Über AM
Leben

20. Mai 2021

Ein Mann ist 4 Jahre nach dem Verschwinden des Hundes wieder mit ihm vereint: "Ich habe nie aufgehört"

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein Mann, der 2016 seinen Hund verlor, hörte nicht auf, ihn zu suchen. Kürzlich erhielt der Veteran einen Anruf aus einem Tierheim, da seinen vermissten Hund gefunden wurde. Ihre emotionale Wiedersehen wurde in einem Video festgehalten, das Tausende von Herzen im Internet zum Schmelzen brachte.

Michael Joy und seine Familie waren 2016 auf einer Reise, als sie seinen Hund Sam verloren. Zu diesem Zeitpunkt war der Labrador-Mischling erst 4 Monate alt war. Obwohl der Veteran sich bemühte, ihn überall in seiner Nachbarschaft in Georgia zu finden und auch die örtlichen Tierheime zu kontaktieren, war sein vierbeiniger Freund nirgends zu finden.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Aber Michael gab nicht auf. "Ich sagte zu meiner Frau: ‘Hey, ich werde diesen Hund finden’,” erzählte Joy. "Ich habe nie aufgehört, ich folge sogar immer noch den Seiten der Tierheime, nur für den Fall, dass er auftauchen würde."

Mit der Zeit musste Joy wegen seiner Arbeit bei der Armee mit seiner Familie umziehen. Nach ungefähr vier Jahren erhielt der Veteran einen Anruf aus Cleveland, den er zunächst zu ignorieren versuchte. Aber als er antwortete, wurde ihm gesagt, dass sein Hund Sam in Ohio gefunden wurde.

Wird geladen...

Werbung

Zuerst konnte Michael es nicht glauben, aber als er von der Beschreibung des Hundes hörte, konnte er seine Erregung nicht zurückhalten. Tatsächlich wurde Sam von der Polizei in Cleveland gefunden und zur medizinischen Untersuchung in ein Tierheim gebracht.

Das Tierheim “City Dogs Cleveland” konnte Sam identifizieren, als sie ihn nach einem Mikrochip absuchten und die Details seines Besitzers fanden. Nachdem Joy über Sam informiert worden war, teilte er es seiner Frau und seiner ältesten Tochter mit und sagte ihnen, dass sie nach Ohio gehen werden, um Sam abzuholen.

Wird geladen...

Werbung

Der glückliche Hundebesitzer machte die achtstündige Fahrt nach Ohio und betete, dass sein Hund ihn erkennen würde. Nach so vielen Jahren hatte sich Joy verändert, er hatte einen Bart und lange Haare.

“Als wir dort oben sind und ich darauf warte, dass sie Sam herausziehen, könnte man nur die Vorfreude in meinem Gesicht sehen. Ich war wie ein Kind an Weihnachten,” sagte Joy. In einem von City Dogs  geteilten Video, das im Nordosten von Ohio schnell viral wurde, war das herzerwärmende Wiedersehen des Duos zu sehen.

Wird geladen...

Werbung

Obwohl das Hündchen Joy zuerst nicht erkannte, wurde er bald freundlich und konnte nicht aufhören zu springen und aufgeregt mit dem Schwanz zu wedeln. Während Joys Frau und Tochter anfingen zu weinen, konnte der Veteran nicht aufhören zu lächeln.

Er betonte die Wichtigkeit des Mikrochips der Haustiere, da Sam niemals mit Joy wiedervereinigt worden wäre, wenn nicht der Mikrochip gewesen wäre. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung