logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Restaurantbesitzer sperrt Tochter nach Streit im Büro ein, eine Stunde später erfährt er von einem Brand – Story des Tages

Edita Mesic
28. Jan. 2022
09:45

Ein fürsorglicher Vater sperrt seine Tochter nach dem Streit in seinem Büro ein. Eine Stunde später erhält er vom Manager seines Restaurants eine Nachricht, dass das Restaurant brennt und das alle bereits evakuiert sind. Aber niemand wusste, dass sie drinnen war.

Werbung

Jeder liebte Gordon Brown, den Besitzer des beliebten Restaurants namens Gordon Bleu – ein Restaurant, das zu einem regelmäßigen Treffpunkt für Promis geworden war, die sich zurücklehnen und ein privates Gespräch mit einem Freund oder Liebhaber führen wollten.

Es war das, was Gordon gerne als „einen sicheren Raum“ bezeichnete. Keine Paparazzi durften hinter das Tor, und die Gäste konnten sich selbst im Haus aufhalten – und der Mann konnte kochen.

Gordon war in einer Besprechung, als er von einem Brand in seinem Restaurant hörte, in dem seine Tochter eingesperrt war | Quelle: Shutterstock

Gordon war in einer Besprechung, als er von einem Brand in seinem Restaurant hörte, in dem seine Tochter eingesperrt war | Quelle: Shutterstock

Werbung

Gordon war ein alleinerziehender Vater. Und wie die Gäste seines Restaurants war er um die Sicherheit seiner Tochter besorgt. So sehr, dass er es manchmal übertreiben konnte.

Seine Tochter Lily war 18 Jahre alt, aber für ihn würde sie immer ein kleines Mädchen bleiben. Sie war ein braves Mädchen, das das schöne Aussehen ihrer Mutter und den intelligenten Verstand ihres Vaters erbte.

Sie lernte gut und hörte immer auf ihren Vater, der sie als unabhängig erzog. Er hatte außer ihr keine andere Familie, also war er sehr darauf bedacht, sie zu beschützen.

Seine Frau war bei einem Überfall getötet worden, und Gordon konnte es nie vergessen. Er nahm die Sicherheit sehr ernst und kontrollierte jeden Schritt, den seine Tochter unternahm, um sie zu beschützen.

Werbung

Lilys Freiheit litt darunter. Aber Gordon entdeckte eines Tages, dass sie ihn irgendwann angelogen hatte.

Sie hatte eine Freundin namens Linda ein paar Häuser von ihrem entfernt, und Anfang der Woche hatte sie um Erlaubnis gebeten, mit dem Mädchen abends spazieren zu gehen.

Er hatte sich zunächst geweigert. „Es ist nicht sicher da draußen, Lily, du kannst nicht herumlaufen und unnötige Ausflüge machen. Das kann nur Ärger verursachen“, sagte er ihr.

Gordon weigerte sich zunächst, Lily die Erlaubnis zu geben, mit Linda abends spazieren zu gehen | Quelle: Pexels

Gordon weigerte sich zunächst, Lily die Erlaubnis zu geben, mit Linda abends spazieren zu gehen | Quelle: Pexels

Werbung

„Papa, wir werden die Nachbarschaft nicht verlassen, wir wollen uns nur mehr unterhalten und du kennst ihre Eltern, sie sind sicher“, sagte sie.

Gordon hätte ihre Worte wie gewöhnlich abgetan, aber irgendwie wusste er, dass sie bereit war, sich ihm zu widersetzen, also stimmte er zu, sie Spazieren gehen zu lassen.

Gordon bemerkte, dass sie dadurch glücklicher wurde, und die Spaziergänge wurden schnell alltäglich. An dem Tag, an dem er herausfand, dass alles eine Lüge gewesen war, war der stolze Vater später als gewöhnlich nach Hause zurückgekehrt. Er hatte absichtlich den Weg genommen, wo Lily mit Linda Spazieren ging.

Werbung

Als er an diesem Tag am Park in ihrer Nachbarschaft vorbeifuhr, erblickte er seine Tochter, aber sie war mit einem älteren Jungen zusammen, nicht mit Linda. Er verlor die Kontrolle über sein Verhalten und stürmte aus dem Auto in ihre Richtung.

„Wer ist das?!“, schrie er, als sie bemerkten, dass er sich näherte.

„Vati!“, quietschte sie, rannte ihm entgegen und hielt ihn davon ab, sich dem Jungen zu nähern, mit dem sie zusammen war. Seine Beine ziterten.

„Ich bin William Wort, Sir“, sagte er. „Ich arbeite als Kellner in Ihrem Restaurant.“ Tatsächlich war William ein armer Kerl, aber das lag daran, dass er sein ganzes Geld, das er verdiente, für die Behandlung seiner Mutter ausgegeben hatte.

Werbung

Das machte Gordon wütend. „Wie kannst du mit so einer armseligen Person ausgehen?!“, schrie er Lily an. „Wahrscheinlich braucht er dich nur, weil ich dein Vater bin. Kannst du nicht sehen, dass er dich nur ausnutzt?“

Nach diesem Tag verbot Gordon Lily, William zu sehen. „Was dich betrifft“, sagte er und sah William an, „Halt dich von ihr fern, wenn du weiter in meinem Restaurant arbeiten willst.“

Gordon fuhr am Park in ihrer Nachbarschaft vorbei, als er seine Tochter erblickte, aber sie war mit einem älteren Jungen zusammen und nicht mit Linda. | Quelle: Pexels

Gordon fuhr am Park in ihrer Nachbarschaft vorbei, als er seine Tochter erblickte, aber sie war mit einem älteren Jungen zusammen und nicht mit Linda. | Quelle: Pexels

Werbung

Gordon erwartete, dass dies alles beenden würde, doch zu seiner Überraschung tauchte Lily am nächsten Tag in seinem Restaurant auf, stürmte direkt in sein Büro. Sie erklärte, wenn er sie nicht mit dem Jungen zusammenlassen würde, den sie liebt, würde sie das Haus verlassen und er würde sie nie wiedersehen.

Gordon sah die Entschlossenheit in ihren Augen, aber gleichzeitig sah er, wie seine kleine Tochter versuchte, eine Entscheidung zu treffen, die sie bereuen würde.

Er war zu spät zu einem Meeting und befürchtete, dass sie mit dem Jungen weglaufen würde, während er weg war, also sperrte er sie in sein Büro ein, das sich im zweiten Stock des berühmten Restaurants befand.

Werbung

„Lass mich hier raus Papa!“, schrie sie, als er eilig davonging.

„Wir reden, wenn ich zurückkomme, versprochen!“, schrie er zurück und machte sich dann auf den Weg zu einem anderen Gebäude, das fünf Minuten von seinem Restaurant entfernt war. Er war in Gesprächen mit dem Eigentümer und hoffte, dass er es für einen niedrigen Preis bekommen könnte, um ein weiteres Restaurant zu eröffnen.

Während sich das Treffen hinzog, brach unglücklicherweise zufällig ein Feuer in der Küche seines Restaurants aus. Weil niemand mutig genug war, den Feuerlöscher zu erreichen, breitete es sich auf den Gastank aus und löste eine Mini-Explosion aus.

Werbung

Alle mussten das Gebäude schnell verlassen, aber Lily war im Büro ihres Vaters gefangen. Niemand wusste das, und als sie versuchte herauszufinden, woher der Rauch kam, breitete sich das Feuer sehr schnell aus.

Während des Meetings erhielt Gordon eine Nachricht vom Restaurantmanager, in der stand: „Es brennt im Restaurant. Wir haben alle bereits evakuiert.“ Gordon ließ sofort alles stehen und rannte dorthin.

William rannte als Letzter aus dem Restaurant, aber er hörte eine vertraute Stimme um Hilfe schreien. Es war Lily!

Während sich das Meeting hinzog, brach zufällig ein Feuer in der Küche des Restaurants aus. | Quelle: Pexels

Während sich das Meeting hinzog, brach zufällig ein Feuer in der Küche des Restaurants aus. | Quelle: Pexels

Werbung

„Hey, jemand ist im zweiten Stock!“, schrie er und versuchte, seine Kollegen zu sensibilisieren. Niemand war jedoch bereit, in das Gebäude zurückzukehren.

Die Feuerwehrsirenen klangen noch weit entfernt, und William wusste, dass es zu spät sein würde. Er rannte mit einem tiefen Atemzug in das brennende Gebäude und machte sich schnell auf den Weg in den ersten Stock.

Die Flammen haben schon die Holztreppe eingefangden und was im Flur brennen konnte, stand bereits in Flammen. Verzweifelt begann William, die Tür anzugreifen, die ihn von seiner Freundin trennte, und nach ein paar kräftigen Tritten spürte er, wie sie nachgab.

Werbung

Er fand eine Decke im Büro, also deckte er Lily schnell damit zu, bevor er mit ihr zum Ausgang rannte. Als sie entkamen, fuhren ein Kranken- und ein Feuerwagen vor Ort, während William, der viel Rauch eingeatmet hatte, ohnmächtig wurde.

Als er aufwachte, standen Lily und ihr Vater vor ihm. „Ich möchte dich um Entschuldigung bitten“, sagte Gordon. „Danke, dass du mein Kind trotz allem, was ich zu dir gesagt habe, nicht im Stich gelassen habst.“

Der geschockte Vater fügte hinzu, dass er jetzt glaube, dass William jemand sei, der die Pflicht erfüllen könne, seine Tochter zu beschützen. „Jemanden wie dich kann ich meine Tochter definitiv anvertrauen“, sagte Gordon.

Werbung

Er gab ihnen die Erlaubnis, zusammen zu sein, und half William auch, durch eine Spendenaktion, die er in seinem Restaurant organisierte, Geld für die Operation seiner Mutter zu sammeln.

Gordon half William, Geld für die Behandlung seiner Mutter durch eine Spendenaktion zu sammeln, die er in seinem Restaurant organisierte | Quelle: Pexels

Gordon half William, Geld für die Behandlung seiner Mutter durch eine Spendenaktion zu sammeln, die er in seinem Restaurant organisierte | Quelle: Pexels

Werbung

Was haben wir aus dieser Geschichte gewonnen?

Vermeide es, zu kontrollierend zu sein. Gordon kontrollierte jede Bewegung seiner Tochter. Damit versuchte er sie nur zu beschützen, als er sie einsperrte. Dabei hätte er sie fast verloren, aber zum Glück war William da, um den Tag zu retten.

Zögere nicht, sich zu entschuldigen, wenn du falsch liegst. Sobald Gordon erkannte, was für einen Beschützer er in William hatte, entschuldigte er sich schnell dafür, dass er auf ihn herabgesehen hatte. Er bot ihm als Wiedergutmachung, für die Gesundheit seiner Mutter zu sorgen. Am Ende waren alle glücklich.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Es könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Werbung

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht diese über eine Mutter, die ihr Baby rettete, indem sie es aus einem Fenster im zweiten Stock warf.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Obdachloser rettet Mädchen vor Raub, sie sieht an diesem Abend sein Foto auf dem Schreibtisch ihres Vaters – Story des Tages

29. April 2022

Reicher Mann verhöhnt Reinigungskraft, bis er sie ansieht und bemerkt, dass sie ihm wie aus dem Gesicht geschnitten ist – Story des Tages

12. Mai 2022

Frau lässt Vater im Rollstuhl auf der Straße zurück, verspricht, bald zurückzukehren und kommt 12 Jahre später zurück – Story des Tages

21. April 2022

Am Valentinstag lehnt reiches Mädchen armen Jungen ab, sie taucht Jahre später vor seiner Haustür auf – Story des Tages

04. März 2022

Vater versteckt Brief von ihrem Freund an Tochter, sie findet ihn Jahre später – Story des Tages

04. März 2022

18-jährige Tänzerin nimmt ihren Eltern das 3-Millionen-Euro-Preisgeld weg, nachdem sie sie gedrängt haben, ihr Baby loszuwerden - Story des Tages

26. Februar 2022

Lehrerin bemerkt eine Veränderung im Verhalten des kleinen Jungen und findet bald eine Notiz, in der er um Hilfe bittet – Story des Tages

07. März 2022

Obdachloser Mann erkennt kleinen Jungen, der um Almosen für die Beerdigung seiner Mama bettelt - Story des Tages

28. Januar 2022

Frau kommt ins Diner und bittet den Besitzer, ihren Sohn zu babysitten, taucht jahrelang nicht auf – Story des Tages

06. Mai 2022

"Du stinkst!", sagen Kinder und schmeißen schlecht gekleidetes Mädchen aus dem Schulbus raus, bis sie ihr Foto im Fernsehen sehen – Story des Tages

16. Mai 2022

Frau verklagt ihren Mann auf Schadenersatz, Tochter unterstützt Stiefvater statt ihr – Story des Tages

17. Mai 2022

Nach dem Tod der entfremdeten Mutter finden Geschwister eine verstaubte alte Schachtel im elterlichen Schrank - Story des Tages

07. Februar 2022

Reiches Mädchen gibt vor, arm zu sein, um ihren College-Freund zu testen, der aus einer wohlhabenden Familie stammt – Story des Tages

20. Mai 2022

Millionärsfrau sieht Ehemann, der Frau mit Drillingen besucht, und erfährt, dass die Kinder ihre Villa erben werden - Story des Tages

28. April 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2023 AmoMama Media Limited