Leben

06. Juli 2021

Eineiiger Zwilling rettet der Schwester das Leben und hilft ihr Jahre später ein Baby zu bekommen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Billie Jo Roses Traum, Mutter zu werden, wurde Anfang des Jahres dank ihrer eineiigen Zwillingsschwester Bobbie Jo Sullivan verwirklicht. Doch das war nicht das einzige Mal, das Roses Zwillingsschwerster ihr das Leben rettet.

Sullivan spendete Rose Eier, die nach einer Chemotherapie zunächst als Kind mit Unfruchtbarkeit zu kämpfen hatte – bei ihr wurde Leukämie im Alter von 7 Jahren diagnostiziert – und erneut als Erwachsene, als bei ihr Brustkrebs im Stadium 2 diagnostiziert wurde.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Rose sagte der Today-Show am Mittwoch, dass ihre Brustkrebsdiagnose, die 25 Jahre nach ihrer Leukämie-Diagnose kam, "schockierend" sei. "Es war einfach schockierend, aber sie sagten, es sei sehr behandelbar, und dann habe ich mich erneut einer Chemotherapie unterzogen, und dann habe ich mich für die doppelte Mastektomie entschieden, weil ich nicht wollte, dass dies in irgendeiner Form wiederkehrt", sagte sie gegenüber Today.

Die Endokrinologin Dr. Kara Goldman von der Northwestern Medicine sagte für Today, dass Roses "Ovarialfunktion" durch ihre Chemotherapie "irreparabel geschädigt wurde und sie daher eine Eizellspende in Betracht ziehen müsste."

Wird geladen...

Werbung

 

"Sie sagte sofort: 'Meine Schwester Bobbie ist dabei. Sie hat seit Jahren mit mir darüber gesprochen'", sagte Goldman. "Und von da an war es der Plan."

Für Sullivan war es genauso lohnend. "Um das Lächeln auf ihrem Gesicht und das Lächeln auf dem Gesicht ihres Mannes zu sehen, würde ich es ohne Zweifel 100 Mal wiederholen", sagte sie über die Spende ihrer Eier an Rose.

Wird geladen...

Werbung

Sullivan spendete ihrer Schwester Knochenmark, als sie noch Kinder waren, nach Roses Leukämie-Diagnose. "Sie haben mich gefragt, ob ich Spender sein möchte, und ich sagte: 'Ja, absolut'", erklärt Sullivan. "Als es darauf ankam, sagten sie: 'Nun, wenn sie Zwillinge sind, wenn sie identisch sind, könnten dies 100 Prozent sein', und das war es."

Die Knochenmarktransplantation war erfolgreich und nach 15 Jahren Testzeit sagten die Ärzte ihr offiziell, dass Rose geheilt sei. "Wir machen Witze. Wenn ich älter bin, wenn ich eine Niere oder so brauche, denke ich, ich weiß, zu wem ich komme", sagte Sullivan in der "Today"-Show.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.