Obdachlose Berühmtheiten - Das sind 8 Prominente, die auf der Straße landeten

Es gibt viele Geschichten von erfolglosen Schauspielern, die obdachlos waren, bevor sie Stars wurden, während andere auf der Straße landeten, nachdem sie reich und berühmt geworden waren.

Wir lieben die Geschichten vom Tellerwäscher zum Millionär. Der junge Unbekannte, der entdeckt wird und über Nacht zum internationalen Filmstar wird, umgeben von allem Luxus und Komfort, den man für Geld kaufen kann - aber so läuft die Geschichte nicht immer.

Hollywood-Stars sind mittellos geworden, leben auf der Straße, nachdem sie ganz oben waren. Einige haben ihr Leben aufgrund von finanziellen Problemen, Drogen- und Alkoholmissbrauch verloren, während andere durch psychische Probleme am Boden zerstört wurden. Ihre Geschichten sind der Stoff, aus dem Dramen gemacht sind.

Willie Aames mit der Besetzung von "Eight is Enough" im Jahr 1978 | Foto: Getty Images

Willie Aames mit der Besetzung von "Eight is Enough" im Jahr 1978 | Foto: Getty Images

"EIGHT IS ENOUGH" WILLIE AAMES

In den 70er Jahren war der Teenager-Schauspieler Willie Aames ein Star in der beliebten Serie "Eight Is Enough" und verdiente über 1 Million Dollar im Jahr. Doch ein finanzielles Unglück ließ ihn mittellos zurück und er lebte auf der Straße. Inzwischen hat er sich wieder erholt, aber er verriet:

"Ich erinnere mich, wie ich unter den Büschen lag und dachte: 'Wird es so enden? Wird mein Leben wirklich so enden?'"

 "Happy Days"-Darstellerin Erin Moran bei der ersten offiziellen TV Land Convention im Jahr 2003 in Burbank, Kalifornien | Foto: Getty Images

"Happy Days"-Darstellerin Erin Moran bei der ersten offiziellen TV Land Convention im Jahr 2003 in Burbank, Kalifornien | Foto: Getty Images

ERIN MORAN AUS "HAPPY DAYS"

Fans der 70er-Jahre-Kult-Sitcom "Happy Days" werden sich an die Teenie-Schauspielerin Erin Moran als Chachis Liebste, Joanie Cunningham, erinnern. Aber das wirkliche Leben hatte nur wenige glückliche Tage für Moran, die an lähmenden Depressionen litt.

Unfähig zu arbeiten, fiel Morans Leben auseinander und mit 52 Jahren wurde sie aus dem Wohnwagen, in dem sie lebte, vertrieben und auf die Straße gesetzt. Sie wurde 2017 aufgrund von unbehandeltem Kehlkopfkrebs im Stadium 4 tot aufgefunden. Sie war 56 Jahre alt. 

Randy Quaid bei den 57th Annual Emmy Awards im Jahr 2005 in Los Angeles, Kalifornien | Foto: Getty Images

Randy Quaid bei den 57th Annual Emmy Awards im Jahr 2005 in Los Angeles, Kalifornien | Foto: Getty Images

RANDY QUAID AUS "INDEPENDENCE DAY"

Der Oscar-Nominierte und Golden-Globe-Preisträger Randy Quaid, bekannt für seine Rollen in "Independence Day", "Elvis" und "Brokeback Mountain", lebt seit Jahren mit seiner Frau Evi zurückgezogen.

Quaids Leben geriet aus den Fugen, als er davon überzeugt wurde, dass eine böse Sekte es auf ihn abgesehen hat, die für die Ermordung von Stars wie Heath Ledger, Chris Penn und David Carradine verantwortlich ist. Quaid und seine Frau sind seit 2017 vermutlich obdachlos und auf der Flucht.

Natasha Lyonne bei der 21st Annual Warner Bros. Golden Globe After-Party 2020 in Beverly Hills, Kalifornien | Foto: Getty Images

Natasha Lyonne bei der 21st Annual Warner Bros. Golden Globe After-Party 2020 in Beverly Hills, Kalifornien | Foto: Getty Images

"AMERICAN PIE"-DARSTELLERIN NATASHA LYONNE

"American Pie"-Franchise-Star Natasha Lyonne war die Traumfrau eines jeden Mannes und eine Schauspielerin mit einer beneidenswerten Karriere. Lyonnes Leben geriet aus den Fugen, als sie der Alkohol- und Heroinabhängigkeit erlag und auf der Straße landete.

Im Jahr 2005 wurde eine sehr kranke Lyonne in ein Krankenhaus eingeliefert und wegen mehrerer Probleme behandelt, darunter eine Herzinfektion, die zu einer Transplantation führte. Eine entschlossene Lyonne unterzog sich einer Reha, gewann eine Rolle in "Orange Is The New Black" und eroberte ihr Leben zurück.

Die Schauspielerin Margot Kidder posiert für ein Schnappschuss im Jahr 1980 in New York City | Foto: Getty Images

Die Schauspielerin Margot Kidder posiert für ein Schnappschuss im Jahr 1980 in New York City | Foto: Getty Images

MARGOT KIDDER AUS "SUPERMAN"

In den 70er Jahren ging die hübsche Brünette Margot Kidder als "Supermans" Freundin Lois Lane buchstäblich in die Luft. Sie war der Star in Hollywood, datete Männer wie Steven Spielberg, Richard Pryor und sogar Premierminister Pierre Trudeau.

1988 wurde bei Kidder eine bipolare Störung diagnostiziert, aber sie weigerte sich, eine Behandlung anzunehmen, was dazu führte, dass sie in den 90er Jahren in Pappkartons auf den Bürgersteigen von L.A. schlief. Kidder erholte sich und zog nach Montana, wo sie 2018, im Alter von 69 Jahren, verstarb.

Schauspieler Bobby Driscoll im Alter von 12 Jahren in einem Studioporträt aus dem Jahr 1950 | Foto: Wikimedia Commons/ NBC Television Network, Bobby Driscoll 1950, markiert als lizenzfrei, weitere Details auf Wikimedia Commons

Schauspieler Bobby Driscoll im Alter von 12 Jahren in einem Studioporträt aus dem Jahr 1950 | Foto: Wikimedia Commons/ NBC Television Network, Bobby Driscoll 1950, markiert als lizenzfrei, weitere Details auf Wikimedia Commons

ACADEMY-PREISTRÄGER BOBBY DRISCOLL

In den 40er und 50er Jahren war der Kinderstar Bobby Driscoll einer der größten Namen in Hollywood. Er spielte in "Treasure Island" und "So Dear To My Heart" mit und gewann 1950, im Alter von 12 Jahren, einen Academy Award für "The Window".

Aber Driscoll fing an, Drogen zu nehmen, und mit 19 war er auf dem absteigenden Ast und wurde obdachlos. Seine Leiche wurde 1968 von einigen Kindern in einem verlassenen Gebäude in New York gefunden, und sein Tod wurde auf Drogenkonsum zurückgeführt. Er war 31 Jahre alt.

"Grace Under Fire"-Darstellerin Brett Butlerin in den 90er Jahren | Foto: Getty Images

"Grace Under Fire"-Darstellerin Brett Butlerin in den 90er Jahren | Foto: Getty Images

"GRACE UNDER FIRE"-DARSTELLERIN BRETT BUTLER

In den 90er Jahren war Brett Butler, die für den Golden Globe nominiert war, ein Star und spielte die Hauptrolle in der Hit-Comedy "Grace Under Fire". Als die Serie 1998 abgesetzt wurde, zog Butler, die seit Jahren mit ihrer Drogensucht kämpfte, auf eine Farm in Georgia.

Schließlich ging ihr das Geld aus und Butler landete in einem Obdachlosenheim. Die Schauspielerin überwand ihre Depressionen und Drogensucht und arbeitet seither daran, ihre einst erfolgreiche Karriere wieder aufzubauen.

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
Frank Kubiak, ehemaliger "Köln 50667"-Darsteller, lebt von 446 Euro im Monat
youtube.com/Frank Kubiak
Medien Mar 04, 2021
Frank Kubiak, ehemaliger "Köln 50667"-Darsteller, lebt von 446 Euro im Monat
"Scrubs": Blick auf das Leben der Darsteller nach der Sitcom
Getty Images
Beziehung Feb 15, 2021
"Scrubs": Blick auf das Leben der Darsteller nach der Sitcom
Margaret Rutherford: Einblicke in das Leben, die Karriere und den Tod der "Miss Marple"-Legende
Getty Images
Medien Jan 20, 2021
Margaret Rutherford: Einblicke in das Leben, die Karriere und den Tod der "Miss Marple"-Legende
Cedric aus "Der kleine Lord": So sieht Ricky Schroder heute aus
youtube.com/movie mag instagram.com/rickyschroder
Medien Dec 19, 2020
Cedric aus "Der kleine Lord": So sieht Ricky Schroder heute aus