Shannen Doherty spricht über ihr Leben mit Krebs im Endstadium

Shannen Doherty leidet an einer schweren Krebserkrankung und mittlerweile ist klar, dass sie an der Erkrankung sterben wird. In einem Interview verriet sie nun, wie es ihr damit geht.

Shannen Doherty (49) kämpft schon mehrere Jahre gegen eine ggressive Form von Brustkrebs an. Die Gala berichtete, dass ihre Chancen bis Februar 2020 recht gut standen, den Krebs zu besiegen. Doch nun scheint sich das Blatt gewendet zu haben. Der Krebs ist zurückgekehrt.

Shannen Doherty nimmt an der Paramount Network Launch Party am 18. Januar 2018 in Los Angeles, Kalifornien, teil. | Quelle: Getty Images

Shannen Doherty nimmt an der Paramount Network Launch Party am 18. Januar 2018 in Los Angeles, Kalifornien, teil. | Quelle: Getty Images

Dies war ein großer Schock für den ehemaligen “Beverly Hills”-Star. Im Februar diesen Jahres verriet sie noch, das sie unter Schock stehe und schreckliche Angst habe. Die Angst ist bis heute nicht fort, doch aufgeben möchte die Schauspielerin dennoch nicht. Sie verriet:

“Wenn man Krebs im vierten Stadium hat, fühlt es sich so an, als würden dich andere unbedingt in den Ruhestand versetzen wollen. Ich bin noch nicht bereit, in den Ruhestand zu gehen. Ich habe noch viel Leben in mir.”

View this post on Instagram

Tuesday......

A post shared by ShannenDoherty (@theshando) on

Sie weigert sich aktuell, sich bereits von ihren Liebsten zu verabschieden, heißt es. Dennoch wird dies etwas sein, dem sie sich sehr bald stellen müssen wird und das weiß sie. Sie sagte:

“Ich habe mich bisher noch nicht darangemacht, Abschiedsbriefe zu schreiben. Das muss ich aber tun. Ich möchte, dass mein Mann weiß, wie viel er mir bedeutet.”

Abschiedsbriefe schreiben zu müssen ist schrecklich, auch wenn sie den Hinterbliebenen dann, wenn die Zeit gekommen ist, Trost spenden sollen, signalisieren sie im ersten Moment etwas Endgültiges. Sie möchte nicht aufgeben, sich nicht abschreiben lassen, auch wenn sie nicht weiß, wie viel Zeit ihr noch bleibt.

Sie fühle sich gesund, sagt sie. Doch nicht nur Shannen Doherty muss mit dieser schwierigen Diagnose umgehen. Auch ihr Ehemann, der 46-jährige Kurt Iswarienko weiß, dass seine Frau sterben wird.

Shannen Doherty bei der Verleihung der Hallmark Channel and American Humanes 2019 Hero Dog Awards im Beverly Hilton am 05. Oktober 2019 | Quelle: Getty Images

Shannen Doherty bei der Verleihung der Hallmark Channel and American Humanes 2019 Hero Dog Awards im Beverly Hilton am 05. Oktober 2019 | Quelle: Getty Images

Er verriet im Interview, dass er keine Krebspatientin sehe, wenn er seine Frau anschaue. Vielmehr sehe er noch immer die gleiche Frau, in die er sich damals verliebte. Sie wirke auf ihn gesund und fit.

Wie schwer solch eine Diagnose auch auf den Schultern des Filmproduzenten lastet, kann man sich kaum vorstellen. Es bleibt nur zu wünschen, dass Shannen Doherty, wie auch ihre Lieben die Kraft finden, auch diese Hürde mit Liebe und Zusammenhalt zu meistern.

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
youtube.com/ABC News
Entertainment Sep 23, 2020
Shannen Doherty kämpft Brustkrebs im vierten Stadium: Jason Priestley gibt Neuigkeiten über sie
Getty Images
Stars Sep 20, 2020
Sylvie Meis: Rückblick zu ihrem Kampf gegen Krebs, den sie überwinden konnte
GettyImages
Beziehung Sep 29, 2020
Nathalie Volk und Frank Otto: Liebesgeschichte des umstrittenen Paares
Getty Images
Medien Jul 04, 2020
Janine Kunze: Blick auf die Beziehungen zu Tochter Lili Budach, die in die Fußstapfen ihrer Mutter tritt