logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Ältere Frau wird aufgrund ihres Alters entlassen; wird ein paar Monate später Chefin – Story des Tages

Edita Mesic
08. Aug. 2022
10:20
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Eine leidenschaftliche Frau blieb ihr ganzes Berufsleben einem Unternehmen treu, nur um Jahrzehnte später aus Altersgründen entlassen zu werden. Sie weigerte sich, kampflos unterzugehen und wurde schließlich ein paar Monate später eine ihrer besten Führungskräfte.

Werbung

Schon seit ihrer Kindheit hatte Grace vor Augen, Anwältin zu werden. Sie genoss Abhandlungen und war jahrelang ein hervorragendes Mitglied ihres Debattierteams an der Uni.

Nach ihrem Abschluss des Jurastudiums brachte ihr ihre hervorragende Leistung einen Job bei einer der besten Anwaltskanzleien der Stadt ein. Sie hatte dort vierzig Jahre lang gearbeitet und war von einer Rechtsanwaltsfachangestellten zu einer der besten und angesehensten Anwältinnen der Kanzlei aufgestiegen.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Selbst mit 68 hatte sie nicht vor, in den Ruhestand zu gehen, solange sie Kunden hatte, die ihre Dienste in Anspruch nahmen. "Solange Sie mich brauchen, bin ich hier. Sie finden mich jeden Tag in meinem Büro", sagte sie ihnen.

Tatsächlich standen die Klienten Schlange, um sich mit ihr zu treffen, in der Hoffnung, ihren Rat und ihre Vertretung in ihren jeweiligen Fällen zu erhalten. Sie hatte großartigen Erfolg und viele gewonnene Fälle, daher hatte sie vor, dies so lange wie möglich aufrechtzuerhalten.

Während sie fest entschlossen war, Anwältin zu bleiben, dachte einer der geschäftsführenden Mitarbeiter der Kanzlei, Rechtsanwalt Williams, anders. Während ihrer Treffen deutete er immer an, dass die Firma "frische Talente" brauche und dass es vielleicht an der Zeit für Grace sei, ihren Platz für jemand neuen aufzugeben.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Grace fand das beleidigend und weigerte sich, sich zurückzuziehen. "Warum muss ich meinen Platz aufgeben, wenn wir doch einfach weitere Plätze am Tisch hinzufügen können?", schoss sie zurück.

Werbung

Anwalt Williams war entschlossen, Grace gehen zu lassen, unabhängig davon, wie sie sich fühlte oder was sie wollte. Er nahm an, dass sie keine andere Wahl hatte, als ihm zu gehorchen, weil er in einer höheren Position war als sie. Also arbeitete er daran, Grace loszuwerden.

Eines Tages, als Grace sich darauf vorbereitete, potenzielle Kunden zu treffen, erhielt sie eine Notiz auf ihrem Schreibtisch, dass dies ihr letzter Arbeitstag sei. In der Mitteilung stand, dass das Unternehmen Grace einen Pensionsplan mit voller Vergütung zur Verfügung stelle, von dem der Geschäftsführer dachte, dass er Grace zum Verlassen verleiten würde.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Anwalt Williams hatte jedoch nicht vor, Grace so schnell zum Gehen zu bringen. Schließlich war sie eine ihrer besten Anwältinnen, und viele Mandanten entschieden sich für sie. Sie wusste, dass sie die Oberhand hatte.

Wütend beschloss sie, die Anwaltskanzlei wegen Diskriminierung zu verklagen. Sie verschob ihre Kundengespräche und verbrachte den ganzen Tag eingesperrt in ihrem Büro, um ihren Fall gegen den Geschäftsführenden vorzubereiten.

Als sie mit dem Aufbau des Falls fertig war, knallte sie eine Kopie auf den Schreibtisch von Anwalt Williams und sagte: "Wenn Sie glauben, Sie können mich entlassen, nur weil Sie es wollen, dann liegen Sie falsch. Ich gehe nicht in den Ruhestand, bis ich sage, dass ich in den Ruhestand gehe. Wir sehen uns vor Gericht."

Werbung

Anwalt Williams spottete über Grace und schüttelte den Kopf. "Sie verschwenden Ihre Zeit, wissen Sie. Wann hat jemals ein Anwalt gegen eine ganze Kanzlei gewonnen?", fragte er sarkastisch.

Er dachte, dass es funktionieren würde, Grace Angst einzujagen, aber als ihm klar wurde, dass sie es ernst meinte, den Fall vor Gericht zu bringen, seufzte er. "Wenn das der Weg ist, den Sie gehen wollen, dann sei es so", sagte er ihr. "Wir sehen uns dann vor Gericht!"

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Die anderen Geschäftsführenden sahen zu, wie Grace das Büro von Rechtsanwalt Williams verließ. Während sie normalerweise nie eingriffen, wenn es um interne Firmenangelegenheiten ging, konnten sie nicht anders, als den Fall genau zu beobachten, zumal es sich um einen Geschäftsführenden und einen ihrer Top-Mitarbeiterinnen handelte.

Zuerst fragten sie Anwalt Williams, ob es sich lohne, ein Gerichtsverfahren durchzuführen, nur um Grace aus der Kanzlei zu werfen. "Obwohl sie alt wird, ist sie immer noch eine unserer leistungsstärksten Anwältinnen. Warum behalten wir sie nicht einfach?", fragte einer von ihnen.

Anwalt Williams schüttelte den Kopf. "Sie gehen nur zu ihr, weil wir ihnen keine jüngeren Anwälte mit größerem Potenzial bieten können", argumentierte er. "Sie wird sowieso nicht gewinnen. Ich bin aus einem bestimmten Grund Geschäftsführender. Sie ist nur eine Angestellte", antwortete er.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Obwohl die Geschäftsführenden ihre Zweifel an der Notwendigkeit des Falls hatten, erkannten sie, dass Grace unmöglich gegen die Firma gewinnen konnte. Sie beobachteten den Fall genau und waren am Ende fassungslos.

Werbung

Grace gewann den Fall gegen Rechtsanwalt Williams und landete auf der Titelseite der Zeitungen in der Stadt. Aufgrund dessen, was Anwalt Williams getan hatte, begannen die Menschen, das Vertrauen in die Firma zu verlieren, was ihn zwang, zurückzutreten.

Da eine neue geschäftsführende Position frei wurde, gab die Firma Grace diesen Arbeitsplatz. Sie arbeitete langsam daran, den Ruf der Firma wieder aufzubauen, und ihre Kunden empfohlen sie wegen ihrer Fähigkeiten, ihrer harten Arbeit und ihrer großartigen Arbeitsmoral.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Scheu dich nie, deine Rechte zu verteidigen. Grace wusste, dass der Geschäftsführende ihrer Kanzlei keinen Grund hatte, sie zu feuern, insbesondere weil sie eine hervorragende Anwältin war. Nachdem sie ohne einen genauen Grund gefeuert worden war, beschloss sie, die Firma zu verklagen und gewann den Fall, was beweist, dass gute Dinge passieren können, wenn man sich für seine Rechte einsetzt.
  • Das Alter sollte kein Hindernis sein, seiner Leidenschaft nachzugehen. Grace war vielleicht 68 Jahre alt, aber sie war immer noch eine scharfsinnige Anwältin, die von ihren Klienten geliebt wurde. Sie weigerte sich, in den Ruhestand zu gehen, da sie wusste, dass sie immer noch in der Lage war, Fälle zu gewinnen und Mandanten vor Gericht zu vertreten, einschließlich sich selbst.
Werbung

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht diese über eine vierfache Mutter, die von ihrem Job ohne ihr letztes Gehalt gefeuert wurde, doch Jahre später das Unternehmen kaufte.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Frau erfährt mit ein Jahr Verspätung über den Tod der Großmutter und fordert ihren Anteil am Erbe – Story des Tages

25. April 2022

Ältere Mutter schließt ihren Sohn aus dem Testament aus und hinterlässt alles dem Lieferanten eines Lebensmittelgeschäfts - Story des Tages

15. Mai 2022

Bruder erbt ein Herrenhaus, Schwester erbt einen alten Schlüssel und eine Notiz – Story des Tages

19. April 2022

Frau bringt Blumen zum Grab ihres Mannes und ist verwirrt, als eine andere Frau sie wegwirft – Story des Tages

28. April 2022