Über AM
NewsInternational

29. August 2021

Die Geschichte hinter dem viralen Foto eines Marinesoldaten, der ein Baby hält, verblüfft Leute

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Inmitten der Unruhen in Afghanistan tauchte im Internet ein wunderschönes Foto eines Soldaten auf, der ein Baby wiegte und Millionen von Herzen zum Schmelzen brachte. Nun hat die Geschichte hinter dem viralen Foto alle zu Tränen gerührt.

Als die Taliban in Afghanistan einmarschierten, gingen im Internet mehrere herzzerreißende und verstörende Fotos viral. Eines der Fotos berührte jedoch alle Herzen und bewies, dass es noch Menschlichkeit gibt.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Auf dem viralen Foto war ein Marinesoldat der 24. Expeditionseinheit zu sehen, wie er während einer Evakuierung am 20. August am internationalen Flughafen Hamid Karzai in Kabul, Afghanistan, ein Baby beruhigte.

Sgt. Matt Jaffe, aus College Park, Maryland, wurde mit mehreren Segnungen und Gebeten für seine freundliche Tat überschüttet. Als der Soldat das Baby traf, mochte es den Soldaten sofort.

Daher beschloss Jaffe, das Baby während seiner Pause zu halten. Später wurde der Säugling ins Krankenhaus gebracht, wo die Beamten den Vater ausfindig machen konnten.

Wird geladen...

Werbung

Als Jaffe gebeten wurde, seine schöne Geste zu kommentieren, fügte er hinzu, dass er sich wie andere Männer und Frauen betrachte. Unter den traurigen Umständen machte er seine Arbeit und versuchte, den Menschen zu helfen und sie zu beschützen. Er erklärte:

“Ich hatte die Gelegenheit, Demut zu zeigen und etwas zu tun, das gut für die Seele war. Ich suche nicht nach Ruhm oder Lob, ich habe nur meinen Job gemacht und das getan, was ich für richtig hielt. Am Ende des Tages sind wir alle Menschen.”

Der gutherzige Soldat erhielt Tausende von Nachrichten auf Facebook, nachdem der Post auf Instagram mehr als 300.000 Mal geliked wurde.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Seit der Übernahme der afghanischen Hauptstadt durch die Taliban wurde der internationale Flughafen in Kabul von Afghanen überschwemmt von Menschen, die verzweifelt vor der radikalislamischen Gruppe fliehen wollten. Inmitten dieses Chaos brach ein verstörendes Video die Herzen vieler Menschen.

Weiterlesen

Während US-Truppen bei der Evakuierung der Kinder halfen, wurde ein Baby gefilmt, wie es über einen Barrieredraht gehoben und in die Arme eines US-Marines gelegt wurde. Später wurde jedoch bestätigt, dass das Baby mit den Eltern wiedervereint wurde. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Haftungsausschluss gegen Gewalt

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.