Promis

18. Dezember 2020

Riccardo Simonetti hatte bis zum Alter von 27 Jahren keine Beziehung, aber jetzt ist er verliebt

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Riccardo Simonetti packte über seine erste Beziehung aus! Der Entertainer hat einige Zeit versucht, seine Beziehung geheim zu halten, aber jetzt hat er gestanden, dass er im Alter von 27 Jahren zum ersten Mal vergeben ist. Sein Freund Steven ist ein New Yorker, lebt aber in Berlin.

Nach einer langen Wartezeit von 27 Jahren ist Riccardo Simonetti endlich verliebt. Der Entertainer traf die Entscheidung, seine Beziehung offiziell zu machen, nachdem er versucht hatte, sie von den Medien fernzuhalten.

Werbung

Aber warum hat er seine Meinung geändert? Eigentlich will sich der 27-Jährige offen mit dem Thema Homosexualität auseinandersetzen und deshalb hat er sein Glück mit den Menschen geteilt. Er stellte klar:

"Ich habe eine Studie gelesen, die besagt, dass sich fast die Hälfte der Homosexuellen in Deutschland nicht traut, Hand in Hand mit dem Partner über die Straße zu gehen. Das fand ich schade und es hat mich in meinem Engagement gegen Homophobie bestärkt." 

Überraschender für seine Fans war die Tatsache, dass der “Night Out”-Star seit so vielen Jahren Single war. Er enthüllte, dass er zum ersten Mal in festen Händen ist. 

Werbung

Werbung

Der Entertainer bereut es jedoch nicht, etwas verpasst zu haben und hatte seine eigenen Gründe, Single zu bleiben. Anscheinend wollte Riccardo nicht, dass sein Glück davon abhängt, ob er eine Beziehung hatte oder nicht. Er erklärte:

“Ein Partner wäre zwar das Sahnehäubchen aber ich muss der Kuchen sein, denn ich muss mich glücklich machen und das möchte ich auch den Menschen vorleben."

Werbung

Der frischverliebte Mann wusste nicht früher, dass er so romantisch sein konnte, bevor er die Liebe seines Lebens traf. Er versteht, dass das, was er gerade erlebt, bereits von Teenagern gefühlt wird. Riccardo gab sogar zu, dass er Angst hatte, allein zu bleiben, bevor er ihn traf.

Sein Freund Steven kommt eigentlich aus New York, lebt aber derzeit in Berlin. Der 37-Jährige lernte Riccardo in einem Fitnessstudio kennen.

"Ich fand ihn und seinen amerikanischen Akzent sofort süß. Wir haben uns verabredet, aber kurz danach schlossen die Lokale und ich hatte Sorge, dass ich ihn nicht wiedersehen kann,” schwärmte Riccardo von seinem Freund.

Aber Riccardo und Steven lernten sich auf Spaziergängen kennen, bis sie beschlossen, den Lockdown zu zweit zu verbringen. 

Werbung