Über AM
Leben

03. September 2021

Was eine Person in dieser optischen Täuschung sieht, hängt vom Alter ab, zeigt eine Studie

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Optische Täuschungen können uns oft für eine Weile am Kopf kratzen lassen und unseren Geist durch Farben, Muster, die Platzierung von Objekten und mehr verblüffen.

Einige können urkomisch unhöflich sein, andere können geradezu verwirrend sein, während einige sogar scheinbar Hinweise darauf geben können, wer wir sind - einschließlich eines Bildes, das für verschiedene Menschen zwei verschiedene Figuren ergibt.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Wenn ihr das Bild betrachtet, was seht ihr? Schaut ihr einer alten Hexe ins Auge? Oder seht ihr eine junge Frau, die in die Ferne starrt? Es ist eine der berühmtesten optischen Täuschungen der Welt, die auf unseren Facebook-Feeds immer wieder geteilt werden. Die Forscher glauben, dass alles, was man dort sehen kann, vollständig von dem Alter abhängt.

Eine Studie aus dem Jahr 2018 ergab, dass ältere Menschen die ältere Frau zuerst bemerken, während jüngere Menschen die jüngere Figur sehen. Die von zwei Psychologie-Professoren der Flinders University, Australien, veröffentlichte Studie umfasste 393 Teilnehmer im Alter von 18 bis 68 Jahren mit einem Durchschnittsalter von 32 Jahren.

Wird geladen...

Werbung

Den Teilnehmern wurde eine halbe Sekunde lang das Bild „Meine Frau oder meine Schwiegermutter“ gezeigt, bevor sie gebeten wurden, Geschlecht und Alter der zuerst entdeckten Figur anzugeben.

Wird geladen...

Werbung

Die meisten Teilnehmer sagten, sie hätten zuerst die Figur der jüngeren Frau gesehen. Das Ziel der Studie war es herauszufinden, ob „eigenes Alter die anfängliche Interpretation eines Bildes auf einer unbewussten Ebene beeinflussen“.

Professor Mike Nicholls, einer der Forscher, sagte: "Wir fanden heraus, dass junge Leute dazu neigten, die junge Dame auf dem Bild zu sehen, während sie bei älteren Menschen eher die alte Dame sahen."

Wenn Sie sich fragen, wo die beiden Bilder sind, ist die Nase der älteren Frau tatsächlich das Kinn der jüngeren Frau. Wenn Sie also die jüngere Figur betrachten würden, würden Sie eher auf ihr Seitenprofil als auf ihr Gesicht starren. Wo die ältere Dame eine Kapuze trägt, trägt die jüngere Dame einen schicken Hut. Aber was hat das mit dem Alter zu tun?

Wird geladen...

Werbung

„Junge Menschen haben in der Regel eine Eigengruppe, die sich auf andere junge Menschen konzentriert, und ältere Menschen haben eher eine Gruppe, die sich auf ältere Menschen konzentriert. Wir denken, dass diese unterbewusste Voreingenommenheit das ist, was Sie auf einem der Bilder sehen würden“, erklärt der Professor.

Wird geladen...

Werbung

Als die Forscher die Teilnehmer in die ältesten 10 Prozent und die jüngsten 10 Prozent verteilten, stellten sie fest, dass die Mehrheit der älteren Gruppe tatsächlich die ältere Frau zuerst sah, während die jüngere Gruppe die jüngere Frau entdeckte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung