Über AM
NewsInternational

26. Juli 2021

"Herzzerreißend": Video eines ausgesetzten Huskys, der verzweifelt seinen Besitzer verfolgt, erzürnt das Internet

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Während der Corona-Pandemie und den Lockdowns haben viele Familien sich dazu entschieden, vierbeinigen Zuwachs anzuschaffen. Was passiert aber, wenn die Normalität wieder etwas Einzug hält? Eine traurige Wahrheit: einige Haustiere werden ausgesetzt. So geschah es in Texas in einem Video, das viral ging und zum Glück zu einem guten Ende führte.

Haustiere brauchen eine Menge Zeit und Zuwendung. Gerade Hunde sind mitunter recht zeitintensiv, denn sie müssen mehrmals am Tag bewegt werden. Außerdem fordern sie menschliche Aufmerksamkeit ein, schließlich lieben sie ihre Besitzer*innen und möchten diese Liebe in Streicheleinheiten ausleben.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Während eines Lockdowns waren viele von uns stark an unser Haus oder unsere Wohnung gebunden. Da erscheint es perfekt, diese Zeit zu nutzen, ein neues Haustier in Ruhe an die Familie zu gewöhnen.

Wir konnten ohnehin nicht viel reisen, also war es kein Problem, mit dem Hund Gassi zu gehen und die Abende kuschelnd auf dem Sofa zu verbringen. Was tun aber, wenn für den Hund auf einmal kein Platz im Alltag mehr zu sein scheint, der langsam zurückkehrt?

Viele schaffen es, sich den neuen Bedingungen mit dem Vierbeiner anzupassen und dem felligen Familienmitglied weiterhin ein gutes Leben zu ermöglichen. Manche jedoch beschließen, das Haustier wieder loszuwerden.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Wenn dies in einem Tierheim geschieht, wird dort wenigstens für das Tier gesorgt. Schlimm ist es, wenn die unliebsam gewordenen Begleiter einfach ausgesetzt werden.

Genau diese Tat wurde auf einem Video in Texas aufgenommen, das auf Instagram rasend schnell die Runde machte. Darin sieht man, wie ein Mann einem Husky an einer Landstraße das Halsband abnimmt und dann ohne den Hund in ein Auto steigt.

In diesem Auto sitzt ein älterer Fahrer, den man im Seitenspiegel erkennen kann. Die beiden fahren weg und der Hund läuft verzweifelt dem Fahrzeug hinterher.

Wird geladen...

Werbung

Die Kommentare drücken wieder und wieder aus, wie einem bei diesen Bildern das Herz zerbricht. Eine Person schrieb: "Das ist so traurig. Die armen Hunde! Alles, was sie wissen, ist, wie man Liebe zeigt."

Ein zweite fügt hinzu: "Das arme Baby. Zum Glück war jemand da, um den Hund zu retten. Danke an alle Hunderetter für alles, was ihr leistet." Es stimmt, der Hund konnte gerettet werden.

Wird geladen...

Werbung

Das Video wurde von einer*m Tierretter*in aufgenommen und der Hund konnte in Gewahrsam genommen werden. Er wurde keinen Tag später von einer Familie adoptiert und kann dort nun hoffentlich den Rest seines Lebens glücklich verbringen.

Einer der Männer, Luis Antonio Campos, konnte bereits gestellt werden. Ihm droht Anklage wegen Tierquälerei. Wie genau es für ihn weitergeht und was mit dem zweiten Mann geschehen ist, ist noch nicht bekannt.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung