Über AM
MedienVirale Videos

22. September 2021

Ärzte sagten, eine Frau sei schwanger – aber sie hatte seit einem Jahr keinen Sex

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Samantha Gibson war mehr als erstaunt, als die Ärzte ihr sagten, dass sie ein Baby bekommen würde. Nachdem sie seit über zwölf Monaten keinen Sex mehr hatte, suchte sie nach Antworten auf dieses übernatürliche Phänomen.

Eine TikTokerin konnte nicht glauben und wurde verwirrt, als Mediziner ihr mitteilten, dass sie schwanger sei. Samantha Gibson oder @gibson_sammi erklärte in einem Clip, dass sie seit mehr als einem Jahr keinen Sex mehr hatte.

Der Texteinblendung im Video beschrieb das Problem. Gibson drückte ihre Verwirrung aus, schaute in die Kamera und synchronisierte die bekannte TikTok-Melodie mit dem Text "What does that mean (Was bedeutet das)?" aus Miley Cyrus' "Twinkle Song".

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Der Clip ist viral geworden, und viele sind fassungslos darüber, was diese seltsame Wendung der Ereignisse bedeuten könnte. In der Beschreibung schrieb die TikTok-Nutzerin scherzhaft:

Wird geladen...

Werbung

"Hatte damals einen echten ‘Jane The Virgin’ Moment😂 Märchenstunde?😂😂#fypシ"

Von den etwas mehr als 350 Kommentaren vermuteten viele Leute, was genau passiert sein könnte. Einer warnte davor, dass sie ein polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS) haben könnte, das ihrer Meinung nach falsch positive Ergebnisse zeigen kann.

Wird geladen...

Werbung

Ein anderer TikTok-Nutzer machte Gibson darauf aufmerksam, dass falsch positive Ergebnisse auch angeblich von Krebs herrühren können. Ein Zuschauer schlug vor, dass der Bluttest der TikTokerin möglicherweise versehentlich mit dem eines anderen vertauscht wurde.

Das Baby sprang plötzlich aus ihr heraus.

Eine beträchtliche Anzahl drängte @gibson_sammi, dies zu erläutern und ihnen eine "Märchenstunde" zu bieten. Zum Glück für sie, und wie sie im Kommentarbereich verriet, hatte sie dies bereits getan.

Wird geladen...

Werbung

In dieser neuen Aufnahme sagte sie, dass sie, als sie dem Arzt erklärte, dass sie seit über einem Jahr keinen Sex hatte, einen weiteren Bluttest machten und sagten, dass sie bei ihr zurückmelden würden. Gibson hat jedoch noch kein Feedback erhalten und nimmt an:

"Ich vermute, dass die Bluttests ausgetauscht sind oder so, weil ich nicht schwanger bin."

Die TikTok-Nutzerin konsultierte zunächst einen Arzt, weil sie quälende Magenkrämpfe und Schwindelanfälle hatte. Viele warnten die TikTokerin vor möglichen Erkrankungen wie Krebs und Endometriose.

Wird geladen...

Werbung

Während Gibson überrascht war, als ihr mitgeteilt wurde, dass sie schwanger sei, war eine andere Frau noch schockierter, als sie von ihrem Schwangerschaftsstatus erfuhr. Dies liegt daran, dass die Erkenntnis erst erfolgte, als das Baby plötzlich aus ihr heraussprang.

Die 41-jährige Karla Akuhata aus Neuseeland genoss eine Dusche, als sie fünfzehn Minuten später ihr neugeborenes Tamarang in den Händen hielt. Der Vorfall war so ungewöhnlich, da sie in ihren jungen Jahren Schwierigkeiten hatte, schwanger zu werden.

Obwohl sie keinen "schwangeren Bauch" hatte, hatte Akuhata zuvor leichte Symptome wie Blähungen, Energiemangel und ein paar zusätzliche Kilos. Für diese beiden Frauen warf das Leben das Unerwartete in ihren Weg. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.