Über AM
Promis

03. Januar 2021

Emma Stone: alles über ihren Ehemann Dave McCary

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Emma Stone ist mit dem Autor und Regisseur von Saturday Night Live, Dave McCary, verlobt. Obwohl das Paar selten öffentlich über ihre Romantik spricht, brach McCary die Tradition und teilte die Neuigkeiten auf Instagram mit einem süßen Foto, die denn Diamant-Verlobungsring vor der Kamera stellt.

Die erste Begegnung zwischen Stone und McCary fand am Set von SNL statt, als der Oscar-Preisträger 2016 Gastgeber war. Er inszenierte den Sketch "Wells for Boys", in dem Stone während ihrer Gast-Episode auftrat.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Medien berichteten erstmals, dass es sich bei den beiden im Oktober 2017 um eine ernste Sache handelte. People berichtete, dass Stone und McCary zu diesem Zeitpunkt bereits drei Monate zusammen waren. Sie haben jedoch über ihre Romantik geschweigen und traten nur selten gemeinsam öffentlich auf. Ihre Privatsphäre haben sie über die Jahre beibehalten.

Wird geladen...

Werbung

Laut der französischen La Semaine de La Critique ist McCary seit vier Staffeln bei NBCs berühmter Comedyserie. Er bekam drei Emmy-Nominierungen für seine Arbeit in der Show und erhielt 2016, 2017 und 2018 Lob für das herausragende Schreiben für eine Varieté-Serie. 2013 wurde laut Vulture als Regisseur eingestellt.

McCary war 2007 Mitbegründer der “Good Neighbour Sketch Comedy Group” mit dem langjährigen Mitarbeiter und heutigen SNL-Star Kyle Mooney, Beck Bennett (einem weiteren SNL-Star) und dem Schauspieler Nick Rutherford. Sie alle trafen sich als Studenten an der University of Southern California, berichtet Vulture. Ihre Sketch-Videos  wurden auf YouTube viral und erhielten Millionen von Ansichten.

Wird geladen...

Werbung

Er leitete und produzierte auch das HBO-Special “My Favourite Shapes by Julio Torres”. Außerhalb seiner Arbeit bei SNL gab McCary 2017 sein Spielfilm-Regiedebüt mit “Brigsby Bear”, in dem auch Mooney mitspielte.  Das Indie-Projekt machte seine Runde auf Filmfestivals wie Sundance und Cannes. Stone nahm sogar an der Premiere des Films im Juni 2017 teil, berichtete Page Six.

Wird geladen...

Werbung

Im September 2020 berichtete People, dass McCary und Stone Anfang des Jahres heimlich geheiratet hatten. Gerüchte über McCarys Beziehungsstatus hatten sich herumgesprochen, nachdem es geschienen hatte, als ob Stone, während eines Interviews mit Reese Witherspoon im Mai 2020 einen Ehering trug.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung