logo
Facebook.com/Rebecca Vannest - Twitter.com/WGNNews
Quelle: Facebook.com/Rebecca Vannest - Twitter.com/WGNNews

Mutter bekommt ein Foto ihres 2-jährigen Sohnes aus der Kita und sieht, dass er mit Decken gefesselt ist

Maren Zimmermann
05. Juni 2022
18:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Die Eltern Jason und Rebecca Vannest aus Michigan dachten, ihr Kind sei in der Kindertagesstätte sicher, bis sie ein Foto ihres 2-jährigen Sohnes von einem der Angestellten erhielten.

Werbung

Für Eltern gibt es nichts Wertvolleres auf dieser Welt als ihre Kinder. Die meisten Eltern tun alles, um sicherzustellen, dass ihr Kind zu jeder Zeit sicher ist.

Doch manchmal kann sich ein scheinbar sicherer Ort für Kinder als traumatisierend herausstellen. Wenn das passiert, ist es für die Eltern sehr schmerzhaft, daran zu denken, was ihr Kind durchgemacht hat.

Werbung

IHR ERSTES KIND

Jason und Rebecca Vannest begrüßten ihr erstes Kind im Jahr 2013. Nachdem Rebecca schwanger wurde, verbrachte das Paar seine Zeit damit, alles zu planen, was sie als frischgebackene Eltern tun mussten.

Wie die meisten Eltern, die zum ersten Mal Eltern werden, wollten auch die Vannests, dass ihr Sohn die besten Dinge im Leben hat, also verbrachten sie viel Zeit damit, alles für ihn auszuwählen. Schon vor seiner Geburt haben sie sich auf die Suche nach der besten Kita für ihn gemacht.

Werbung

KINDERTAGESSTÄTTEN-JAGD

Vor ihrer ersten Schwangerschaft hatte Rebecca eine Liste mit Kindertagesstätten für ihr zukünftiges Kind erstellt. Nachdem sie wusste, dass sie schwanger war, besuchte sie zusammen mit ihrem Mann mehrere Kitas.

Rebecca bemerkte, dass William aufgebracht war, wenn er von der Kita nach Hause kam.

Nachdem sie die Vor- und Nachteile aller Kitas in der Stadt abgewogen hatten, entschieden sich Jason und Rebecca, ihren Sohn im Rainbow Child Care Center in Michigan anzumelden. Sie ahnten nicht, dass sie ihre Entscheidung bald bereuen würden.

Werbung
Werbung

AUFGEREGTES BABY

Als ihr Sohn William Vannest ein Jahr alt wurde, schickten sie ihn in die Kindertagesstätte, in der Annahme, dass er dort sicher sei. Da sie sich gut informiert hatten, waren sie sicher, dass ihr Sohn sich nicht unwohl fühlen würde.

Doch ein Jahr später kam alles anders. Rebecca bemerkte, dass William verstört war, wenn er von der Kindertagesstätte nach Hause kam. Sie rief sogar in der Kindertagesstätte an und fragte, ob ihn etwas beunruhigte.

Jedes Mal, wenn sie anrief, sagte ihr die Leitung, dass alles in Ordnung sei, und sie war erleichtert. Sie sagte:

Werbung

"Es fühlte sich an, als hätten wir ein Vertrauen."

Werbung

DAS FOTO

Bald schickte ein Mitarbeiter der Tagesstätte, der anonym bleiben wollte, Rebecca ein Foto, auf dem William gegen seinen Willen in eine Decke eingewickelt war, während er schlief. Jason Vannest sagte:

"Sie erklärte uns, dass er für den Mittagsschlaf körperlich gefesselt wurde, und das geschah über einen Zeitraum von einigen Monaten."

Die Informationen des Insiders brachen ihr Vertrauen, aber sie waren auch erleichtert zu wissen, dass William das Gleiche nicht noch einmal durchmachen musste.

Werbung

GEGEN SEINEN WILLEN

Nachdem sie das Bild gesehen hatten, waren die Vannests der Meinung, dass es sich um einen "klaren Fall von Missbrauch" handelte, denn die Angestellten hatten ihn gegen seinen Willen festgehalten, damit sie nicht auf ihn aufpassen mussten. Rebecca teilte ihre Gefühle darüber mit:

"Es war, es war wirklich erschütternd."

Jason und Rebecca nahmen William sofort aus der Kindertagesstätte und informierten die Polizei über den Vorfall. Sie wollten Gerechtigkeit für ihren Sohn erreichen.

Werbung

TATSÄCHLICHES HANDELN

Die Polizei und der Staat untersuchten den Fall und kamen zu dem Schluss, dass die Kita schuld war, weil sie Williams Bewegungsfreiheit während des Mittagsschlafs einschränkte. Die Tagesstätte gab jedoch nicht bekannt, ob sie die Mitarbeiterin für die Misshandlung von William bestraft hat. Rebecca sagte:

"Es ist einfach beängstigend für mich als Elternteil, weil ich nicht weiß, wie andere Eltern das herausfinden würden."

Nachdem die Kita ihr Vertrauen missbraucht hatte und sie eine Beschwerde einreichten, waren die Vannests mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Sie hielten die ergriffenen Maßnahmen für unzureichend.

Werbung

Was würdest du tun, wenn dein Vertrauen auf diese Weise gebrochen würde? Würdest du dich bei der Polizei beschweren, so wie Rebecca und Jason es getan haben?

Klicke hier, um eine andere Geschichte über einen Jungen mit einer Gehhilfe zu lesen, der sich beim Treppensteigen in der Schule verletzt hat. Die Schulleitung rief sofort seine Mutter an.

Werbung
info

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Neuigkeiten

Vater isst mit Sohn zu Abend, als es an der Tür klingelt, er öffnet die Tür und sieht seine Ex-Frau - Story des Tages

07. Mai 2022

Mann verlässt Ehefrau mit neugeborenen Drillingen, wenige Jahre später treffen sie sich zufällig wieder – Story des Tages

22. März 2022

Millionärsfrau sieht Ehemann, der Frau mit Drillingen besucht, und erfährt, dass die Kinder ihre Villa erben werden - Story des Tages

28. April 2022

Teenager gibt seinen neugeborenen Sohn zur Adoption frei, Jahre später trifft er ihn zufällig - Story des Tages

05. Februar 2022

Mann besucht nach 30 Jahren das Haus seiner verstorbenen Eltern und trifft einen Obdachlosen mit demselben Muttermal – Story des Tages

07. April 2022

Ein Mädchen bittet Eltern, ein verlassenes Kind zu adoptieren, das sie im Bus gefunden hat - Story des Tages

12. Februar 2022

Stiefsohn wird von Adoptiveltern verspottet & seine Geschwister finden Briefe, die sie vor ihm versteckt haben - Story des Tages

27. März 2022

Trauernde Mutter weint sich nach dem Tod ihres Sohnes in den Schlaf, wacht auf und findet sein Ebenbild in ihrem Hinterhof – Story des Tages

23. Mai 2022

Schwangere Frau geht zum Ultraschall, Arzt sieht, dass das Baby nicht allein ist

08. Mai 2022

84-jährige Mutter verkündet, dass sie ins Pflegeheim zieht und ihr Haus verkaufen muss, in dem ihre Kinder leben – Story des Tages

18. April 2022

Frau adoptiert Baby, das sie am Straßenrand gefunden hat, Jahre später taucht der Vater auf – Story des Tages

02. Mai 2022

Drillingsschwestern versprechen, sich in 50 Jahren zu treffen, 2 Frauen kommen an und bekommen einen Brief von ihrer Schwester - Story des Tages

06. März 2022

Mutter trifft Sohn am Friedhof und fragt, warum er da ist, "ich weiß nicht, wer du bist", antwortet er

10. Mai 2022

Mann wirft seine 60-jährige Frau aus dem Haus, nachdem er erfahren hat, dass sie mit Drillingen schwanger ist - Story des Tages

29. Mai 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited