Über AM
BeliebtesteRoyals

03. August 2021

Wer ist die Frau, der Prinz Charles vor Diana einen Heiratsantrag gemacht hat?

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Diana von Wales ist als eines der beliebtesten Mitglieder der britischen Königsfamilie in Erinnerung geblieben, aber trotz ihrer Schönheit und Ausstrahlung war sie weder die erste noch die letzte Wahl von Prinz Charles.

Die Liebesgeschichte von Prinz Charles und Prinzessin Diana ist wohl weltweit so bekannt wie fast keine Andere. Ihre Beziehung ging von einer Märchenhochzeit zu einem zerrütteten Elternhaus bis hin zur Scheidung und einem tragischen Tod.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Vor Prinzessin Diana gab es schon andere Frauen im Leben des Prinzen. Und obwohl der Vater von William und Harry als großer Eroberer unter den Frauen gilt, gab es eine Frau, die sich nicht in den Prinzen verliebte und sogar seinen Heiratsantrag ablehnte.

Amanda Knatchbull hätte viel mehr werden können als die Enkelin eines entfernten Cousins von Königin Elisabeth III., als Prinz Charles sie 1979 um ihre Hand bat.

Wird geladen...

Werbung

Damals war die Enkelin des verstorbenen Lord Louis Mountbatten 17 Jahre alt und entsprach dem idyllischen Profil: süß, attraktiv und höflich. Ihr Onkel, der als "Ehrengroßvater" von Charles gesehen wurde, soll laut der Doku vorgehabt haben, die beiden miteinander zu verkuppeln.

Er war außerdem so etwas wie ein Mentor und Vertrauter für den jungen Prinzen. Knatchbull war neun Jahre jünger als er und wurde als "perfekte Kandidatin" angesehen. Doch etwas schien nicht zu passen. Es hatte den Anschein, als wären die Gefühle von ihrer Seite nicht da gewesen. Außerdem schien die Zeit, in der er die Frage stellte, denkbar ungünstig gewählt.

Wird geladen...

Werbung

Zu diesem Zeitpunkt lautete ihre Antwort Nein, als Prinz Charles ihr während eines Bootsausflugs die Frage aller Fragen stellte. Der Grund für ihre Entscheidung mag vielfältig begründet sein. Unter anderem soll Amanda an einer tiefen Depression aufgrund der Ermordung von Lord Mountbatten, seiner Frau Lady Brabourne und ihres jüngeren Bruders Nicholas gelitten haben, heißt es.

Sie soll außerdem deshalb den Antrag abgelehnt haben, weil sie nach dem tragischen Tod ihres Großvaters nicht im Zentrum der königlichen Aufmerksamkeit stehen wollte.

Wie in der Reportage "The Royal House of Windsor", die vom britischen Fernsehsender Channel 4 ausgestrahlt wurde, erklärt wird, fühlte sich Amanda jedoch nicht zu dem Prinzen hingezogen.

Wird geladen...

Werbung

"Sie hatten viel Zeit miteinander verbracht, und die Beziehung war wirklich zu eng. Sie waren wie Bruder und Schwester", heißt es in der Dokumentation.

Wird geladen...

Werbung

Kurz darauf begann Charles mit seiner späteren Ehefrau, Lady Diana Spencer, auszugehen. Wie jeder wohl weiß, sagte sie später "Ja" auf seinen Hochzeitsantrag — der Beginn einer tragischen Liebesgeschichte.

Wird geladen...

Werbung

Auch Amanda blieb nicht allein. Später gab sie einem Mann das Jawort, mit dem sie den Rest ihres Lebens verbringen wollte, und heute hat sie drei Kinder mit dem Schriftsteller und Immobilieninvestor Charles Vincent Ellingworth. Sie ist heute als Lady Ellingworth bekannt und leistet beeindruckende Beiträge zur britischen Sozialarbeit, berichtet die Zeitschrift "Mirror".

Charles gelang es auch, Amanda zu ersetzen. Zwei Jahre später heiratete er Diana, auch wenn er sie wohl nicht so geliebt hat wie eine andere Frau in seinem Leben.

Die beiden führten eine der umstrittensten Ehen der jüngeren Geschichte, und die Beziehung war möglicherweise von Anfang an dem Untergang geweiht.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Prinz Charles und Prinzessin Diana ließen sich 1996 scheiden und führten ihr Leben getrennt weiter, bis Diana in einen Autounfall verwickelt wurde, bei dem sie und zwei weitere Insassen ums Leben kamen.

Anschließend heiratete Charles Camilla, die Herzogin von Cornwall, im Jahr 2005. Sie war die Frau, mit der Charles über die Jahre hinweg immer wieder Kontakt hatte, auch zu der Zeit, als er noch mit Prinzessin Diana verheiratet war. 

Bist du ein Fan der britischen Königsfamilie? Kannst du dich noch an die Zeit erinnern, als Prinz Charles und Lady Diana zusammen waren? Verrate uns doch in den Kommentaren, was deine Gedanken zu ihrer tragischen Liebesgeschichte sind.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung