Youtube.com/4 News Now
Quelle: Youtube.com/4 News Now

Älterer Vater stellt fest, dass sein ex-Marine Sohn obdachlos ist, begibt sich auf Reise, ihn nach Hause zu holen

Frida Kastner
22. Apr. 2022
11:20
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Ein Vater verlor den Kontakt zu seinem Sohn, also flog er tausende Meilen auf der Suche nach ihm. Er machte sich Sorgen um das Wohlbefinden seines Sohnes und weigerte sich, den Glauben aufzugeben, dass sie wiedervereint werden würden.

Werbung

Steve Ellis liebte seinen Sohn und war stolz auf dessen Dienst in der Marine und auf den Mann, der er geworden war. Doch Ellis begann, sich um seinen 45-jährigen Sohn zu sorgen, als er von Illinois nach Tacoma, Washington, zog.

Jason wollte als Bauarbeiter arbeiten, aber Ellis sagte, dass eine Arbeitsverletzung und posttraumatische Belastung seinen Sohn einschränkten. Der Vater hatte viele schlaflose Nächte, also beschloss er, 2019 nach Tacoma zu reisen.

Steve Ellis fragt Menschen, ob sie einen Sohn erkennen [Links]; Ellis teilt seine Mission, sein verlorenes Kind zu finden. [Rechts] | Quelle: Youtube.com/4 News Now

Werbung

ER GLAUBTE, ER WÜRDE SEINEN SOHN WIEDERSEHEN

Es war drei Jahre her, seit Vater und Sohn miteinander gesprochen hatten und Ellis glaubte, es sei Zeit, sein Kind zu suchen. Er wollte ihm helfen, sein Leben wieder aufzubauen, aber es war nicht einfach, Jason zu finden.

Trotz aller Sorgen, dass Jason etwas geschehen sein könnte, klammerte Ellis sich an die Hoffnung, dass er Jason wiedersehen würde. Der Vater sagte: "Er ist noch da. Ich weiß es. Ich werde ihn finden."

Werbung

DER VATER WOLLTE SEINEN SOHN HEIM BRINGEN

Ellis gab die Suche nie auf und war entschlossen, seine Mission durchzuziehen. Der Vater machte Schilder und fragte Menschen auf der Straße, ob sie seinen Sohn erkannten.

Er sagte:

"Ich beschloss, wieder herzukommen und zu sehen, ob ich ihn finden kann. Ich versuche nur, ihn zu finden, ihn heimzubringen und mich um ihn zu kümmern."

Werbung

SIE WAREN WIEDERVEREINT

Nach einer Weile sagte ein Passant Ellis, er wisse, wo Jason lebe. Er lebte in einer staatlichen Unterkunft und der Vater eilte dorthin. Er konnte seinen Sohn nicht finden, also bat der die Menschen, Jason seine Nummer zu geben, wenn sie ihn sähen.

Zum Glück sprach sich herum, dass der Vater nach Jason suchte und er meldete sich bei Ellis. Nach drei Jahren Trennung waren Vater und Sohn wieder in Kontakt und ihre Geschichte rührte viele Herzen.

Werbung

DIE ONLINE REAKTIONEN

Die online Gemeinschaft lobte die Liebe und Entschlossenheit des Vaters, seinen Sohn zu finden. Ein Person sagte: "Ich wünschte, meiner würde so nach mir suchen.. wunderschöne Geschichte."

Eine weitere Person sagte, sie sei überglücklich, dass das Duo wiedervereint sei. Sie schrieb: "das macht mich unfassbar glücklich! Ich wünsche euch das Beste für die Zukunft!"

Werbung

EIN KIND FAND SEINEN OBDACHLOSEN VATER

Eine weitere Familie erlebte eine schöne Zusammenführung, als ein Sohn seinen obdachlosen Vater fand. Jason Kelly wollte unbedingt seinen Vater finden und 2020 wurde dieser Traum wahr.

Das Duo war 4 Jahre lang getrennt gewesen, als Kelly mit der Geschichte an die Presse ging. Eine Zeitung berichtete mit einem Foto von Kellys Vater David darüber und half, die beiden wieder zusammen zu bringen.

Werbung

EIN UNVERGESSLICHER MOMENT

Als David seinen Sohn sah, war er geschockt und lief davon. Zum Glück hielt er an, als er erkannte, dass Kelly sein Sohn war, und wurde emotional. Es war ein unvergesslicher Moment und das Duo machte sofort die verlorene Zeit wieder gut.

Ellis und sein Sohn erhielten auch ein Happy End für ihre Geschichte und beide Erfahrungen ermutigen Familienmitglieder, weiter nach ihren Lieben zu suchen.

Werbung