Über AM
LebenBeziehung

14. September 2021

Simone Thomalla und Silvio Heinevetter: nach 12 Jahren Liebe getrennt

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Wie die Tochter, so die Mutter? Nach Sophia ist nun auch Simone Thomalla wieder zu haben. Nach mehr als einem Jahrzehnt beendete sie ihre Beziehung zu dem Star-Handballer Heinevetter.

Es war eine Liebesgeschichte, wie sie im Film vorkommen könnte. Im Jahr 2009 lernte die Schauspielerin Simone Thomalla den Handballtorhüter Silvio Heinevetter kennen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Selbst das Kennenlernen selbst war zuckersüß, denn Thomalla bat den Sportler um ein gemeinsames Foto und mit diesem fing alles an. Rasch wurden die beiden ein Paar.

Die beiden hatten 20 Jahre Altersunterschied.

Allerdings gab es viele Stimmen, die ihnen keine rosige Zukunft vorhersagten. Der Hauptgrund dafür: der Altersunterschied der beiden. Thomalla ist genau 20 Jahre älter als der Handballer.

Wird geladen...

Werbung

Große Altersunterschiede sind bei Promi-Paaren nicht unbedingt ungewöhnlich, aber meist sind die Männer älter. Die Tatsache, dass es bei Thomalla umgekehrt war, weckte offenbar wenig Vertrauen in die Beziehung.

Die Trennung soll ausgerechnet am Telefon stattgefunden haben.

Doch sie zeigten es allen. 12 Jahre lang waren die beiden ein Herz und eine Seele. Ihr Glück hielt allen bösen Zungen zum Trotz und ihre Liebe wuchs mit der Zeit.

Wird geladen...

Werbung

Jetzt ist alles aus. Thomalla bestätigte für RTL offiziell, dass die beiden vor einigen Monaten ihre Beziehung in beidseitigem Einverständnis beendet hatten.

Schon seit 2020 waren die Turteltauben räumlich getrennt. Für seinen Verein MT Melsungen zog Silvio nach Kassel. Thomalla hingegen pendelt zwischen Berlin und Bayern, wo sie für das ZDF die Serie "Frühling" dreht.

Wird geladen...

Werbung

So konnten sie sich oftmals nur einmal im Monat sehen. Da Heinevetter mehrmals in Quarantäne musste, vergingen auch Monate, in denen sie sich gar nicht sehen konnten.

Am Ende war dies für beide einfach nicht genug. Sie beschlossen daher, sich zu trennen, allerdings im Guten. Sie gehen als Freunde auseinander.

Wird geladen...

Werbung

Eigentlich gilt es als unfein, eine Beziehung am Telefon zu beenden. Durch die äußeren Bedingungen blieb den beiden jedoch nichts anderes übrig.

Wir wünschen ihnen, dass die Freundschaft hält und sie trotz Trennung glücklich nach vorn schauen können.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung