logo
Shutterstock
Shutterstock

Reisende Frau bemerkt Einzimmerhaus am Meer und Mann, der dort lebt, geht jede Nacht aus – Story des Tages

Ankita Gulati
01. Apr. 2022
21:20

Laura war eine junge Witwe, die gerade dabei war, ihre Reisekarriere wiederzubeleben, als sie einen mysteriösen Mann entdeckte, der in einer Hütte mit einem Schlafzimmer an der Küste lebte. Ihr Leben veränderte sich, als sie beschloss, dem mysteriösen Mann zu folgen.

Werbung

Laura war eine 32-jährige Witwe und Reiseschriftstellerin. Mit ihrem verstorbenen Ehemann, einem Fotografen, hatte sie über 10 Jahre die Welt bereist. Da er drei Jahre zuvor gestorben war, hatte Laura eine lange Pause vom Bereisen eingelegt. Sie hatte sich kürzlich entschieden, ihrer Leidenschaft wieder nachzugehen und hatte mit einer kleinen, wunderschönen englischen Stadt begonnen.

Sie wählte eine kleine Stadt mit wenigen Einwohnern und noch weniger Touristen. Sie genoss diese kleinen Städte, weil sie die Gemeinde ohne das von den Touristen verursachte Chaos gut kennenlernen konnte. Zwei Tage nach ihrer Reise in die kleine Stadt trank sie ihren Morgentee in einem örtlichen Café.

Laura bemerkte einen Mann, der allein vor einem Haus mit einem Schlafzimmer an der Küste saß. | Quelle: Shutterstock

Laura bemerkte einen Mann, der allein vor einem Haus mit einem Schlafzimmer an der Küste saß. | Quelle: Shutterstock

Sie bemerkte ein kleines Haus in der Nähe des Ufers. Es sah aus, als wäre es nur ein Schlafzimmer, was seltsam war, wenn man bedenkt, dass die meisten Häuser an der Küste größer und vor langer Zeit gebaut worden waren. Sie rief nach einer Kellnerin und fragte: "Weißt du, wer dieses winzige Haus gebaut hat?"

Werbung

“Ein Mann ist hier vor ungefähr drei Monaten eingezogen und hat es gebaut. Ich habe ihn ein paar Mal gesehen, aber alles, was ich über ihn weiß, ist, dass er aus Italien kommt und nicht viel Englisch spricht”, sagte die Kellnerin.

Als sie über den fremden Mann sprachen, sahen sie ihn aus seinem Haus gehen und eine Tasse Kaffee trinken. Er saß einfach da und starrte lange Zeit auf das Meer, bevor er zurück in sein Haus ging. “Ich habe auch gehört, dass er jede Nacht sein Haus verlässt und erst am frühen Morgen zurückkommt”, fügte die Kellnerin hinzu.

Laura saß in einem kleinen Café, als sie den mysteriösen Mann am Ufer bemerkte. | Quelle: Pixabay

Laura saß in einem kleinen Café, als sie den mysteriösen Mann am Ufer bemerkte. | Quelle: Pixabay

"Weißt du, wohin er geht?", fragte Laura.

“Keine Ahnung. Die Leute können ihn einfach nicht verstehen, weil er nicht viel mit ihnen interagiert.” Sie zuckte mit den Schultern und ging dann weg.

Werbung

Laura war daran interessiert, mehr über den mysteriösen Mann zu erfahren, also beschloss sie, ihm später in dieser Nacht zu folgen. Sie wollte Abstand halten, um ihn nicht zu erschrecken. Aber der Mann sah sie, bevor sie weit gekommen waren. "Warum folgst du mir?", fragte er, sobald er sie sah.

Laura versuchte, sich auf Englisch zu erklären, erinnerte sich aber, dass die Kellnerin sagte, er sei aus Italien. “Sprichst du Italienisch? Ich spreche fließend, damit wir uns unterhalten können”, sagte sie. Der Mann stimmte zu und lud sie ein, mit ihm zu gehen.

Während des Gesprächs fand Laura heraus, dass er Andreas hieß und sich auf einer edlen Mission befand.

Andreas verließ jeden Abend sein Haus und kam morgens zurück. | Quelle: Shutterstock

Andreas verließ jeden Abend sein Haus und kam morgens zurück. | Quelle: Shutterstock

“Vor 30 Jahren waren meine Eltern auf einer Hochzeitsreise und erlitten an der englischen Küste Schiffbruch. Bevor mein Vater ertrank, schenkte er meiner Mutter eine goldene Halskette. Frauen in unserer Familie geben sie über Generationen weiter.” Andreas sagte. “Aber leider fiel ihr die Kette vom Hals, als sie am Ufer war, und sie sah sie nie wieder.”

Werbung

Seine Geschichte berührte Laura. “Aber denkst du, du wirst sie finden? Es ist so lange her, seit sie sie verloren hat”, fragte sie.

"Ich weiß es nicht. Aber ich habe es versprochen", sagte er.

"Aber warum gehst du nachts aus?", fragte Laura.

"Nachts ist Ebbe, damit ich weiter ins Meer gehen kann. Ich suche mit einem Metalldetektor und werde sie hoffentlich eines Tages finden", erklärt Andreas.

Andreas und Laura lernten sich bei der nächtlichen Suche nach der Halskette kennen. | Quelle: Shutterstock

Andreas und Laura lernten sich bei der nächtlichen Suche nach der Halskette kennen. | Quelle: Shutterstock

Laura bot ihm ihre Hilfe an. Sie erklärte, dass sie es nicht eilig habe, nach Hause zurückzukehren, und die nächsten Tage gerne damit verbringen würde, ihm beim Suchen zu helfen. Aber aus ein paar Tagen wurden vier Monate, in denen Laura und Andreas zusammen arbeiteten, um die Halskette zu finden. Sie kamen sich in dieser Zeit unglaublich nahe.

Werbung

Eines Nachts fanden Laura und Andreas eine goldene Halskette und eilten zurück zu Andreas' Haus, um es mit dem Foto zu bestätigen, das seine Mutter ihm gegeben hatte. Die Kette sah genauso aus wie auf dem Bild und sie waren überglücklich. “Ich kann es kaum erwarten, sie meiner Mutter zu zeigen”, rief Andreas.

Ein paar Tage später reisten Andreas und Laura zu Andreas' Mutter nach Italien. Dina weinte, als sie die Halskette sah. “Ich hätte nie gedacht, dass ich sie noch einmal sehen würde”, sagte sie. Sie deutete auf ein eingraviertes Datum auf der Halskette. “Siehst du, das ist unser Hochzeitstag. Dein Vater war so romantisch.”

Andreas und Laura fanden die Kette nach monatelanger Suche. | Quelle: Pixabay

Andreas und Laura fanden die Kette nach monatelanger Suche. | Quelle: Pixabay

Laura und Andreas verbrachten Stunden damit, Dina zuzuhören, wie sie sich an ihre Beziehung zu ihrem verstorbenen Ehemann erinnerte. Und während Laura in der Küche den Tee kochte, gestand Andreas seiner Mama seine Liebe zu ihr. Dina lachte. “Ich wusste es in dem Moment, als ich euch zusammen sah. Ich freue mich so für euch beide”, sagte sie.

Werbung

Andreas machte Laura sechs Monate nach Beginn ihrer Beziehung einen Heiratsantrag. Sie hatte beschlossen, ein paar Monate in Italien zu verbringen, bevor sie wieder auf Reisen ging, aber sie fühlte sich unsicher, ob sie eine Beziehung beginnen und gleichzeitig ihre Karriere wiederbeleben sollte. Andreas versprach, sie zu unterstützen und sogar mit ihr zu reisen, wenn sie es wollte. Laura sagte ja und sie gaben Dina ihre Verlobung bekannt.

“Dann bedeutet das, dass diese Kette jetzt dir gehört”, sagte Dina, als sie Laura die Kette überreichte. “Ich habe meinem Mann versprochen, dass ich sie an die Frauen der kommenden Generationen in unserer Familie weitergeben werde.”

Andreas schlug Laura sechs Monate nach Beginn ihrer Beziehung vor. | Quelle: Pixabay

Andreas schlug Laura sechs Monate nach Beginn ihrer Beziehung vor. | Quelle: Pixabay

Laura fühlte sich durch das Geschenk geehrt und versprach, sich um die Halskette zu kümmern, solange sie in ihrer Obhut war.

Werbung

Kurz nach der Hochzeit reiste das Paar gemeinsam in das Land, das Laura wählte. Sie waren perfekte Reisebegleiter und schrieben zusammen mehrere Reisebücher. Laura war bald mit ihrem ersten Kind schwanger und sie freuten sich darauf, eine kleine reisende Familie zu sein.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Liebe zeigt sich an unerwarteten Orten. Andreas und Laura hätten sich nie vorstellen können, sich zu verlieben, als sie sich trafen und gemeinsam nach der Kette suchten.
  • Familientreue kann Generationen umfassen. Andreas blieb seiner Mutter treu und suchte monatelang nach ihrer Halskette.

Bitte teile diese Geschichte mit deinen Freunden; Es könnte Menschen dazu inspirieren, ihre eigenen Geschichten zu erzählen oder jemand anderem zu helfen.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, könnte dir diese Geschichte über eine Millionärstochter gefallen, die sich Tage vor ihrer Hochzeit als Obdachlose verkleidet, um ihren wohlhabenden Verlobten zu testen.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Meine Schwiegermutter hat während meiner Flitterwochen alles in meiner Wohnung umgestellt - eine Woche später war sie wütend, als ich es ihr heimgezahlt habe

09. Mai 2024

Meine kleine Tochter sprang im Supermarkt auf, um einen Fremden zu umarmen - die Wahrheit war nicht das, was ich erwartet hatte

31. Mai 2024

Alter Mann wird von der Hochzeit seiner Enkelin verbannt, nachdem seine Kinder herausgefunden haben, dass er als Hausmeister arbeitet - Story des Tages

17. Mai 2024

Meine Stiefmutter hat mein Geschenk weggeworfen, ohne zu wissen, dass das Karma zurückschlagen würde

02. Juni 2024

Eine Frau, die sicher ist, dass ihr Sohn kurz nach der Geburt gestorben ist, erkennt sein Muttermal drei Jahre später auf Facebook wieder - Story des Tages

03. Juni 2024

Waisenkind führt verlorenen Hund mit Besitzerin zusammen und gewinnt eine Familie - Story des Tages

30. Juni 2024

Mann rettet Mädchen vor Täter im Bus

29. April 2024

Mein Mann prahlte damit, mir teure Ohrringe zu kaufen, obwohl ich sie selbst gekauft hatte, also habe ich ihn eines Besseren belehrt

26. April 2024

Obdachlose Teenagerin kämpft um verlorene Brieftasche eines alten Mannes und geht am nächsten Tag aufs College - Story des Tages

27. Juni 2024

Kellnerin bemerkt merkwürdiges Verhalten der Braut auf ihrer eigenen Hochzeit und findet später einen Zettel in ihrer Tasche - Story des Tages

12. April 2024

Armer Mann repariert unter dem Spott der Nachbarn sein altes Haus und findet ein verstecktes Zimmer

28. April 2024

Mein kleiner Sohn nannte eine Verkäuferin in einem Geschäft seine Mama - ich war schockiert, als ich die Wahrheit erfuhr

14. Mai 2024

Schwiegermutter weigerte sich, mich bei sich wohnen zu lassen, nachdem wir unser Haus verloren hatten - 5 Monate später lachte das Karma über sie

19. Mai 2024

Ich habe wegen meiner Schwiegermutter Angst vor der Entbindung

29. April 2024