Youtube.com/CBSSundayMorning
Quelle: Youtube.com/CBSSundayMorning

Ein besorgter Lehrer macht sich auf die Suche nach armen Brüdern, nachdem diese nicht mehr zum Unterricht kommen

Edita Mesic
10. Mai 2022
14:00
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Nachdem zwei Brüder nicht mehr zum Unterricht gekommen waren, wurde ihr Lehrer besorgt und konnte das nagende Gefühl nicht abschütteln, dass etwas nicht stimmte. Aus reiner Sorge hatte er sich auf die Suche nach ihnen gemacht, doch was er dann entdeckte, brach ihm das Herz. 

Werbung

Menschliche Beziehungen werden auf Liebe, Fürsorge und Verständnis aufgebaut. Manchmal können zufällige freundliche Handlungen von Fremden das Leben der Menschen auf unauffällige Weise erhellen. Und solche Beziehungen könnten mit der Zeit tiefer und stärker werden. 

Wir bei AmoMama lieben es, Geschichten zu teilen, die sich für Positivität, Freundschaft, Familie und Liebe einsetzen. Interessanterweise folgt die heutige Geschichte einem ähnlichen Thema und bietet hoffentlich jedem, der einen schwierigen Tag, eine schwierige Woche oder ein schwieriges Jahr hatte, eine willkommene Erholung. 

Jack Mook, Josh und Jesse. | Quelle: Youtube.com/ABC News

Werbung

EIN HARTER LEHRER

Jack Mook war ein Detektiv der Pittsburg Polizei. 22 Jahre lang diente er in der Armee und war ein Veteran. Laut seinen Kollegen, aber auch fremden Menschen war für seine sachliche und direkte Art bekannt, als ein Polizist der Menschen leicht einschüchtern konnte.

Jeder, der ihn kannte, war sich seines harten Äußeren bewusst. Außerhalb der Arbeit war er ein engagierter Junggeselle mit wenig oder gar keinen Plänen, jemals eine Familie zu gründen oder sich niederzulassen. Eine weitere Tatsache über Jack war, dass seine weiche Seite entweder nicht existierte oder tief im Inneren vergraben gewesen war.

Werbung

Erstaunlicherweise wusste nicht einmal der Polizist selbst, dass er eine verborgene zarte Seite und ein Herz aus Gold hatte. Alles begann, als Jack anfing, sich ehrenamtlich bei "Steel City Boxing" zu engagieren, einer gemeinnützigen Organisation, in der benachteiligte Kinder betreut waren.

Josh und Jessee Mook. | Quelle: Youtube.com/ABC News

Werbung

DAS TREFFEN MIT DEN JUNGS

Eines Tages traf Jack im Fitnessstudio zwei Brüder, Josh und den jüngeren Jessee, die unbedingt trainieren wollten. Im Laufe der Zeit gewann der Veteran das Vertrauen der Brüder und genoss es, sie zu betreuen. Er wusste, dass das Gefühl auf Gegenseitigkeit beruhte und die Kinder seine Gesellschaft genossen.

Im Sommer 2014 schloss das Paar den Bund fürs Leben und wurde zu einer großen Familie, wobei Mary drei eigene Kinder mitbrachte.

Als sie jedoch eines Tages nicht zum Training erschienen waren, fing Jack sich Sorgen zu machen. Er beschloss, den Grund für ihre Abwesenheit herauszufinden.

Werbung

DIE WAHRHEIT ENTDECKT

Er fand den älteren Josh, der sich ihm allmählich öffnete. Der Junge fügte hinzu:

"Und er [Jack] hat mich danach gefragt und dann habe ich nur geweint."

Ohne es zu wissen, ging es den Jungs viel schlimmer, als er sich hätte vorstellen können. Die Brüder wuchsen in extremer Armut auf. Sie wurden aus dem Elternhaus abgeholt und bei Verwandten untergebracht, die unglaublich missbräuchlich und nachlässig waren.

Josh und Jessee mit Jack Mook. | Quelle: Youtube.com/CBS Sunday Morning

Werbung

EIN SCHLECHTES LEBEN

Ihre Existenz hatte sich zu einem lebendigen Albtraum entwickelt. Sie hatten keine Betten, keine Kleidung und keine Eltern, zu denen sie aufblicken konnten. Jack war zutiefst bewegt, als er den miserablen Lebenszustand der Jungs sah. Er drückte aus:

"Ich dachte, sie sind einfach besondere Kinder. Sie verdienen Hilfe."

(Von links nach rechts) Jack Mook, Jessee, die Richterin und Josh bei der offiziellen Anhörung zur Adoption. | Quelle: Youtube.com/ABC News

Werbung

DEN KINDERN EIN NEUES ZUHAUSE SCHENKEN

Unter Tränen erzählte Josh seine Lebensgeschichte, und der Polizist wusste, dass er etwas tun musste. In Bezug auf das Gespräch mit Josh erzählte Jack: 

"Er sagte: 'Coach, wir müssen auf dem Boden schlafen und da ist nichts als Hundekot auf dem Boden. Ich versuche, mein Leben zu verschlafen. Ich gehe so früh wie möglich ins Bett, damit ich schlafen kann, bis ich wieder zur Schule gehen muss.'"

Bald darauf nahm Jack die Sache selbst in die Hand, und nachdem er aufgrund seiner Position und seines Rufs einige Gefälligkeiten eingefordert hatte, fand er für die Kinder ein neues Zuhause – seines. Der einst engagierte Junggeselle stellte sich eifrig auf seine neue Rolle als Pflegevater ein. 

Werbung

Mary und Jack Mook. | Quelle: Youtube.com/CBS Sunday Morning

VOM ENGAGIERTEN JUNGGESELLEN ZUM FAMILIENMANN 

Die Brüder sahen eine völlig andere Seite von Jack, eine, die sie mit der Zeit von ganzem Herzen liebten. Ihr Pflegevater wusste, wie man die Bösewichte fängt, boxt und sogar kocht. Aber die Pflege der Kinder war nicht genug, also adoptierte Jack sie 2014. 

Werbung

Die Geschwister waren überglücklich, nachdem sie offiziell Josh und Jessee Mook geworden waren. Sie hatten endlich eine Zukunft, auf die sie sich freuen konnten, und eine Kindheit, die sie genießen konnten. Auf die Frage, wie viel Jack ihm und seinem Bruder bedeute, antwortete Josh:

"Er ist immer noch Coach, aber wir wissen, dass er auch Papa ist. Vor allem ist er ein Held. Er ist mein Vorbild."

Mary und Jack Mook an ihrem Hochzeitstag. | Quelle: Youtube.com/CBS Sunday Morning

Werbung

SICH NIEDERLASSEN

Jack dachte, sein Leben sei komplett, nachdem er die Brüder adoptiert hatte, aber er wusste nicht, dass ihm noch etwas fehlte. Nachdem seine Geschichte in CBS News veröffentlicht worden war, wandten sich viele Frauen an die Nachrichtenagentur und drückten ihren Wunsch aus, Jack kennenzulernen.

Eine dieser Frauen war Mary, die ihn in einer Bar traf und später zugab, dass sie wusste, dass Jack dort sein würde. Im Sommer 2014 schloss das Paar den Bund fürs Leben und wurde zu einer großen Familie, wobei Mary drei eigene Kinder mitbrachte. In Bezug auf seine Frau enthüllte Jack: 

"Ich dachte, Single zu sein macht Spaß, weil man keine Verantwortung hat. Aber wenn man Single ist, merkt man nicht, was einem fehlt. Ich bin froh, dass ich zugelassen habe, dass sie diese Barriere durchbricht und mich von der Art des Lebens weggenommen hat."

Werbung

EINE LOHNENDE ERFAHRUNG

Als Fallschirmjäger der Armee, der auch im Golfkrieg gedient hatte, hätte Jack nie gedacht, dass Elternschaft in seinem Schicksal liegt. Er hätte sich nie vorstellen können, sich im Leben niederzulassen. Beide Erfahrungen erwiesen sich jedoch als gleichermaßen lohnend und lebensverändernd. 

Werbung

Die phänomenale Geschichte dieses strengen Lehrers lehrt uns, dass mit der Familie vielleicht nicht alles perfekt ist, aber man zusammen vieles hat. Tatsächlich ist das Leben voller angenehmer Überraschungen, und nur wenn wir unser Herz für andere öffnen, kann unser Leben glücklicher werden.

Bitte teile diese schöne Adoptionsgeschichte mit deiner Familie und dienen Freunden.

Werbung

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.