"Pralle" Prominente, die beweisen, dass 90-60-90 ein Relikt der Vergangenheit ist

Es steht eine Revolution bevor, die die gegenwärtigen Schönheitsstandards zu verändern verspricht, und sie wird von einer außergewöhnlichen Gruppe von Frauen angeführt.

Jahrzehntelang hat man den Frauen gesagt, dass sie, um als schön zu gelten, Erfolg zu haben und sogar geliebt zu werden, eine bestimmte Art und Weise auszusehen und ein bestimmtes Gewicht haben müssen.

Die Modeanalytikerin, Trendforscherin und Schöpferin der Informationsplattform "The Inside of Fashion", Angela Angel, sprach exklusiv mit Amomama über acht erfolgreiche Frauen, die die Vorstellung der Gesellschaft davon, was eine Frau schön oder sexy macht, verändert haben: Gabby Sidibe, Chrissy Metz, Lizzo, Rebel Wilson, Оctavia Spencer, Kelly Clarkson, Oprah Winfrey und Amy Schumer.

Jennifer Lopez, die beim besten Willen nicht als übergroß bezeichnet werden konnte, wurde gesagt, sie solle abnehmen, wenn sie Karriere machen wolle.

Modeanalytikerin, Trendforscherin und Gründerin der Informationsplattform "The Inside of Fashion", Angela Angel | Quelle: Angela Angel

Modeanalytikerin, Trendforscherin und Gründerin der Informationsplattform "The Inside of Fashion", Angela Angel | Quelle: Angela Angel

GROẞ, KÜHN UND SCHÖN

Wenn wir in einer Modezeitschrift blättern oder uns eine Modenschau ansehen, sehen wir nur extrem untergewichtige Frauen, und das sind die "Schönheiten", mit denen sich junge Mädchen vergleichen - oder zumindest früher.

Sidibe, Metz, Lizzo, Wilson, Spencer, Clarkson, Winfrey und Schumer sind die Speerspitze einer neuen Bewegung, die Selbstakzeptanz und Körperpositivität fördert.

Lizzo bei der 62. jährlichen GRAMMY-Verleihung im Januar 2020 in Los Angeles, Kalifornien | Quelle: Getty Images

Lizzo bei der 62. jährlichen GRAMMY-Verleihung im Januar 2020 in Los Angeles, Kalifornien | Quelle: Getty Images

DIE ÜPPIGE SEX-BOMBE

Die Filmgöttin Marilyn Monroe war eine der Vorreiterinnen der "big is beautiful"-Bewegung. Die Schauspielerin dominierte die 50er Jahre mit ihrer vollbusigen Schönheit, mit gesunden 121,3 Pfund auf einem 5'5-Zoll-Körper. Dann, in den 60er Jahren, wurde ein Model namens Twiggy das erste Top-Model.

Marilyn Monroe posiert 1952 für ein Studioporträt | Quelle: Getty Images

Marilyn Monroe posiert 1952 für ein Studioporträt | Quelle: Getty Images

SO DÜNN WIE TWIGGY

Twiggy war 5'6" groß und hatte eine Figur von 31-23-32. Ihr androgyner, hochbeiniger und brustfreier Look war der letzte Schrei, und um Twiggys natürlich schlanker Figur nachzueifern, begannen Models und gewöhnliche Mädchen selbst zu hungern.

Twiggy bei einem Fototermin in London im Februar 1967 | Quelle: Getty Images

Twiggy bei einem Fototermin in London im Februar 1967 | Quelle: Getty Images

DIE TYRANNEI DER DÜNNEN

In den nächsten 60 Jahren war dünn die Sache, und Frauen, die von der Norm abwichen, wurden an den Rand gedrängt. In den 80er Jahren versuchte man, das Frauenbild in der Mode zu normalisieren, wobei Models wie Cindy Crawford als Vorbild für einen etwas kurvigeren Körpertypus dienten - aber die Designer wollten dünn, und je dünner, desto besser; so auch die Unterhaltungsindustrie.

Der Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin Jennifer Lopez, die beim besten Willen nicht als übergroß bezeichnet werden konnte, wurde gesagt, sie solle abnehmen, wenn sie Karriere machen wolle, was sie aber ablehnte. Lopez' Sanduhrfigur zerbrach die Grenzen des Möglichen und öffnete den Weg für großzügigere Formen.

Jennifer Lopez bei der 82. jährlichen Verleihung der Academy Awards 2010 in Hollywood, Kalifornien | Quelle: Getty Images

Jennifer Lopez bei der 82. jährlichen Verleihung der Academy Awards 2010 in Hollywood, Kalifornien | Quelle: Getty Images

DIE ANOREXIE-EPIDEMIE

Angesichts von Millionen junger Mädchen auf der ganzen Welt, die sich selbst fast zu Tode hungerten, um den "akzeptablen" Körpertyp zu erreichen, begann die Ärzteschaft, für Körperakzeptanz zu werben, und Marken wie Dove starteten inklusive Mehrkörper-Schönheitskampagnen.

In Israel verabschiedete die Regierung ein Gesetz, das Werbetreibenden und Designern verbot, untergewichtige Models in ihren Kampagnen zu verwenden, und sie dazu verpflichtete, Bilder, die mit Photoshop zu übermäßiger Schlankheit bearbeitet worden waren, als "bearbeitet" zu kennzeichnen.

DIE UMKEHR

Natürlich kamen all diese Maßnahmen nur wenig voran, bis eine Gruppe kompromissloser, übergroßer Frauen auf den Plan trat. Plötzlich waren sie da, führten die Hitparaden an, gewannen Oscars, spielten romantische Hauptrollen in Filmen und leiteten Medienimperien im Wert von mehreren Milliarden Dollar. Große Mädchen waren schön - und das große Geschäft.

LUSCIOUS LIZZO

Eine Dame, die einen enormen Einfluss auf das Selbstverständnis von Frauen hatte, ist die Rapperin Lizzo. Geboren als Melissa Viviane Jefferson, beschrieb sie sich selbst als 5'0 groß und 175 lbs schwer.

Die üppige Lizzo wurde für die Titelseite der Vogue mit Versace und für Elle mit Rihannas Fenty und vielen Diamanten fotografiert. Angel kommentierte ihren persönlichen Stil:

"Sie [Lizzo] steht für Selbstliebe und betont die Vielfalt ihrer Musik in Bezug auf ihren Körper. Sie ist sehr angetan von voluminösen und zerzausten Outfits mit Rüschen, aber Streetwear ist eindeutig nicht ihr Stil."

KOMIKERIN AMY SCHUMER

Amy Schumer ist kräftig, und seit der Geburt ihres Sohnes im September 2019 trägt sie das zusätzliche Babygewicht mit sich herum. Doch die Schauspielerin/Komikerin, die mit einem Koch verheiratet ist, hat es nicht eilig, abzunehmen.

Sie ist glücklich mit ihrem Leben und mit sich selbst. Angel kommentierte die Garderobe der Komikerin, die viel Schwarz enthält:

"Die Heirat mit einem Koch fördert nicht die Schlankheit, sondern Ironie, Positivität und Familienglück (...) Der Stil der Schauspielerin spiegelt dies wider... Das Schwarz steht ihr sehr gut."

WUNDERSCHÖNER GABOUREY SIDIBE

Gabourey Sidibes schauspielerisches Talent ist gigantisch, und sie wurde für ihre Arbeit in ihrem ersten Film "Precious" als Beste Schauspielerin für den Academy Award nominiert.

Seitdem hat sich Sidibe eine erfolgreiche Karriere aufgebaut, zu der auch die TV-Hitserie "Empire" gehört, obwohl Filmchefs ihr sagten, sie würde es wegen ihres Gewichts nicht "schaffen". Angel überprüfte Sidibes einzigartigen Modestil und sagte:

"Gabourey (...) "versteckt" Kalorien nur auf dem roten Teppich und vor dem Hintergrund von Markenwänden. Sie tut dies ohne Fanatismus und verwendet die hellen, dunklen Stoffe von Outfits, die so stilisiert sind, dass sie der Kleidung afrikanischer Stämme ähneln. Die Schauspielerin betont ihre eher anmutigen Hände und Handgelenke stets mit großem Schmuck und Krawatten und Riemen."

UNVERSCHÄMTE CHRISSY METZ

Der "This Is Us"-Star Chrissy Metz wuchs in ihrem eigenen Haus damit auf, wegen ihres Gewichts schikaniert zu werden. Ihr Stiefvater machte sich über sie lustig, weil sie "dick" war, aber ihre Liebe zur Mode führte sie dazu, Mode in Übergrößen zu entwerfen.

Die körperlich positive Einstellung, die sie entwickelte, half ihr beim Start ihrer Schauspielkarriere. Angel charakterisierte die Haltung von Metz gegenüber der Mode:

"Die Schauspielerin [Metz] nähert sich ihrem Image von der Position aus: 'Wenn es nur genug Stoff gäbe...'"

 

REBEL(L) (WILSON) MIT EINEM ZIEL

Die australische übergroße Schönheit, Schauspielerin und Komikerin Rebel Wilson spielte die romantische Hauptrolle überzeugend gegenüber dem hinreißenden Liam Hemsworth in "Isn't It Romantic", einer romantischen Komödie über ein übergroßes Mädchen, das von einem heißen Typen verfolgt wird.

Seitdem arbeitet die Schauspielerin daran, aus gesundheitlichen Gründen Gewicht zu verlieren. Angel kommentierte:

" [Wilsons] Fitnesstrainer ist stolz auf die Fortschritte, die sie gemacht hat. Obwohl die Komikerin vor der Gewichtsabnahme noch strahlender und... lustiger aussah."

 

OSCAR-GEWINNERIN OCTAVIA SPENCER

Оctavia Spencer hat dank ihres schauspielerischen Talents eine riesige Sammlung von Auszeichnungen, darunter einen Oscar für ihre Rolle in "The Help". Wie ihre übergroßen Kollegen musste Spencer die Vorurteile von Produzenten überwinden, die "schlanke" Stars für ihre Filme wollten.

Heute ist sie eine der angesehensten Schauspielerinnen Hollywoods und eine Vertraute auf dem roten Teppich. Angel kommentierte ihren Stil, den sie für verbesserungswürdig hält:

"Das Talent und die harte Arbeit dieser Schauspielerin stehen außer Zweifel, aber sie sollte an ihrem Stil arbeiten. Dieses Kleid ist eindeutig nichts für sie."

COUNTRY-STAR KELLY CLARKSON

Kelly Clarkson wurde in den Ruhm katapultiert, nachdem sie die erste Staffel von American Idol gewonnen und als ersten Preis einen Plattenvertrag erhalten hatte. Ihr Talent verwandelte das, was eine One-Hit-Karriere hätte werden können, in einen Superstar.

Die übergroße Clarkson, die an einer Schilddrüsenerkrankung leidet und als eine der erfolgreichsten Sängerinnen aller Zeiten gilt, wehrt sich ständig gegen Body-Shamer. Angel bemerkte zu Clarksons Modeentscheidungen:

"[Clarksons] helle Outfits stehen ihr wirklich gut, aber eine üppige Blondine sollte blaue Rüschen vermeiden."

UNVERGLEICHLICHE OPRAH WINFREY

Die TV-Talkshow-Moderatorin, Philanthropin, gefeierte Schauspielerin, Produzentin und Selfmade-Milliardärin Oprah Winfrey war ein weiteres "unserer" Mädchen, dem man sagte, sie habe das falsche Image für den Ruhm - und bewies ihnen allen das Gegenteil.

Mit ihrem Stil und ihrer grenzenlosen Energie hat Winfrey die Art und Weise, wie die Welt übergroße Frauen betrachtet, nachhaltig verändert. Angel kommentierte Winfrey:

"Trotz ihrer Fülle ist ihr Erscheinungsbild auf dem Fernsehbildschirm makellos."

GEWICHT IST NUR EINE ZAHL

Diese außergewöhnlichen und besonders schönen Frauen beweisen, dass Gewicht nur eine weitere Zahl ist und dass Frauen nicht länger durch die Tyrannei der viel gepriesenen "36-24-36" eingeschränkt oder eingeengt werden.

Die Zeiten haben sich geändert, und die Frauen haben sich auch geändert. Groß, kühn und schön, unsere übergroßen Berühmtheiten nehmen es mit der Welt zu ihren Bedingungen auf und gewinnen. Sie sind zu Ikonen für Jung und Alt gleichermaßen geworden und bieten der Gesellschaft ein alternatives, integratives Schönheitsideal. Große Mädchen, ihr seid wunderschön!

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
Getty Images
Beziehung Sep 24, 2020
Der Schauspieler Michael Gwisdek starb im Alter von 78 Jahren: Das sind seine 2 Ehefrauen, Corinna Harfouch und Gabriela Gwisdek
Getty Images
Beliebteste Sep 06, 2020
Wie Prinzessin Diana heute aussehen könnte, wenn sie in diesem Jahr 59 Jahre alt geworden wäre
Getty Images
Mode Sep 06, 2020
Modische Fehler, die Menschen mit Hüten und Brillen machen, nach Ansicht eines Mode-Experten
instagram.com/lizzy.dances
Virale Videos Jun 25, 2020
Lebensschwierigkeiten der berühmt gewordenen 15-jährigen Plus-Size-Ballerina Lizzie