Über AM
Promis

18. Mai 2021

"Crocodile Dundee": Das Leben von Linda Kozlowski 35 Jahre nach dem Film

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Linda Kozlowski wurde durch "Crocodile Dundee" zu einem Weltstar. An der Seite von Paul Hogan erlangte sie 1986 mit dem Film einen großen Erfolg. Doch dann wurde es Still um die Schauspielerin.

Linda Kozlowski war eine ehrgeizige Schauspielerin, als sie für sich auf dem Casting für den Film bewarb, dessen Star und Schöpfer ein obskurer australischer Schauspieler war, dessen Name in Hollywood für verwirrte Blicke sorgte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Sie landete die Rolle und wusste nicht, dass sie ihr Leben für immer verändern würde, als sich die Komödie über einen Krokodiljäger aus dem australischen Outback als einer der größten Filme des Jahres 1986 herausstellte.

"Crocodile Dundee" verdiente an der internationalen Abendkasse unglaubliche 328 Millionen Dollar (heute ein Wert von 270 Millionen Euro, was einen noch höheren Wert in 1986 hatte). Es war gar nicht so schlecht für einen Film, dessen Produktion etwa 7 Millionen Dollar kostete (ein jetziger Wert von zirka 6 Millionen Euro).

Wird geladen...

Werbung

Trotz ihres Erfolges zog sich Kozlowski aus der Öffentlichkeit. Sie ist seit 2001 nicht mehr auf dem Bildschirm zu sehen, als sie ihre Rolle als Crocodile Dundee für die unglückliche Fortsetzung Crocodile Dundee in Los Angeles wiederbelebte. 

Für eine Schauspielerin, die in einem der größten Filme der 1980er Jahre die weibliche Hauptrolle spielte, verlief ihre Karriere in den folgenden Jahren überraschend ruhig. 

Wird geladen...

Werbung

Während der Blockbuster-Erfolg des Films alle überraschte, war das nichts im Vergleich zu den Funken, die zwischen den Crocodile Dundee-Stars Paul Hogan und Linda Kozlowski flogen. Ihre unbestreitbare gegenseitige Anziehungskraft veranlasste die Co-Stars, eine jahrzehntelange Romanze zu beginnen, die letztendlich zum Ende von Hogans fast 30-jähriger Ehe führte und ihn und Kozlowski über Jahre hinweg beruflich und persönlich zusammenbrachte.

Trotz eines Altersunterschieds von fast 20 Jahren wurden Hogan und Kozlowskis Gefühle für einander immer stärker. Im Mai 1990 heirateten der damals 51-jährige Hogan und die damals 33-jährige Kozlowski in seiner Heimatstadt Sydney, Australien. 

Wird geladen...

Werbung

Hogan und Kozlowski folgten ihre Zusammenarbeit mit einem weiteren Film, und diesmal waren keine Krokodile beteiligt. Als bestätigtes Paar spielte das Duo in der Komödie "Beinahe ein Engel" aus 1990 mit, wobei Hogan einen Dieb spielte, der eine Nahtoderfahrung hat, die ihn davon überzeugt, dass er ein Engel ist. 

Wird geladen...

Werbung

Fast ein Engel wurde an der Abendkasse bombardiert und brachte am Eröffnungswochenende im Inland nur 1,6 Millionen US-Dollar (heutiger geschätzter Wert von zirka 1,3 Millionen Euro) und weltweit nur 6,9 Millionen US-Dollar (was heute dem Wert von 5,6 Millionen Euro entspricht) ein - weit entfernt von "Crocodile Dundee."

Wird geladen...

Werbung

Später trafen sich Hogan und Kozlowski am Set für "Crocodile Dundee" 2001 in Los Angeles wieder, aber die düstere Abendkasse  bewies, dass dem Franchise die Puste ausgegangen war.

Während der Arbeit mit Paul Hogan entschloss sich Linda Kozlowski zu beweisen, dass sie sich als Schauspielerin ohne ihren Ehemann behaupten konnte, aber das lief nicht so gut. Nachdem Kozlowski 1996 in einem TV-Western namens "Kansas -Weites Land" aufgetreten war, machte sie eine Pause von der Schauspielerei und konzentrierte sich darauf, Sohn Chance zu erziehen.

Wird geladen...

Werbung

Nach ein paar Jahren Pause wiederholte Kozlowski die Rolle von Sue Charlton noch einmal für 2001s "Crocodile Dundee" in Los Angeles. Es wäre nicht nur das letzte Mal, dass sie und Hogan zusammenarbeiten, sondern es würde auch die letzte Schauspielrolle in Kozlowskis Karriere markieren.

Im Jahr 2013 haben sich Linda und Paul nach 23 Jahren Ehe getrennt. Die Scheidung wurde im folgenden Jahr abgeschlossen. Nach ihrer Trennung unternahm Kozlowski eine Reise nach Marokko, wo sie von der örtlichen Reiseleiter Moulay Hafid Baba kennengelernt hat, in den sie sich sofort verliebte. Sie haben 2017 geheiratet.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung