizabeth II. und Prinz Harry besuchen die jährliche Chelsea Flower Show im Royal Hospital Chelsea am 18. Mai 2015 in London, England | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II. und Prinz Harry besuchen die jährliche Chelsea Flower Show im Royal Hospital Chelsea am 18. Mai 2015 in London, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Das Paar sah sich dann auf Prinz Harrys Handy ein Video an, das von der ehemaligen First Lady der USA, Michelle Obama, gesendet wurde. Darin warnen Michelle Obama und ihr Ehemann, der frühere US-Präsident Barack Obama, Prinz Harry, dass sie bei den Invictus Games "alles geben werden", worauf die Königin antwortete: "Oh, bitte."

Das Video hatte viele Kommentare, die sagten, wie süß das Paar zusammen war und dass ihre Liebe zueinander offensichtlich war. Dies wurde "People" von einer Freundin der königlichen Familie bestätigt, die enthüllte, dass die Königin Harry "verehrte".

Werbung

Gegenüber "People" sagten die Freunde, dass die Königin Prinz Harry eine Seite von sich zeige, die sie dem Rest der Welt nicht preisgegeben hatte. Die Freundin bestätigte auch, dass die Königin fast immer Ja sagen würde, wenn Prinz Harry sie um etwas bat.

"Mirror" berichtete, dass es zwar allgemeine Besorgnis um Meghan Markle in der königlichen Familie gab, als Prinz Harry sie vorstellte und seine Großmutter um ihren Segen bat, Meghan zu heiraten, sie ihn aber gegeben habe.

In der Veröffentlichung hieß es, sie habe "ohne zu zögern" ihren Segen gegeben, weil sie Prinz Harry vertraut habe, die richtige Entscheidung für seine Zukunft zu treffen. "Mirror", sagte die Königin, habe sogar das Gefühl gehabt, Meghan habe Prinz Harrys Leben positiv beeinflusst.

Werbung
Königin Elizabeth II. spricht mit Prinz Harry, Herzog von Sussex, als sie nach der Hochzeit von Lady Gabriella Windsor mit Thomas Kingston in der St. George's Chapel, Windsor Castle, am 18. Mai 2019 in Windsor, England | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II. spricht mit Prinz Harry, Herzog von Sussex, als sie nach der Hochzeit von Lady Gabriella Windsor mit Thomas Kingston in der St. George's Chapel, Windsor Castle, am 18. Mai 2019 in Windsor, England | Quelle: Getty Images

Katie Nicholl, die Autorin von "Harry: Ein Leben zwischen Liebe und Verlust", sagte gegenüber "Mirror", die Königin sei erfreut über die Verlobung und sagte:

Werbung

"Kurz nach der Bekanntgabe der Verlobung wurde mir von einem der engsten Mitarbeiter der Königin gesagt, dass die Herrscherin wirklich erfreut darüber war, dass Harry jemanden gefunden hatte, der ihn so glücklich machte."

Königin Elizabeth II. und Prinz Harry besuchen die jährliche Chelsea Flower Show im Royal Hospital Chelsea am 18. Mai 2015 in London, England | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II. und Prinz Harry besuchen die jährliche Chelsea Flower Show im Royal Hospital Chelsea am 18. Mai 2015 in London, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Nicholl bestätigte der Veröffentlichung auch, dass die Königin trotz der Meinung der Öffentlichkeit keine Bedenken hinsichtlich Meghans früherer Scheidung, ihres Alters oder ihres rassischen Hintergrunds hatte. Nicholl erwähnte, dass die Königin froh sei, dass Prinz Harry jemanden gefunden habe, der ihn glücklich mache.

Harrys Beziehung zur Queen nach seinem Ausstieg aus der königlichen Familie

Nachdem Prinz Harry und Meghan Markle entschieden hatten, von ihren Pflichten, als Mitglieder der königlichen Familie zurückzutreten, wollten viele wissen, wie seine Großmutter zu der Entscheidung stehe, da es gemunkelt wurde, dass sie diese Entscheidung getroffen hatten, ohne jemanden zu informieren, wie "Us Weekly" berichtete.

Werbung
Königin Elizabeth II. mit Prinz Harry, Herzog von Sussex, und Meghan, Herzogin von Sussex, bei der Verleihung der Young Leaders Awards der Königin im Buckingham Palast am 26. Juni 2018 in London, England | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II. mit Prinz Harry, Herzog von Sussex, und Meghan, Herzogin von Sussex, bei der Verleihung der Young Leaders Awards der Königin im Buckingham Palast am 26. Juni 2018 in London, England | Quelle: Getty Images

Die Veröffentlichung sagte jedoch, Prinz Harry habe bestätigt, dass er im Jahr vor ihrem Ausstieg mit seiner Großmutter gesprochen habe, ähnlich wie er mit ihr über schwierige Entscheidungen in seiner Vergangenheit gesprochen habe.

Werbung

In der Veröffentlichung heißt es, dass die Königin ihm klargemacht habe, dass sie ihn bei allem unterstützen würde, bevor Prinz Harry und Meghan beschlossen hatten, zurückzutreten.

Prinz Harry sagte, er habe zu viel Respekt vor seiner Großmutter, um ihr nicht zu sagen, was er vorhabe. Eine Quelle erzählte für "Us Weekly", dass Prinz Harry nach dem Tod seines Großvaters nach Großbritannien zurückkehrte, um Zeit mit seiner Großmutter zu verbringen. Als er wieder nach Montecito zurückkehrte, hinterließ er ihr ein Geschenk und eine Karte zu ihrem Geburtstag, da er nicht anwesend sein würde.

Meghan, Herzogin von Sussex, Prinz Harry, Herzog von Sussex und Königin Elizabeth II. bei der Verleihung der Young Leaders Awards der Königin im Buckingham Palace am 26. Juni 2018 in London, England | Quelle: Getty Images

Meghan, Herzogin von Sussex, Prinz Harry, Herzog von Sussex und Königin Elizabeth II. bei der Verleihung der Young Leaders Awards der Königin im Buckingham Palace am 26. Juni 2018 in London, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Nach dem Ausscheiden aus der Königsfamilie bestätigte "People", dass die Beziehung zwischen Prinz Harry und der Königin noch sehr intakt sei. Sie erwähnten, dass Harry dafür gesorgt hatte, dass er seine Großmutter per Videoanruf über sein Leben und seine kleinen Kinder auf dem Laufenden hielt.

Sie erwähnten auch, wie schwierig es für die Königin war, zwischen einer mitfühlenden Großmutter und einer Weltführerin zu oszillieren, die über die Sicherheit ihrer Institution nachdenken musste.

"People" bestätigte, dass Prinz Harry und Meghan ihre Kinder zu den Feierlichkeiten zum Platin-Jubiläum der Königin mitbrachten. Es war das erste Mal, dass die Königin die Tochter von Prinz Harry, Lilibet, ihre Namensvetterin traf.

Werbung
Prinz Harry küsst seine Großmutter Königin Elizabeth II. nach der Hochzeit von Peter Phillips mit Autumn Kelly in der St. George's Chapel in Windsor Castle am 17. Mai 2008 in Windsor, England | Quelle: Getty Images

Prinz Harry küsst seine Großmutter Königin Elizabeth II. nach der Hochzeit von Peter Phillips mit Autumn Kelly in der St. George's Chapel in Windsor Castle am 17. Mai 2008 in Windsor, England | Quelle: Getty Images

"Daily Mail" bestätigte, dass Prinz Harry, obwohl er das Königreich verlassen hatte, immer noch sicherstellen wollte, dass seine Großmutter jederzeit in Sicherheit war. Er tat dies, indem er sicherstellte, dass die Königin die richtigen Leute um sich hatte.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Der “Lieblingssohn” der Königin, Edward, ist das einzige Kind, das sich nicht scheiden ließ und bis zu ihrem letzten Atemzug bei ihr war

09. September 2022

Nach der Ankunft der entfremdeten Tochter lässt der alte Mann 2 Jahre lang niemanden ins Haus – Story des Tages

20. Juni 2022

Kind gibt sein ganzes Geld aus, um Mama nach der Scheidung Blumen zu kaufen, und findet am nächsten Tag 1000 Euro im Briefkasten - Story des Tages

21. August 2022

Meine Kinder ließen mich an meinem 86. Geburtstag im Stich, nachdem sie am Vortag einen Brief von unbekannter Frau erhalten haben - Story des Tages

24. Juli 2022