Tod von Kasia Lenhardt: Andere Models und Fans trauern um sie

Kasia Lenhardt, eine ehemalige Teilnehmerin von "Germany's Next Top Model", Influencerin und Mutter eines Kindes, ist im Alter von 25 Jahren verstorben. Ihre engsten Freunde und die Familie nehmen jetzt von Kasia Abschied.

Laut Bild wurde Kasia laut Polizei am 9. Februar tot in einer Wohnung in Berlin aufgefunden. Nach den Ergebnissen der Ermittlungen gibt es kein Verdacht auf ein Fremdverschulden. 

Vor kurzem bestätigte ihr Ex-Freund, der 32-jährige FC Bayern München-Fußballer, Jerome Boateng, ihre Trennung für die Öffentlichkeit. Kasia hinterlässt einen kleinen Sohn.

Kasias Freundinnen und Kolleginnen verabschieden sich jetzt über soziale Medien von dem Model. Es ist ein Schock für alle und niemand sah das kommen. Fragen über den Grund der Entscheidung sich das Leben zu nehmen hängen in der Luft. 

Spekulationen gibt es gerade viele. Die 25-Jährige musste in der letzten Zeit vieles ertragen. Nach der Bekanntgabe der Trennung von Jerome Boateng, wurden private und intime Details über das Paar in die Öffentlichkeit gebracht. 

In der letzten Zeit wurde es um Kasia Lenhard auch auf ihrem eigenen Instagram-Profil ruhig. Ihr letzter Beitrag wurde vor knapp sieben Tage geteilt - ein eigenes schwarz-weißes Portrait - in der Beschreibung: "Jetzt ist es, wo du die Grenze ziehst. Genug."

Vielleicht war das Kasias letzter Schrei um Hilfe. Um Mobbing soll es sich handeln. Die Promis, besonders aus der Modebranche, aus welche Kasia auch kämme, erheben jetzt ihre Stimmen, um auf Social Media-Mobbing aufmerksam zu machen. 

Das Model, Lovelyn Enebechi, teilte ein gemeinsames Foto mit Kasia. In der Beschreibung steht: "Ruhe in Frieden! Du wundervoller, toller Menschen, ich vermisse dich und bin unfassbar traurig, ich hätte so gerne Abschied von dir genommen und kann nicht in Worte fassen wie sehr du mir fehlst, ich werde dich nie vergessen! Deiner Familie wünsche ich viel Kraft."

Die RTL-Moderatorin, Cathy Hummels, meldete sich auch zum Wort: "Auch ich hatte in der Vergangenheit mal den Gedanken, dass ich nicht mehr leben mag. Nicht wegen Mobbing, sondern meiner Depressionen."

"Ich will darauf aufmerksam, dass dieser HATE, BODYSHAMING & CYBERMOBBING aufhören muss", fügt die Moderatorin hinzu.

Viele weitere Influencerinnen und Models drückten auch ihr Beileid unter dem letzten Beitrag der verstorbenen Kasia aus. Fata Hasanovic schrieb kurz: "Mein herzliches Beileid .... es tut mir so unfassbar leid". 

Das "GNTM" ProSieben meldete sich auch kurz zu Wort bei Twitter.  "Wir sind traurig. Sehr traurig. Und sind mit unseren Gedanken bei deiner Familie, deinen Freunden und bei dir, liebe Kasia Lenhardt", heißt es in der Verfassung.

Ähnliche Artikel
Thomas Müller wurde positiv auf COVID-19 getestet
GettyImages
Stars Feb 11, 2021
Thomas Müller wurde positiv auf COVID-19 getestet
Tod von Karl Dall: Kollegen aus der Promi-Welt zollen Tribut dem verstorbenen Schauspieler
Getty Images
Stars Nov 24, 2020
Tod von Karl Dall: Kollegen aus der Promi-Welt zollen Tribut dem verstorbenen Schauspieler
Anne Wünsche hat sich von ihrem Stripper-Freund getrennt
instagram.com/anne_wuensche twitter.com/promiflash
Entertainment Nov 16, 2020
Anne Wünsche hat sich von ihrem Stripper-Freund getrennt
Carina Spack ist in tiefer Trauer: Ihr Großvater ist gestorben
Getty Images
Entertainment Nov 11, 2020
Carina Spack ist in tiefer Trauer: Ihr Großvater ist gestorben