logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Frau stiehlt 5 Jahre lang Geld von Tochter – Das Mädchen notierte jeden Cent und konfrontierte die Mutter

Edita Mesic
14. März 2022
19:15
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein 18-jähriges Mädchen behauptet, ihre Mutter schulde ihr Tausende von Dollar. Als sie ihre Mutter bat, das Geld zurückzugeben, weigerte sie sich, es zurückzuzahlen.

Werbung

Das Mädchen hatte 125.000 Dollar von ihrem Großvater geerbt und stellte später fest, dass ihre Mutter ihr fast den gleichen Betrag schuldete. Sie brauchte das Geld, um ihre Traumschule zu besuchen.

Anders verlief es jedoch, als sie mit ihrer Mutter über das Geld sprach. Es schien, als müsste sie den Rechtsweg einschlagen und eine Klage gegen sie einreichen.

Das Mädchen teilte mit, dass sie eine komplizierte Beziehung zu ihren Eltern habe, die sich verschlechtert hatte, als sie aufwuchs. Geld von ihrem Großvater zu erben, verschlechterte ihre Beziehung zu ihrer Mutter weiter. Sie erklärte:

"Als ich versuchte, das Geld auf das Konto für meine Studium-Ersparnisse überweisen zu lassen, stieß ich auf ein Problem. Meine Mutter."

Werbung

Sie sparte das Geld, um an ihrem Traum-College zu studieren, aber ihre Mutter hatte andere Sachen im Sinn. Sie erwartete, dass die Tochter das Geld zurückzahlen würde, das sie im Laufe der Jahre für sie ausgegeben hatte.

Die Mutter erwartete, dass sie ihr alles zurückzahlte, was sie für sie getan hatte | Quelle: Unsplash

Die Mutter erwartete, dass sie ihr alles zurückzahlte, was sie für sie getan hatte | Quelle: Unsplash

Werbung

Als das Mädchen ihre Mutter bat, das Erbschaftsgeld auf ihr Konto zu überweisen, lehnte sie dies ab. Sie sagte, das Geld gehöre ihr wegen allem, was sie in der Vergangenheit für sie getan habe.

Zuerst war ihre Mutter verwirrt, aber sie fing an zu schreien, als das Mädchen die Summe enthüllte.

Die 18-Jährige enthüllte, dass ihre Mutter immer Geld aus ihrem Zimmer gestohlen hatte. Sie hatte ihren Safe aufgebrochen und würde sich das Geld nehmen, das das Mädchen durch die Teilnahme an verschiedenen Sportwettkämpfen gewonnen hatte.

Ihre Mutter brach den Safe auf und stahl ihr Geld | Quelle: Unsplash

Ihre Mutter brach den Safe auf und stahl ihr Geld | Quelle: Unsplash

Werbung

Das junge Mädchen fühlte sich hilflos und wartete einige Tage, bevor sie wieder mit ihrer Mutter sprach. Inzwischen rechnete sie aus, wie viel Geld ihre Mutter ihr schuldete. Wie sie das gemacht hatte, verriet sie:

"Als ich 13 war, hatte ich beschlossen, ein Notizbuch über all das Geld zu führen, das ich verdient hatte."

Nachdem sie das ganze Geld hinzugefügt hatte, stellte die junge Frau fest, dass ihre Mutter ihr in der Vergangenheit fast 125.000 Dollar (circa 113.970 Euro) gestohlen hatte. Und insgesamt schuldete sie ihrer Tochter 250.000 Dollar (circa 227.000 Euro), einschließlich des Geldes, das sie von ihrem Großvater geerbt hatte.

Werbung
Die junge Frau rechnete aus, wie viel Geld ihre Mutter ihr schuldete | Quelle: Pexels

Die junge Frau rechnete aus, wie viel Geld ihre Mutter ihr schuldete | Quelle: Pexels

Mit ihren Beweisen bewaffnet, marschierte das Mädchen in das Zimmer ihrer Mutter, um ihr von dem Geld zu erzählen, das sie ihr schuldete. Zuerst war ihre Mutter verwirrt, aber sie fing an zu schreien, als die Tochter die Summe enthüllte. Sie erklärte:

Werbung

"Sie fing an zu schreien, dass das alles ihr gehörte, da sie mehr als das für meine Arztrechnungen ausgegeben hatte."

Das Mädchen blieb geduldig und fragte ihre Mutter, warum sie das nicht mit ihren Geschwistern mache. Ihre Mutter antwortete, dass sie die Verantwortung für die Rückzahlung trage, weil sie das älteste Kind sei.

Ihre Mutter weigerte sich, ihr das Geld zurückzuzahlen | Quelle: Unsplash

Ihre Mutter weigerte sich, ihr das Geld zurückzuzahlen | Quelle: Unsplash

Werbung

Bevor sie mit ihrer Mutter sprach, hatte das Mädchen alles in eine Datei auf ihrem Computer kopiert, weil sie wusste, wie ihre Mutter reagieren würde. Sie erinnerte sich:

"Als sie mein Notizbuch und meine Papiere mitnahm, um sie zu zerstören, habe ich einfach hinzugefügt, was das Notizbuch, die Mappe und die Papiere gekostet hatten."

Am nächsten Tag schickte die Autorin der Geschichte eine E-Mail an ihre Mutter und bat sie, das gesamte Geld zurückzuzahlen, oder sie würde rechtliche Schritte einleiten. Sie drohte, die Mutter wegen des gestohlenen Geldes zu verklagen.

Die junge Frau schickte eine E-Mail an ihre Mutter | Quelle: Unsplash

Die junge Frau schickte eine E-Mail an ihre Mutter | Quelle: Unsplash

Werbung

Nachdem sie jedoch noch einmal über ihre E-Mail nachgedacht hatte, hatte sie das Gefühl, dass sie es übertrieben hatte. Sie schrieb einen Reddit-Beitrag und fragte andere Reddit-Benutzer, ob sie das Richtige getan habe.

Kris82868 versicherte der jungen Frau, dass sie keine Schuld trüge. "Für die medizinischen Bedürfnisse eines 4-jährigen Kindes aufzukommen, ist eine Pflicht und genau das, was ein Elternteil tun sollte", erklärte sie.

Die junge Frau gestand, dass sie in dem Glauben erzogen wurde, dass Kinder ihren Eltern etwas zurückzahlen müssen, sobald sie erwachsen sind. Sie hatte das Gefühl, sie könne es ihnen später im Leben wegen der anhaltenden Probleme nicht zurückzahlen.

Werbung
Die junge Frau glaubte, Kinder müssten ihren Eltern etwas zurückzahlen, sobald sie erwachsen seien | Quelle: Unsplash

Die junge Frau glaubte, Kinder müssten ihren Eltern etwas zurückzahlen, sobald sie erwachsen seien | Quelle: Unsplash

In der Zwischenzeit sagte eine andere Reddit-Benutzerin, dass sie ein weiteres Konto auf ihren Namen eröffnen würde, um ihr Geld von ihrer Mutter zu trennen, wenn sie an der Stelle des Mädchens wäre. SunnyBunnyHopHop schlug vor:

Werbung

"Du musst alle Informationen von einem Anwalt überprüfen lassen und deine verfügbaren Optionen besprechen."

In einem aktualisierten Beitrag enthüllte die 18-Jährige, dass ihr Vater ihr half, das Geld zurückzubekommen. Sie hatte ein separates Bankkonto eröffnet und den Namen ihrer Mutter abgeschafft.

Die 18-Jährige hatte für sich ein eigenes Bankkonto eröffnet | Quelle: Unsplash

Die 18-Jährige hatte für sich ein eigenes Bankkonto eröffnet | Quelle: Unsplash

Werbung

Sie teilte auch mit, dass ihre Mutter gestand, dass ihre anderen Geschwister nicht ihrem Vater gehörten. Ihre Mutter hatte ihren Mann betrogen und fünf Kinder aus ihrer Affäre bekommen. "Also hat sie es jetzt mit einem Gerichtsverfahren, möglichen Strafanzeigen und einer Scheidung zu tun", enthüllte sie.

Das Mädchen dankte allen für ihre Vorschläge und hoffte, dass ihr Vater das volle Sorgerecht für seine Kinder bekommen würde. Sie gab zu, dass es sehr hilfreich gewesen war, ihr Problem mit anderen Menschen zu besprechen.

Sie dankte anderen Reddit-Benutzer für ihre Hilfe | Quelle: Unsplash

Sie dankte anderen Reddit-Benutzer für ihre Hilfe | Quelle: Unsplash

Werbung

Fragen zum Nachdenken:

Wenn du die junge Frau wärst, was hättest du in der Situation getan?

Die 18-Jährige beschloss verzweifelt, das zu beanspruchen, was ihr gehört, und beschloss, rechtliche Schritte gegen ihre Mutter einzuleiten, und die Hilfe ihres Vaters in Anspruch zu nehmen. Wenn du sie wärst, welche Schritte würdest du unternehmen? Hättest du die Schulden vergessen und dich mit deiner Mutter versöhnt oder würdest du sie vor Gericht zerren?

Glaubst du das die Erwartung der Eltern, eine Zurückzahlung für die Erziehung der Kinder zu bekommen, gerechtfertigt werden kann?

Werbung

Die Mutter erwartete eine Rückzahlung der Arztrechnungen, die sie für ihre Tochter ausgegeben hatte. Viele Reddit-Nutzer behaupteten, die Tochter sei dazu nicht verpflichtet, weil Eltern sich um ihre Kinder kümmern sollten, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. In der Zwischenzeit wuchs das Mädchen auf im Glauben, es sei eine Norm, besonders, weil sie das älteste Kind war. Wie lautet deine Meinung?

Wenn du diese Geschichte gerne gelesen hast, könnte dir diese über einen alten Witwer gefallen, der sein Erbe in Höhe von 4,8 Millionen Euro einer Frau hinterlassen hat, die nicht eines seiner sechs Kinder war.

Alle Bilder dienen nur zur Illustrationszwecke. Teile deine Geschichte mit uns; vielleicht ändert sie jemandes Leben. Wenn du deine Geschichte teilen möchtest, senden sie bitte an info@amomama.com

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Neuigkeiten

Mann erwartete ein millionenschweres Erbe, das er und seine Frau niemals erhalten werden

08. Mai 2022

Reiche Frau teilt 50-Millionen-Dollar-Vermögen, Tochter, die als Kellnerin arbeitet, bekommt am wenigsten

17. März 2022

Als sie vom Erbe hört, klopft entfremdete Mutter an die des Kindes, das sie vor 9 Jahren zurückließ

22. April 2022

Frau stiehlt Erbe der Tochter, das von der Großmutter hinterlassen wurde, erklärt Jahre später den Bankrott

29. Januar 2022