logo
facebook.com/shannonlovestony
Quelle: facebook.com/shannonlovestony

Polizistin tröstet sterbenden alten Mann, der einsam in Armut lebte, hält seine Hand und sagt ihm, dass sie ihn liebt

Maren Zimmermann
03. Sept. 2022
19:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Auf höchst erstaunliche Weise traf eine Polizistin eines Tages während ihres Dienstes einen älteren Mann. Sie ahnte nicht, dass diese seltsame Begegnung ihr Leben für immer verändern und eine herzerwärmende, dauerhafte Verbindung schaffen würde. Bitte lies weiter, um die ganze Geschichte zu erfahren.

Werbung

Das Leben besteht nicht nur aus schwarzen und weißen Bereichen, sondern auch aus grauen Flecken, die man manchmal übersieht. Man sagt, das Leben ist das, was uns passiert, während wir damit beschäftigt sind, andere Pläne zu schmieden, und man fragt sich, ob wir überhaupt Kontrolle über unsere Erfahrungen, Situationen und Umstände haben.

Die Wahrheit ist, dass das Universum uns auf seine Weise überrascht. Wir haben zwar nicht viel Einfluss darauf, was wir erleben, aber wir können entscheiden, wie wir auf die Dinge reagieren. Etwas Ähnliches geschah in der heutigen Geschichte, in der das Schicksal zwei Fremde völlig unerwartet zusammenbrachte.

Werbung

EIN UNERWARTETES TREFFEN

Dena Walker Pauly arbeitete als Detektivin im Lawrenceville Police Department in Georgia. Im Jahr 2017 hatte sie eine ungewöhnliche Begegnung mit einem Fremden - eine Begegnung, die ihr Leben komplett verändern sollte. Sie wurde zu einem örtlichen Pfandleihhaus geschickt, wo sie einen älteren Mann, Bob, traf.

Was sie teilten, war tiefer und stärker als Blut - eine Herzensverbindung, die sie für immer zusammenhalten sollte.

Als die Polizistin sah, dass die Angestellten des Ladens Bob nicht helfen konnten, zögerte sie nicht, sich einzumischen. Zunächst war Pauly unsicher, wie sie dem älteren Mann helfen sollte, aber sie wusste, dass er sofort Hilfe und Unterstützung brauchte. Also bot sie ihm an, ihn zu Hause abzusetzen.

Werbung
Werbung

EIN LEBEN VOLLER KÄMPFE

Doch Officer Pauly war völlig schockiert und sprachlos, als sie Bobs Lebensumstände sah. Als sie Einzelheiten über sein Leben erfuhr, zerrte etwas an ihrem Herzen. Der Rentner war seit seiner Kindheit auf sich allein gestellt und hatte weder Familie noch Verwandte.

Er hatte einen großen Teil seines Lebens in Obdachlosigkeit und unter erbärmlichen Umständen verbracht, und ein Schlaganfall hatte ihm die Sprache genommen. Bobs Leben war eine Kette von Tragödien, Schmerzen und Traumata, gesäumt von Armut und Einsamkeit.

Bewegt von der Geschichte des älteren Mannes beschloss die Polizistin aus Lawrenceville, ihm auf die bestmögliche Weise zu helfen. Sie brachte ihm grundlegende Aufgaben bei, wie z. B. den Müll in den Mülleimer zu werfen, anstatt ihn auf den Boden zu werfen. Pauly sorgte auch dafür, dass Bob nicht verhungerte, indem sie ihm Essen brachte und seine kleine Wohnung regelmäßig reinigte.

Werbung
Werbung

EIN AUFRÜTTELNDER MOMENT

Aber das war noch nicht alles. Detective Pauly war fest entschlossen, Bob zu helfen, die Dinge zu ändern. Ihre Bemühungen zahlten sich aus, und schließlich erhielt sie die Vollmacht für seine medizinische Versorgung.

Im Jahr 2019 verschlechterte sich Bobs Gesundheitszustand und er wurde im Mai in ein Krankenhaus eingeliefert. Im Juli desselben Jahres traf Pauly die herzzerreißende Entscheidung, ihn in ein Hospiz zu geben. Ihre liebe Freundin Shannon Volkadov erzählte die rührende Geschichte in einem Facebook-Post. Sie schrieb:

"[Pauly] hielt [Bobs] Hand und sagte ihm viele Male, dass sie ihn liebte. Es ist gut möglich, dass sie die erste Person ist, die diese Worte jemals zu diesem armen Mann gesagt hat."

Werbung
Werbung

SEINE LETZTEN STUNDEN

Volkodav und Pauly standen Bob in seinen letzten Stunden auf der Erde zur Seite. Als die beiden Freunde die Hände des alten Mannes hielten und für ihn beteten, sagten sie ihm, dass er Menschen habe, die ihn zutiefst lieben und sich um ihn kümmern.

Bevor er seinen letzten Atemzug tat, sagte Volkodav, sie habe Bob gesagt, dass er Paulys Leben für immer verändert habe und sie ihn nie vergessen werde. Da sie wusste, wie viel er ihrer Freundin bedeutete, kontaktierte Volkodav ein Bestattungsunternehmen - wahrscheinlich für eine Einäscherung - damit Pauly Bob auch nach seinem Tod bei sich behalten konnte.

Werbung

Der Abschied von Bob war für Officer Pauly sehr schwer, und Volkodav konnte die Gefühle ihrer Freundin nachempfinden. Sie bat die Leute, Bob und Pauly in ihre Gebete einzuschließen. Vokodav drückte aus, dass sie es kaum erwarten könne, bis der ältere Mann sich im Himmel freuen dürfe, weil er es verdient habe.

Werbung

EINE VERBINDUNG ZWISCHEN HERZ UND SEELE

Während Bob in seinem Bett lag, saß Pauly bei ihm, hielt seine Hand und sagte ihm, dass er nicht allein sei. Auf den ersten Blick sah es so aus, als würde eine liebevolle Enkelin ihren geliebten Großvater trösten, aber die beiden waren nicht blutsverwandt.

Stattdessen war das, was sie teilten, tiefer und stärker als Blut - eine Verbindung von Herz zu Herz, die sie für immer zusammenhalten würde. Volkodav hielt den herzergreifenden Moment fest und teilte das Foto in den sozialen Medien, was ein schmerzlich schöner Anblick war. Ein Teil der Bildunterschrift lautete:

"Dieses Foto zeigt die wahre Natur von Gesetzeshütern. Wir sorgen uns so sehr, dass es manchmal weh tut. Wir sehen das Schlimmste, aber manchmal bekommen wir auch das Beste zu sehen."

Ruhe in Frieden, lieber Bob. Du wurdest geliebt, und dank Officer Pauly werden dich die Menschen in nah und fern nie vergessen. Klicke hier, um eine andere Geschichte über eine Frau zu lesen, die wegen überhöhter Geschwindigkeit angehalten wurde, als sie ihren Vater vom Krankenhaus abholte, aber ein Polizist betete mit ihnen, anstatt einen Strafzettel auszustellen.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Neuigkeiten

Ältere Frau besucht frisches Grab ihres Mannes und sieht dort zwei kleine Kinder stehen – Story des Tages

02. Mai 2022

Frau bekommt plötzlich bei der Beerdigung einer Mutter ihr Baby geschenkt und nimmt 3 Jobs an, um sich um ihn zu kümmern

28. Juni 2022

Bräutigam wartet am Altar auf verspätete Braut, ohne zu ahnen, dass sie sterben und ihm eine neugeborene Tochter hinterlassen würde

23. Mai 2022

Schulhausmeister bittet Waisenjungen, ihn für einen Tag zu vertreten, kehrt mit Luxus-SUV zurück und adoptiert den Jungen - Story des Tages

06. August 2022