Über AM
MedienTV

24. August 2021

"Die Waltons": Das Leben von Richard Thomas 40 Jahre nach Ende der Kultserie

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Richard Thomas schlüpfte in die Rolle des John-Boy Walton aus der erfolgreichen 70er-Jahre-Serie “The Waltons”, die heute noch ausgestrahlt wird. Während sich Thomas entschieden hat, die Show während ihrer fünften Staffel zu verlassen, gab dies den Zuschauern keinen Grund, seinen Charakter zu vergessen. 

John-Boy wurde zu einem der beliebtesten Charaktere der Serie. Darüber hinaus half es Thomas aufgrund des Erfolgs der Rolle und der Show, darüber hinaus weitere Schauspielrollen zu gewinnen. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Thomas begann tatsächlich viel früher als in den 70er Jahren mit der Schauspielerei. Seine Karriere begann 1956 mit einer Rolle in der Fernsehserie “The Edge of Night” (die 1961 ausgestrahlt wurde). Seine erste Comeback-Rolle war im Jahr 1964 in der Fernsehserie “A Flame in the Wind”.

Thomas trat weiterhin in verschiedenen Fernsehserien und Filmrollen auf, bis “The Waltons auftauchte”. Es war sein erster Auftritt nach mehreren Jahren Pause. In den 70er, 80er und 90er Jahren spielte er immer wieder in verschiedenen Filmen und Fernsehserien, was seinen damals unbestrittenen Erfolg in Hollywood bestätigte

Wird geladen...

Werbung

Zu der Zeit, als er die Rolle des John-BoyS bekam, studierte er tatsächlich am Columbia College. Das Studium musste er abbrechen, um sich ganz der Rolle zu widmen. 

Für seine Leistung in der Rolle des John-Boy Waltons in "The Waltons", bekam er den Primetime Emmy Award als Bester Hauptdarsteller im Jahr 1973 und wurde für einen Golden Globe nominiert.

Wird geladen...

Werbung

Einige der Post- Waltons- Rollen umfassen eine Rolle in den ersten drei Teilen der Miniserie “Roots: The Next Generation”, der Serie “Promised Land” und “The Adventures of Swiss Family Robinson”. Er war sogar längere Zeit der Moderator  der dokumentarischen Show, bekannt als “It's a Miracle”.

Thomas hat auch in den 2000er Jahren weiter gespielt und ist nicht langsamer geworden. In den frühen 2000er Jahren sahen wir Thomas in Rollen in TV-Shows wie “Bloodhounds Inc”, “Just Cause”, “Law & Order: Special Victims Unit”, “The Americans” und zuletzt “NCIS: New Orleans”.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung