Über AM
LebenGesundheit

14. September 2021

Mann zeigt seiner Frau im Kampf gegen COVID auf Intensivstation seine Liebe auf rührende Weise

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein Mann fand den süßesten Weg, seiner Frau, die auf einer Intensivstation gegen das Coronavirus kämpfte, seine Liebe auszudrücken. Um die Liebe seines Lebens zu motivieren, tauchte der liebevolle Ehemann jeden Tag vor dem Krankenhaus auf.

Als Donna Crane Mitte August an Covid erkrankte, wurde sie so krank, dass sie wegen akutem Atemversagen ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Ihr Mann Gary konnte die Angst in ihrem Gesicht sehen und beschloss, sie mit allen Mitteln zu unterstützen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Donnas Zustand verschlechterte sich und sie musste auf eine Intensivstation verlegt werden, was ihr natürlich Angst machte. “Ich konnte ihn nicht sehen und das war das Schwierigste daran, niemanden dabei zu haben,” erzählte Donna.

Als Donna 10 Tage dort lag, hatte sie das Gefühl, dass das Personal großartig war und sich um sie kümmerte, aber es gab auch beängstigende Momente. Sie war sich ihrer Gesundheit nicht sicher und fragte sich, was wohl passieren würde.

Wird geladen...

Werbung

Um ihre Ängste zu lindern und sie nicht allein zu lassen, tauchte ihr Ehemann Gary, ein Leutnant von Marion County Fire, jeden Morgen auf dem Krankenhausparkplatz auf, bevor er zur Arbeit ging. Zehn Tage lang hielt er jeden Tag große Druckbuchstaben mit der Aufschrift “Ich liebe dich”.

“Ich wollte nur, dass sie das weiß, weil ich glaubte, dass sie Angst haben würde und ich nicht bei ihr sein konnte, und ich wollte nur, dass sie weiß, dass ich da bin,” sagte er.

Wird geladen...

Werbung

Die Frau saß mit Hilfe der Schwestern auf ihrem Bett und sah jeden Morgen aus dem Fenster, um auf ihren Mann dort zu blicken. Donna wurde jetzt aus dem Krankenhaus entlassen, aber der Weg zur vollständigen Genesung für sie wird noch lang sein.

Die Frau ist jedoch nur dankbar, dass sie überlebt hat, denn das Paar kann sich nun auf etwas Besonderes freuen. Ihre Tochter erwartet ein Baby und das Paar wird bald Großeltern. Der Wunsch, das Baby zu halten, hielt sie am Laufen und sie verließ das Krankenhaus vor ein paar Tagen. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

COVID-Haftungsausschluss

Wir bei AmoMama.de tun unser Bestes, um die aktuellsten Nachrichten bezüglich der COVID-19-Pandemie bereitzustellen, doch die Situation ändert sich ständig. Wir empfehlen den Lesern, sich auf die Online-Updates von CDС, WHO, oder auf die lokalen Gesundheitsämter zu verlassen, um auf dem Laufenden zu bleiben.Passt auf euch auf!