Über AM
NewsEuropa

10. August 2021

Darya (15) die zum zweiten Mal schwanger sein soll, bedenkt eine Abtreibung

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Die 15-jährige Darya Sudnishnikova kann es nicht lassen! Die Schülerin aus Russland behauptet wieder schwanger zu sein. Die inzwischen berühmte Instagram-Influencerin denkt diesmal über eine Abtreibung nach.

Während die Öffentlichkeit nur auf die Ereignisse rundherum Darya vor Wut platzt, scheint die 15-Jährige noch immer nicht begreifen zu haben, was für eine Verantwortung ein Baby mit sich bringt.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

 

Die Schülerin wurde im Alter von nur 13 Jahre das erste Mal zur Mutter. Damals hat sie behauptet das ihr 10-jähriger Freund der Vater des Kindes ist, was sich später als unmöglich ergab. 

Die erste Tochter hat Darya behalten und kümmert sich gemeinsam mit ihrer Mutter um sie. Doch vor kurzem gab sie bekannt, dass sie zum zweiten Mal schwanger ist, und zwar mit ihrem neuen Freund, dem 17-jährigen Maxim.

Wird geladen...

Werbung

 

Über alle Ereignisse berichtet Darya auf den sozialen Medien. Bei Instagram hat sie sich einen Namen gemacht. Dort wird sie von 92.600 Instagram-Nutzer gefolgt. Ein Telegram-Account betreibt sie auch.

Es gab auch einen TikTok-Account, doch der wurde gelöscht, nachdem die Details über Darya Schlagzeilen gemacht haben und bekannt wurde, dass sie minderjährig ist. Jetzt berichtet sie auch über die zweite Schwangerschaft. 

Wird geladen...

Werbung

 

Als die 15-Jährige bekannte gegeben hat, dass sie wieder schwanger ist, wurde die Polizei einbezogen und eine Ermittlung eingeleitet. Sie erzählt jedoch, wie sie vielleicht eine Abtreibung durchziehen will, jedoch sich nicht sicher ist, wie weit sie mit der Schwangerschaft ist.

"Ich kann mich nicht für eine Abtreibung entscheiden, weil ich nicht genau weiß, wie viele Wochen. Wenn es wirklich sechs Wochen sind, ist es bereits ein Fötus", sagt Darya in ihrer Instagram-Story.

"Aber ich kann dieses Baby nicht bekommen, weil mir klar ist, dass ich kein weiteres Kind großziehen kann. Ich habe schon eine. Für den zweiten werde ich keine Zeit haben", fügt sie hinzu.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Weiterlesen

 

Die junge Mutter behauptet ihr Freund hat sich auf die Neuigkeiten nicht gefreut, sie die Pillen genommen hat, diese aber nicht funktioniert haben. Doch mit ihrer Berichterstattung wird Darya viel bezahlt. 

Wie die australische Presse schreibt, verdient sie bis zu 9.000 US-Dollar pro Monat (zirka 7.680 Euro). Ihr Verdienst beträgt das Zwölffache des durchschnittlichen Monatsgehalts eines Erwachsenen in der russischen Region Krasnojarsk, wo sie wohnt.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung