Jesse aus "Full House": Leben von John Stamos 26 Jahre nach der Kult-Serie

Es gibt kaum einen der die Familienserie "Full House" nicht kennt. Es war eine der berühmtesten Serien in den neunziger Jahre, die verschiedene Generationen, von jung bis alt vor den Fernsehen gelockt hat. 

Wie in jeder Serie gibt es immer einen Mädchenschwarm und in "Full House" war es der "Jesse". John Stamos verkörperte den Charakter von "Jesse" und genau er hat die Herzen des Frauen-Publikums geklaut.

 

"Jesse" war für seine wunderschöne Haarpracht bekannt und die müsste immer makellos aussehen. Niemand dürfte das Haar des Musikers anfassen. Doch was wurde aus Stamos nach dem Erfolg der Serie?

In dem Zeitraum von 1987 bis 1995 spielte der "Full House"-Star den Schwager von "Danny Tener". Er war also der coole Onkel der drei Mädchen aus der Serie: Michelle, Stephanie und D.J.

 

Als "Jesse" hatte der Schauspieler eine Vorliebe für die Musik und als ein großer Elvis-Fan beschäftigte er sich mit Gitarre-Spielen. Mit seiner Band "Jasse and the Rippers" trat er auf. Was wenig bekannt ist, ist das der Schauspieler viele Lieder aus der Serie selbst geschrieben hat. 

Nach dem Ende der Serie, ging es für den Star weiter, und zwar erfolgreich. Nach seiner Leistung in "Full House" versuchte er sich als ein Produzent. 2005 hat er in der Serie "Jake in Progress" mitgewirkt. Die Serie wurde auf dem ABC-Sender ausgestrahlt, wurde aber nach der zweiten Staffel wieder eingestellt. 

 

In dem selben Jahr bekam Stamos eine Gastrolle für zwei Folgen der US-Krankenhausserie "Emergency Room – Die Notaufnahme", als ein Rettungssanitäter. Später gehörte er zu dem Cast der Serie als Assistenzarzt "Tony Gates".

Von 2015-2019 kam Stamos wieder als "Jesse" zurück auf den Bildschirm, und zwar für die Fortsetzung der Serie mit dem Titel "Fuller House". Er war auch als Produzent der Serie für Netflix tätig. 

 

In weiteren Netflix-Serien war er auch zu sehen, wie zum Beispiel in "You – Du wirst mich liben" und "Big Shot". Neben der Schauspielerei und der Karriere, hat Stamos auch ein gutes Herz. Er setzt sich für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen ein, wie zum Beispiel "Vanguard Cancer Foundation" und "Starlight Foundation".

1998 heiratete er die Schauspielerin Rebecca Romijn, doch die Ehe hat es nicht ausgehalten und sie wurden 2005 geschieden. Im Februar 2018 heiratete er das US-Model Caitlin McHugh und in April kam das erste gemeinsame Kind.

Ähnliche Artikel
“Die Bill Cosby Show”: Das Leben von Malcolm-Jamal Warner, der Theo Huxtable spielte
Getty Images
Entertainment Jul 15, 2021
“Die Bill Cosby Show”: Das Leben von Malcolm-Jamal Warner, der Theo Huxtable spielte
"Friends"-Reboot offiziell bestätigt: Cast 17 Jahre nach Serienende
Getty Images
Medien May 16, 2021
"Friends"-Reboot offiziell bestätigt: Cast 17 Jahre nach Serienende
"Seinfeld"-Sitcom: Blick auf das Leben der Darsteller 32 Jahre nach Erscheinen der ersten Folge
Getty Images
Medien May 15, 2021
"Seinfeld"-Sitcom: Blick auf das Leben der Darsteller 32 Jahre nach Erscheinen der ersten Folge
Dies sind die verstorbenen Schauspieler der TV-Serie "Law and Order"
facebook.com/nbclawandorder
Gesundheit May 15, 2021
Dies sind die verstorbenen Schauspieler der TV-Serie "Law and Order"