Über AM
MedienTV

01. April 2021

"Die Geissens": Familie ist in neue Luxuswohnung gezogen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Die Geissens sind aus dem deutschen Fernsehen gar nicht mehr wegzudenken. Schon seit vielen Jahren gewähren sie den Zuschauern regelmäßig Einblicke in ihr Leben zwischen Luxuskarosserien und Yachten. Nun haben sie eine neue Luxuswohnung bezogen.

Wie Fans der Geissens sicher schon wissen, ist die Familie nun in ihre neue Luxuswohnung eingezogen. Den Bau und den damit unweigerlich verbundenen Stress haben sie in ihrer Sendung mit ihren Fans und Zuschauern geteilt.

Die Luxuswohnung bietet insgesamt 300 Quadratmeter Gesamtfläche und hat so einige Annehmlichkeiten zu bieten. Bauherr Robert Geiss scheint ganz aus dem Häuschen gewesen zu sein, denn zwischen dem Abriss und dem Einzug sind nur drei Monate vergangen — ein echter Rekord!

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Die 300 Quadratmeter teilen sich auf zwei Stockwerke auf. Prisma berichtet, dass es eine Sonnenterasse mit beeindruckenden 130 Quadratmetern gibt, die eine perfekte Sicht aufs Mittelmeer gewährt.

Natürlich gibt es auch einen separaten Pool-Bereich mit einem Steg für "Liegen und Daybed", immerhin ist es eine Luxuswohnung, nicht wahr?

Die Wohnung bietet insgesamt vier Schlafzimmer für die vierköpfige Familie. Auch vier Bäder gibt es, damit es im von Frauen dominierten Haushalt nicht zu Streitereien kommen kann. 

Neben einem Wohn- und Essbereich soll es auch ein Büro, eine Küche, ein Heimkino und einen Barbereich geben — und natürlich darf die Vinothek nicht fehlen.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

In Sachen Dekoration soll ebenfalls nicht gespart worden sein. Eines der Highlights soll ein gläsernes Pferd sein, das aus Venedig stammt. Und wie es sich für eine luxuriöse Wohnung am Mittelmeer gehört, sind alle Möbel von maßgefertigt worden.

Das Schmuckstück wurde von dem Architekten Kurt Steurer und seinen fleißigen Mitarbeitern auf die Beine gestellt. Wo nun eine prunkvolle Luxuswohnung mit allen nur erdenklichen Annehmlichkeiten thront und den Bewohnern einen traumhaften Blick aufs Mittelmeer gewährt, stand vor drei Monaten noch ein stark renovierungsbedürftiges Haus.

Die Immobilie ist so traumhaft, dass Carmen Geiss bei der Erstbesichtigung sogar die Tränen kamen. Ihr Mann Robert ließ sich jedoch nicht zwei Mal bitten und nahm sie tröstend in die Arme.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Doch trotz all der Gründe zur Freude über die neue Bleibe, ist es, wie gewohnt, nicht ganz stressfrei im Hause Geiss. Grund für den Stress und den Frust ist Unmut bei den beiden Töchtern des Millionärspärchens.

Obwohl Shania und Davina sich die Inneneinrichtung ihrer zukünftigen Zimmer selber auswählen konnten, scheint dennoch nicht alles so zu sein, wie sie es gerne hätten.

Shania gefällt nämlich ihr Bett so überhaupt nicht. Zusammen mit schwester Davina trieben die Schwestern ihre Eltern dann noch auf die Palme, als sie diese fragten, weshalb sie keine Minibar in ihren Zimmern hätten. Daraufhin hatte Mutter Carmen eine ganz pragmatische Antwort:

Wird geladen...

Werbung

"Je älter die Kinder werden, umso schwieriger wird es, sie zufriedenzustellen."

Wird geladen...

Werbung

Robert Geiss hingegen sieht das ganze offenbar etwas kritischer, denn er fügte an:

"Warum hat man überhaupt Kinder? Da hast du fünf Minuten Spaß und danach 100 Jahre Probleme"

Auch Hausherrin Carmen schien etwas auszusetzen zu haben, und zwar in der Küche. Der Küchenblock sehe ihr "zu billig" aus. Und da die Geissens es ja haben, beruhigte Robert seine Gattin kurzerhand damit, dass sie diesen ja ausbauen und an den Pool stellen können. So gibt es Platz für einen Küchenblock, der teurer aussieht.

Nun, da die letzten Handgriffe gemacht sind und die Familie eingezogen ist, kann man nur hoffen, dass alles zu ihrer Zufriedenheit angepasst wurde. In so einer Luxuswohnung steckt eben nicht nur eine Menge Arbeit, sondern auch eine Menge Geld.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Auf Instagram teilte Carmen Geiss einige Schnappschüsse der großen Enthüllung des "kleinen Diamanten", wie sie ihre neue Wohnung nennt. Auch ließ sie ihre Fans im gleichen Post wissen, dass sie bereits jetzt schon an der nächsten Staffel arbeiten würden.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung