Ein Aktivist und sein Team befreien einen Hund, der in Ketten lebte: Der Hund bedankt sich mit Küssen

Eine traurige Vierbeiner-Geschichte erreicht uns, aber zum Glück gibt es einen Happy End. Tierschutz-Aktivisten befreien einen Hund, der die ganze Zeit in Ketten gelebt hat. Doch der wurde jetzt befreit und hat sich auch für die Rettung auf eine süße Art bei seinen Helden bedankt.

Als ein Tierschutz-Aktivist, der mit der Durchsetzung der Tierschutzgesetze in Brasilien beauftragt ist, ist Matheus Laiola das stille Leiden vernachlässigter Hunde nicht fremd – Haustiere, die allzu oft den größten Teil ihres Lebens an der Leine verbringen, was ein Widerspruch zu lokalen Vorschriften darstellt.

Hund im Hinterhof des Hauses I Quelle: Getty Images

Hund im Hinterhof des Hauses I Quelle: Getty Images

Laiolas Arbeit ist jedoch alles andere als undankbar. Kürzlich teilte Laiola Filmmaterial auf den sozialen Medien, von der Befreiung eines Welpen, der die ganze Zeit in Ketten gebunden gelebt hat und er offensichtlich ein Opfer der andauernden Tier-Misshandlungen war.

"Er lebte in Ketten, in Kälte, Hitze, Regen und Sonne", schrieb Laiola über den Hund, dessen traurige Umstände sich ändern sollten. "Wir kamen am Ort an und es war niemand da, [also] haben wir das Schloss aufgebrochen und den Hund gerettet."

Mädchen umarmt ihren Hund fest I Quelle: Getty Images

Mädchen umarmt ihren Hund fest I Quelle: Getty Images

Der Hund hätte nicht glücklicher sein können, seine Retter zu sehen – er überschüttete die Helden mit Küssen. Der Besitzer des Hundes sei identifiziert worden, schrieb Laiola auf Facebook in einem Beitrag.

Die ganze Rettungsaktion und die Reaktion des Vierbeiners könnt ihr euch in dem Video, das auf Facebook gepostet wurde anschauen. Eine Ermittlung wegen Tier-Misshandlung gegen den Besitzer wurde eingeleitet.

Der süße Vierbeiner, der leider die Hauptrolle in dieser traurigen Geschichte spielen dürfte, hat inzwischen sein Happy End gefunden. Nach der Befreiung wurde der Hund der Rettungsorganisation "Casa do Produtor" übergeben. Aber er hielt sich nicht lange dort auf.

Wie wir erfahren, handelt es sich eigentlich um eine Hündin und "sie wurde bereits adoptiert", wie ein Sprecher der Organisation gegenüber The Dodo enthüllte. "Es geht ihr gut", versichert der Tierretter.

Ähnliche Artikel
Europas größtes Tierheim: AmoMama stellt das Tierheim Berlin vor
Getty Images
Exklusiv Jun 26, 2021
Europas größtes Tierheim: AmoMama stellt das Tierheim Berlin vor
Der Hund von Barack Obama ist an Krebs gestorben
Getty Images
Entertainment May 11, 2021
Der Hund von Barack Obama ist an Krebs gestorben
Köln: berühmter Hund namens Junior ist tot
youtube.com/Walter Ledermüller
Virale Videos Mar 29, 2021
Köln: berühmter Hund namens Junior ist tot
Ein Hundetherapeut spricht über das Leben mit einem Hund und einem Kind am Beispiel von Lena Meyer-Landrut
instagram.com/this.is.kiwi
Haustiere Mar 29, 2021
Ein Hundetherapeut spricht über das Leben mit einem Hund und einem Kind am Beispiel von Lena Meyer-Landrut