Über AM
Leben

03. Oktober 2021

Mutter bricht in Tränen aus, als ein fremder Junge bei einem Greifautomaten zu ihr kommt

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Eine junge Mutter, Sophie Crehan, war begeistert und gerührt über die Geste eines Jungen gegenüber ihrer zweijährigen Tochter.

Das Spielen des Greifautomaten ist halb Glück und halb Geschick, aber die meiste Zeit kommt niemand zu einem Spielzeug. Das erlebte Sophie Crehan im Restaurant Lymewood Farm in Haydock, England.

Während ihres Braten-Essens am Wochenende beschlossen Sophie und ihre beiden Kinder, der fünfjährige George und die zweijährige Florence, ihr Glück mit dem Greifautomaten zu versuchen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

“Ich war an dem Geldautomaten und habe versucht, meinem kleinen Mädchen diesen pink-violetten Teddy zu gewinnen, den sie wirklich wollte. Ich habe es dreimal versucht, bin aber gescheitert – ich konnte es einfach nicht,” teilte sie mit.

Beim Spielen bemerkte Sophie, dass ein kleiner Junge im Alter von etwa zehn Jahren sie beobachtete. Nachdem all ihr Glück abgelaufen war, wandte sich Sophie an den Jungen und sagte ihm, dass er jetzt spielen könne.

Währenddessen ging Sophie zum Tisch zurück, um mit ihren Kindern weiter zu essen. Plötzlich kam der kleine Junge zu ihrem Platz und sagte: "Ich habe ihn gerade für dein kleines Mädchen gewonnen."

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Obwohl sie bewegt war, sagte Sophie dem Jungen, dass er das Spielzeug nicht aufgeben müsse, aber der Junge bestand darauf. Laut Sophie war sie wegen der freundlichen Geste des Jungen fast zu Tränen gerührt.

Sophie dankte ihm viele Male, als er ging und beschloss, ihm etwa 2 Dollar zu geben. Sie ging zu seinem Tisch und reichte ihm das Geld, was die Eltern des Jungen überraschte.

Nachdem sie erzählt hatte, was ihr Sohn getan hatte, machte Sophie dem kleinen Jungen Komplimente für seine Großzügigkeit. An diesem Abend ging Florence mit ihrem neuen rosa-violetten Spielzeug ins Bett.

Wird geladen...

Werbung

Begeistert von dem, was passiert war, postete Sophie die Interaktion in einer lokalen Facebook-Gruppe und erhielt eine überwältigende Reaktion von Social-Media-Nutzern.

"Wie nett von diesem kleinen Jungen, das zu tun," hieß es in einem Kommentar, wie von Mirror geteilt wurde. "So süß und fürsorglich von ihm, gut gemacht für den Jungen, und ich wette, dein kleines Mädchen war auch so erfreut."

Freundlichkeit in der Menschheit existiert durch viele Menschen, die andere ermutigen, dasselbe zu tun. Ein TikTok-Benutzer teilte seine Großzügigkeit online mit und hoffte, dass andere folgen würden.

Wird geladen...

Werbung

Sein Beitrag inspirierte viele dazu, ein Licht für andere zu sein, die es am meisten brauchen.

In seinem kurzen Clip bot der Mann einem obdachlosen Fremden an, Essen zu kaufen, um ihn glücklich zu machen. Das Video hielt auch die unbezahlbare Reaktion des Fremden fest, als ihm Fast Food gereicht wurde.

Berührt von seiner Geste kommentierten andere TikTok-Nutzer den Beitrag des Mannes und überschütteten ihn mit Worten der Bewunderung. Hier ist das Video.

Andere stellten jedoch seine Absichten in Frage, als er die Begegnung filmte. Unabhängig davon hat sein Beitrag viele dazu inspiriert, ein Licht für andere zu sein, die es am meisten brauchen. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung