logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Larry Hagmans Tochter floh im Alter von 15 Jahren nach der Begegnung mit Dennis Hopper aus dem Haus ihrer Eltern

Edita Mesic
29. Okt. 2021
18:30

Als Herzensbrecher und Betrunkener beschrieben, lebte der verstorbene Schauspieler Larry Hagman das Leben in einer ewigen Party. Seine Rücksichtslosigkeit führte ihn einmal dazu, seine Kinder in Gefahr zu bringen.

Werbung

Der Dallas-Schauspieler Larry Hagman führte ein Doppelleben und behielt viele Geheimnisse noch lange nach seinem Tod. In ihren Memoiren enthüllte seine Tochter Kristina Hagman, wie die Liebe ihres Vaters, Geheimnisse zu bewahren, ihm das Gefühl gegeben hat " die Kontrolle zu behalten".

Die Ironie an allem ist jedoch, dass einige Geheimnisse nicht so versteckt waren. Hagman hatte viele Liebhaberinnen, und er brachte sie für mit nach Hause, um mit der Familie zum Abend zu essen. Laut Kristina sprangen sie ohne Hemmungen nackt in den Whirlpool.

Der amerikanische Schauspieler Larry Hagman, der 1980 in London in der erfolgreichen TV-Seifenoper Dallas den schurkischen Öl-Tycoon JR Ewing spielt. | Quelle: Getty Images

Der amerikanische Schauspieler Larry Hagman, der 1980 in London in der erfolgreichen TV-Seifenoper Dallas den schurkischen Öl-Tycoon JR Ewing spielt. | Quelle: Getty Images

Werbung

Als der "Dallas"-Schauspieler starb, kammen viele seiner Liebhaberinnen, um ihn zu betrauern und zu ehren. Einige von ihnen gestanden seiner Tochter Kristina, dass er einer der wichtigsten Männer ihres Lebens war.

Es fühlt sich an, als hätte Hagman das Peter-Pan-Syndrom – ein Begriff, der in der Psychologie verwendet wird, um einen sozial unreifen Erwachsenen zu beschreiben. Zufälligerweise wurde Hagmans Mutter, die berühmte Schauspielerin Mary Martin, am besten für ihre Broadway-Rolle in "Peter Pan" bekannt.

Von seiner Tochter als Drogensüchtiger, Alkoholiker und Kiffer beschrieben, war Hagman rücksichtslos und verantwortungslos. In ihren Memoiren schrieb sie mehr über ihren Vater und sein destruktives Verhalten hinter seinem Motto "Mach dir keine Sorgen, sei glücklich".

Werbung
US-amerikanischer Schauspieler Larry Hagman (1931-2012) außerhalb des Hauptquartiers der Metropolitan Police in New Scotland Yard, London, während er in der Rolle als J.R. Ewing aus der Seifenoper "Dallas", 10. Juni 1980. | Quelle: Getty Images

US-amerikanischer Schauspieler Larry Hagman (1931-2012) außerhalb des Hauptquartiers der Metropolitan Police in New Scotland Yard, London, während er in der Rolle als J.R. Ewing aus der Seifenoper "Dallas", 10. Juni 1980. | Quelle: Getty Images

Hagman wollte nicht das Image eines Süchtigen oder Alkoholikers tragen, weil die negative Werbung ihn die Arbeit gekostet hätte. Infolgedessen fütterte er die Öffentlichkeit immer wieder mit dem Bild des netten Kerls.

Werbung

Der Co-Star von "Dream of Jeannie" sprach über sein Familienleben in einem Interview mit The Guardian im Jahr 2012. Er enthüllte, dass seine wichtigsten Lektionen für seine Kinder Ehrlichkeit und Freundlichkeit umfassen. Leider würde sein unberechenbares Verhalten die Sicherheit seiner Kinder gefährden.

In ihren Memoiren teilte seine Tochter mit, dass sie im Alter von 15 Jahren einen alten Freund der Familie, John, bat, bei ihr und ihrem jüngeren Bruder zu bleiben, als ihre Eltern die Stadt verließen. John wurde oft gesteinigt und war "die falsche Person, um auf Kinder aufzupassen".

Larry Hagman und seine Mutter Mary Martin um 1982 in New York City. | Quelle: Getty Images

Larry Hagman und seine Mutter Mary Martin um 1982 in New York City. | Quelle: Getty Images

Werbung

In Johns Obhut hatten Kristina und ihr Bruder einen unerwarteten und ungebetenen Besuch von Hagmans Freund - Dennis Hopper. Hopper tauchte mit zwei anderen Frauen und dem 18-jährigen John Paul Getty III auf.

Die Frauen waren "unter Drogen" - das Haus des "Dallas"-Schauspielers in Malibu war bekannt für einen guten Ort, "um einen LSD-Trip zu genießen", da Hagman ein LSD-Enthusiast war. In dem Haus wurden oft Partys mit Alkohol und Drogen veranstaltet.

Kristina versuchte erfolglos, sich bei John über die lauten Gäste zu beschweren. Aber John war "aufgeregt, sie bei sich zu haben" und sagte ihr, sie müssten "eine Weile abwarten, damit sie von den Drogen runterkommen könnten".

Werbung
Larry Hagman (1931 - 2012) unterschreibt eine 100-Dollar-Rechnung aus der Fernsehsendung Dallas, in der er "JR Ewing" spielt, außerhalb der Metropolitan Police Offices, London, UK, 10. Juni 1980. | Quelle: Getty Images

Larry Hagman (1931 - 2012) unterschreibt eine 100-Dollar-Rechnung aus der Fernsehsendung Dallas, in der er "JR Ewing" spielt, außerhalb der Metropolitan Police Offices, London, UK, 10. Juni 1980. | Quelle: Getty Images

Als die 15-Jährige versucht hat zu Lernen, beschloss sie, sich einen ruhigen Arbeitsplatz zu suchen. Da bemerkte Hopper sie. Er wollte mit ihr reden, und als sie nein sagte, sagte der Schauspieler seinen Freundinnen: "Bring sie in den Whirlpool. Ich möchte sie f****n." Das Teenager-Mädchen beschrieb, dass sie wusste, dass sie gehen musste:

Werbung

„Ich habe sofort gespürt, dass mir etwas Schlimmes zustoßen würde, wenn ich hier bleibe. Ich wusste sofort, dass ich das Haus verlassen musste.“

Kristina entkam schließlich den Frauen, die hinter ihr her waren, indem sie vom Badezimmerfenster auf das Dach kletterte, einen Baum hinunterkletterte und in das Auto ihrer Eltern stieg. Sie fuhr in das Haus einer Freundin.

Larry Hagman, US-Schauspieler, lächelnd, trägt eine braune Tweedjacke, ein weißes Hemd und eine gestreifte Krawatte in einem Studioporträt, vor gelbem Hintergrund, herausgegeben als Werbung für die US-Fernsehserie "I Dream of Jeannie", USA, ca 1967. | Quelle: Getty Images

Larry Hagman, US-Schauspieler, lächelnd, trägt eine braune Tweedjacke, ein weißes Hemd und eine gestreifte Krawatte in einem Studioporträt, vor gelbem Hintergrund, herausgegeben als Werbung für die US-Fernsehserie "I Dream of Jeannie", USA, ca 1967. | Quelle: Getty Images

Werbung

Als sie ihren Eltern erzählte, was passiert war, als sie nach Hause zurückkehrten, versprach Hagman, er würde Hopper "die Knie brechen" lassen, aber Jahre vergingen und nichts geschah. Kristina kam zu dem Schluss, dass die Mafia-ähnliche Lösung ihres Vaters eine erfundene Geschichte war, um Hopper zu erschrecken.

Maj, die in Schweden geborene Frau, und Hagman waren Gastgeber großer Dinnerpartys, darunter eine frei fließende offene Bar und ein verlockender berühmter Indoor-Whirlpool.

Larry Hagman und Maj Hagman während "An Eve of Comedy" im Coconut Grove in New York City, New York, USA, 1977. | Quelle: Getty Images

Larry Hagman und Maj Hagman während "An Eve of Comedy" im Coconut Grove in New York City, New York, USA, 1977. | Quelle: Getty Images

Werbung

Der Lebensstil der Familie Hagman wurde von vielen als romantisch angesehen. Leider würde der Lebensstil voller Alkohol, Drogen, gutem Essen, Luxus, Musik und Sex auch diejenigen anziehen, die bereit sind, zu missbrauchen. Kristina sprach offen über sie:

"Die Menscehn liefen zu jeder Tages- und Nachtzeit im Haus umher, und als ich mich der Pubertät näherte, lernte ich, betrunkene und bekiffte Männer jeder Art aufzufordern, mein Zimmer zu verlassen."

Maj und Hagman waren Meister in der Kunst des öffentlichen Auftritts und waren eine lange Zeit mit dem Etikett der "glückliche Familie" geschmückt. Aber ihre Beziehung zu ihren Kindern war dysfunktional.

Werbung
Porträt des amerikanischen Fernsehschauspielers Larry Hagman (zweiter von rechts) und seiner Familie, die mit einer Reihe von Flaggen in ihrem Haus am Strand in Malibu, Kalifornien, Januar 1980 posieren. | Quelle: Getty Images

Porträt des amerikanischen Fernsehschauspielers Larry Hagman (zweiter von rechts) und seiner Familie, die mit einer Reihe von Flaggen in ihrem Haus am Strand in Malibu, Kalifornien, Januar 1980 posieren. | Quelle: Getty Images

Hagmans verschwenderischer Lebensstil und der jahrelange Alkoholmissbrauch hatten auch ihren Preis. 1995 hatte er aufgrund seiner starken Trinkgewohnheit eine Leberzirrhose entwickelt und benötigte eine Lebertransplantation. Ein Jahr nach der Operation beschloss er, sich für die Organtransplantation einzusetzen, die ihm das Leben gerettet hatte.

Werbung

1996 wurde er Sprecher der von der National Kidney Foundation veranstalteten US-Transplantationsspiele 1996 und erhielt eine Auszeichnung für die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Organspende.

Anschließend beteiligte er sich an vielen philanthropischen Veranstaltungen und war Vorsitzender des "Great American Smokeout" der American Cancer Society. Trotz seiner menschlichen Seite, sich für so gute Zwecke einzusetzen, hat Hagman nie die Ursache seiner Krankheit berührt.

Schauspieler Larry Hagman nimmt am 4. Juni 2011 in Beverly Hills, Kalifornien, an der Versteigerung seiner Sammlerstücke bei Julien's Auctions teil. | Quelle: Getty Images

Schauspieler Larry Hagman nimmt am 4. Juni 2011 in Beverly Hills, Kalifornien, an der Versteigerung seiner Sammlerstücke bei Julien's Auctions teil. | Quelle: Getty Images

Werbung

Vielleicht lag es an seiner Erziehung oder an seiner schwierigen Beziehung zu seiner Mutter, aber Kristina erklärte in ihrem Buch, dass sich ihr Vater nie für sein Fehlverhalten entschuldigte:

„Mein Vater hat sich nie für irgendetwas entschuldigt, selbst wenn er sich geirrt hat. Aber in den Stunden vor seinem Tod, als ich mit ihm allein in seinem Krankenzimmer war, bat er um Vergebung.“

Sie erklärte, dass der Mann nicht wusste, was ihn störte oder beunruhigte. Er wusste nur, dass er handeln musste, und sie fand, dass seine Taten ihm etwas Trost an seinem Sterbebett brachten.

Ein Standbild aus der amerikanischen Fernsehserie 'Dallas' zeigt den Schauspieler Larry Hagman, der John Ross 'J.R.' spielt. Ewing Jr., wie er in einer Weste und Stetson auf einem Liegestuhl sitzt, Juni 1982. | Quelle: Getty Images

Ein Standbild aus der amerikanischen Fernsehserie 'Dallas' zeigt den Schauspieler Larry Hagman, der John Ross 'J.R.' spielt. Ewing Jr., wie er in einer Weste und Stetson auf einem Liegestuhl sitzt, Juni 1982. | Quelle: Getty Images

Werbung

Der verstorbene Schauspieler starb im November 2012 im Alter von 81 Jahren. Er verlor seinen Kampf gegen Kehlkopfkrebs im Medical City Dallas Hospital in Dallas, Texas.

Larry Hagman wurde vor allem für seine denkwürdigen Rollen als skrupelloser Ölbaron JR Ewing in der Seifenoper „Dallas“, als Astronaut Major Anthony Nelson in der TV-Serie „I Dream Of Jeannie“ und vielen anderen Filmrollen bekannt.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Reiches Mädchen gibt vor, arm zu sein, um ihren College-Freund zu testen, der aus einer wohlhabenden Familie stammt – Story des Tages

20. Mai 2022

Millionär wirft den armen Verlobten seiner Tochter raus, sie treffen sich Jahre später zufällig wieder - Story des Tages

19. März 2022

Eltern lassen Teenagerin in Omas Obhut, sie benimmt sich daneben und die alte Dame knipst Fotos von ihr - Story des Tages

24. März 2022

Obdachloser findet Buch im Müll und ein alter Umschlag mit Foto darin fällt heraus – Story des Tages

04. Mai 2022

Einbrecher bricht in Haus älterer Dame ein und ist erstaunt, sein Foto an der Wand zu sehen – Story des Tages

06. Mai 2022

Alte Dame lässt niemanden in ihr Haus, Nachbar tritt nach ihrem Tod ein - Story des Tages

02. April 2022

Mann besucht nach 30 Jahren das Haus seiner verstorbenen Eltern und trifft einen Obdachlosen mit demselben Muttermal – Story des Tages

07. April 2022

Zwillinge schicken Papa ins Pflegeheim und erfahren, dass er sein Erbe dem Hausmeister hinterlassen hat, der ihr Ebenbild ist - Story des Tages

03. März 2022

Bevor er das Flugzeug verlässt, bemerkt der Pilot, dass der letzte Passagier im Flugzeug sein Ebenbild ist - Story des Tages

10. April 2022

Mutter trifft Sohn am Friedhof und fragt, warum er da ist, "ich weiß nicht, wer du bist", antwortet er

10. Mai 2022

Ein reicher Mann kommt im Hotel an und fällt in Ohnmacht, als er sieht, dass seine Frau dort als Dienstmädchen arbeitet – Story des Tages

16. März 2022

Obdachloser rettet Mädchen vor Raub, sie sieht an diesem Abend sein Foto auf dem Schreibtisch ihres Vaters – Story des Tages

29. April 2022

Frau weigert sich, Stieftochter zu akzeptieren, bis sie das Foto ihres Vaters sieht, das 42 Jahre lang versteckt war — Story des Tages

10. Mai 2022

Waisenjunge findet abgenutzten Rucksack in verlassenem Haus und erfährt, dass er seiner vermissten Mutter gehört – Story des Tages

16. Mai 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited