Über AM
MedienVirale Videos

03. Oktober 2021

Frau wirft Müll auf den Vorbau des Nachbarn und bekommt, was sie verdient

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Eine Frau ist einem Trommelfeuer der Kritik ausgesetzt, nachdem ihre Pläne, Müll auf den Vorbau ihres Nachbarn zu werfen, auf urkomische Weise nach hinten losgegangen sind und sie vor Wut wahnsinnig gemacht hat.

Ein virales Video auf TikTok zeigt die ideale Definition von Karma und sorgt gleichzeitig für viel Lachen. Das Video zeigt eine Frau, die im Internet als Karen bezeichnet wird, und Müll auf der Veranda ihres Nachbarn hinterlässt. Am Ende wurde sie es mit gleicher Münze heimgezahlt.

Der virale Clip, der von @neighborhood.wars geteilt wurde, zeigte die Frau, die mit einem Brett und einem Spatel in der Hand aus ihrem Haus trat.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Dann beobachtete sie den Boden über ihr vom Fuß der Treppe aus, bevor sie zum Mülleimer ging und das Brett hineinlegte.

Wird geladen...

Werbung

Als sie wegging, bemerkte sie einen weißen Gegenstand, der anscheinend von den Nachbarn im Stockwerk darüber achtlos weggeworfen worden war.

Mit dem Spachtel schaufelte sie heimlich den Müll auf und stieg ein paar Stufen hinauf, bis sie durch die Öffnung unter dem Balkon in die Veranda des Nachbarn greifen konnte.

Wird geladen...

Werbung

Dann hob die Frau das Objekt mit dem Spatel hoch und warf es durch das Rissloch. Sobald sie das tat, warf jemand aus einem höheren Stockwerk etwas auf sie, was sie wütend aufschreien ließ.

Als sie den Täter tadelte, weil er sie mit Mist beworfen hatte, brach die nicht identifizierte Person in spöttisches Gelächter aus, was die Wut der Frau weiter anheizte. Sie kletterte wütend die Treppe hinunter, während sie jemandem im Hintergrund mitteilte, dass "sie gerade etwas auf sie geworfen haben".

Sie konnte ihren Zorn nicht mäßigen, und kehrte zum unteren Ende der Treppe zurück und schrie ihren beleidigenden Nachbarn immer wieder an. Sie beendete ihren verbalen Angriff, indem sie den Spatel nach oben warf.

Wird geladen...

Werbung

Über Kommentare erklärte der Verfasser, dass sie Sunny D (ein Getränk) auf die Frau geworfen haben. Im zweiten Video kam die Tochter der Frau in einem Handtuch heraus und tanzte vor der Kamera, während die Stimme der "Karen" im Hintergrund immer wieder schrie, sie sagte:

Wird geladen...

Werbung

"Sie ruft die Polizei."

Gleich danach nahm ihre Tochter Katie das Stichwort und ging wieder hinein. Aber die Show war noch lange nicht vorbei für die animatronische Halloween-Dekoration, die mit einer blutrünstigen Stimme "Hilfe" schrie und das Video abschloss.

Wird geladen...

Werbung

Viele Internetnutzer staunten über das perfekte Timing der animatronischen Halloween-Dekoration, die irgendwie die Show stahl. Eine Person kommentierte:

"Die Halloween-Dekorationen, die auf ihren Quatsch reagieren und lachen, sind unbezahlbar."

Andere Kommentierer meinten, dass es im Vergleich zu ihren irrationalen Handlungen eine wenig verdiente Rückzahlung sei, Sunny D auf sie zu werfen. Einer schrieb: "Gieß etwas Hella Klebriges oder viel Sekundenkleber. LL. Karma."

Wird geladen...

Werbung

Andere versuchten, die Taten der Frau zu verteidigen, und sagten, sie habe vielleicht geglaubt, die Nachbarn hätten versehentlich etwas Wertvolles fallen lassen und es einfach mit guten Absichten zurückgeben wollte.

Die meisten bestanden darauf, dass sie es satt hatte, dass die Nachbarn ständig ihre gut aufgeräumte Veranda vermüllen und ihren Müll ausnahmsweise zurückbringen wollten. Ein Kommentar lautete:

"Sie ist eine Karen, weil ihr Müll auf ihre Veranda gelegt habt und sie ihn zurückgestellt hat???"

Wird geladen...

Werbung

Viele Kommentatoren argumentierten jedoch für diese Möglichkeit und wiesen darauf hin, dass es vernünftiger, einfacher und zeitsparender gewesen wäre, den Müll in den Mülleimer zu werfen.

Der Umgang mit schlechten Nachbarn kann schwierig sein, aber mit der richtigen Einstellung und den richtigen Informationen wäre es keine harte Nuss. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung