logo
facebook.com/thedodosite
Quelle: facebook.com/thedodosite

Ein Rückblick auf die Rettung eines 4 Wochen alten Zebras, das in einem Baum steckte

Edita Mesic
30. Okt. 2020
20:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein Zebra-Baby war in Schwierigkeiten in einem Reservat in Afrika. Es steckte in einem Baum, von dem es sich nicht befreien konnte.

Werbung

Diese Geschichte, die aus Afrika kommt, ist wirklich faszinierend. Ein Baby-Zebra steckte zwischen zwei Ästen eines Baumes und konnte sich nicht befreien.

Diese Situation wurde von Mitgliedern des Kapama Private Game Reserve - Teams, die luxuriöse Safari-Touren organisieren, entdeckt. Die Mitglieder der Kapama-Safari dachten keinen Moment darüber nach, ob sie dem kleinen Zebra helfen würde. Sie stoppten sofort den Jeep und eilten zur Rettung.

Werbung
Ein Zebra Baby steckte zwischen einem Baum. Quelle: youtube.com/Robert Yoshioka

Ein Zebra Baby steckte zwischen einem Baum. Quelle: youtube.com/Robert Yoshioka

Der Videoclip der dramatischen Rettungsaktion wurde auf dem Youtube-Kanal des Benutzers Robert Yoshioka veröffentlicht. In den Untertiteln, die im Youtube-Video hinzugefügt wurden, steht ganz am Anfang:

Werbung

"Ungefähr eine Stunde nach unserer zweiten Fahrt am Morgen im Kapama Private Game Reserve entdeckten unser Ranger Rassie und Tracker Collen ein Zebrafohlen, das in den Bäumen steckte."

Weiter im Video sehen wir zwei Teammitglieder, die wirklich begeistert sind, das Zebra zu retten. Die Rettung selbst war dramatisch, weil das Zebra mit den Beinen trat. Als das Zebra aus dem Baum gezogen wurde, hat es Schwierigkeiten, auf die Beine zu kommen.

Das Zebra Baby hatte Probleme, auf die Beine zu kommen, nachdem es befreit worden war. I Quelle: youtube.com/Robert Yoshioka

Das Zebra Baby hatte Probleme, auf die Beine zu kommen, nachdem es befreit worden war. I Quelle: youtube.com/Robert Yoshioka

Werbung

In dem Video wird weiter hinzugefügt, dass die Mitglieder des Safari-Teams aufgrund der Verletzungen des Zebras zu dem Schluss kamen, dass es sehr wahrscheinlich zwei Tage lang in dem Baum feststeckte.

Weiter wird hinzugefügt, dass die Eltern ihr Baby bis zum Ende nie verlassen würden, was erklärt, warum zwei erwachsene Zebras in der Nähe waren, als das Baby befreit wurde.

Das Zebra Baby wurde wieder mit seinen Eltern vereint. I Quelle: youtube.com/Robert Yoshioka

Das Zebra Baby wurde wieder mit seinen Eltern vereint. I Quelle: youtube.com/Robert Yoshioka

Werbung

Das Baby-Zebra wurde später in anderen Teilen des Reservats gesehen und erholte sich vollständig von dem stressigen Ereignis. Die Beschreibung des Videos besagt auch, dass das Zebra zu diesem Zeitpunkt erst vier Wochen alt war. Sie ging mit ihrer Familie spazieren und ihre Mutter stillte sie.

Obwohl dieses Ereignis im Jahr 2018 stattfand, veröffentlichte die bekannte Tier-Website namens The Dodo diese Geschichte in diesem Jahr auf ihrem offiziellen Facebook-Profil. Den Kommentaren nach zu urteilen, löste die Geschichte positive und emotionale Reaktionen der Fans aus.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Frau findet heraus, dass ihre biologische Mutter, die sie in der Kälte ausgesetzt hat, nebenan wohnt - Story des Tages

17. April 2022

Mutter trifft Sohn am Friedhof und fragt, warum er da ist, "ich weiß nicht, wer du bist", antwortet er

10. Mai 2022

Eine Frau, die Fehlgeburten erlitten hat, wacht jeden Tag auf und hört Kinderlachen in ihrem Garten, geht raus und sieht niemanden - Story des Tages

15. Mai 2022

Älteres Ehepaar wird von einer Katze zu einer schwarzen Tasche geführt und sieht eine winzige Hand darin stecken - Story des Tages

22. Mai 2022