logo
youtube.com/Inside Edition
Quelle: youtube.com/Inside Edition

Boxerhund kitzelt das Baby, wenn es weint: "Niemand bringt ihn zum Lachen wie sein bester Freund"

Ankita Gulati
21. Sept. 2020
04:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

In einem entzückenden viralen Video konnte man einen Boxer-Hund sehen, der ein weinendes Baby jubelte, indem er es kitzelte und es unkontrolliert zum Lachen brachte. Der Neunmonatige scheint die Aufmerksamkeit seines Hundes Jeeves zu genießen.

Werbung

Der zweijährige Boxer wurde von der Mutter des Babys, Katie, adoptiert, als sie im fünften Monat mit Graham, dem kichernden Baby, schwanger war.

Katie aus Brookfield, Illinois, USA, gab Jeeves ein kleines Zeichen, als Graham weinte, indem sie ihm zeigte, wie man kitzelt. Jeeves kapierte es sofort und begann, seine Nase auf den Bauch des Babys zu schmiegen.

Der Boxer versucht das Baby zu kitzeln | Quelle: youtube.com/Inside Edition

Der Boxer versucht das Baby zu kitzeln | Quelle: youtube.com/Inside Edition

Werbung

"Ich war so glücklich, dass Jeeves Graham aufgehört hat zu weinen, niemand bringt ihn zum Lachen wie sein bester Freund", sagte sie.

Der zweijährige Boxer macht mit seinen Bauchmassagen weiter und macht dazwischen schnelle Päuschen, und der Kleine bricht in ein unkontrollierbares Gelächter aus.

Katie glaubt, dass sie zu diesem Zeitpunkt dieses Spiel im Handumdrehen spielen und sich gegenseitig Hinweise geben können, damit der andere weiß, dass es Zeit ist.

Kleiner Junge mit Boxerhund auf einer Couch zu Hause | Quelle: Shutterstock

Kleiner Junge mit Boxerhund auf einer Couch zu Hause | Quelle: Shutterstock

Werbung

Jeeves und Graham sind perfekte Begleiter für einander geworden und genießen es, alles zusammen zu machen, wobei die Badezeit ihre Lieblingsbeschäftigung ist. Wie von Katie erzählt wurde, folgt Jeeves ihnen auch, um Windeln zu wechseln und zu füttern.

Katie adoptierte Jeeves im Februar 2016, als sie im fünften Monat mit Graham schwanger war, nachdem sie ihren vorherigen Boxer Yoshi durch Herzkrankheiten verloren hatte.

Lustiger junger Pitbull-Hund im Bett bedeckt in Wurfdecke mit Tasse heißem Tee oder Kaffee | Quelle: Shutterstock

Lustiger junger Pitbull-Hund im Bett bedeckt in Wurfdecke mit Tasse heißem Tee oder Kaffee | Quelle: Shutterstock

Werbung

Anfangs war sie skeptisch und war sich nicht sicher, ob der Hund das neue Baby mögen würde. Sie versuchte jedoch ihr Bestes, um auch Jeeves nach der Geburt des Babys Aufmerksamkeit zu schenken. Sie fügte hinzu:

"Ich habe schwer gearbeitet, um sicherzustellen, dass Jeeves sich als Teil der Dinge fühlte und immer noch ein wichtiger Teil unserer Familie war."

Werbung

Katie ist bewegt von der Verbindung zwischen dem Hund und ihrem Baby und es macht sie glücklich zu sehen, wie sehr sie sich lieben. Sie glaubt, dass das Duo unzertrennlich ist.

Hunde haben eine besondere Beziehung zu Babys und ihre Liebe und Zuneigung zeigt sich deutlich in der Art und Weise, wie sie ihre Begleiter behandeln.

Hier ist eine weitere ähnliche Geschichte über ein Kind, das seinen perfekten Begleiter in einem Hund gefunden hat, der denselben Geburtsdefekt hatte wie er.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Frau folgt entlaufenem Hund und findet ihn mit kleinem Waisenjungen in der Nähe eines Grabes - Story des Tages

06. Mai 2022

Mutter installiert Babyphone im Zimmer ihres Sohnes und erschrickt, als sie dort Bewegung sieht - Story des Tages

09. April 2022

Alter Mann findet Kind im kalten Wald und erfährt, dass es seine Enkelin ist, von der er nie etwas wusste - Story des Tages

17. April 2022

20 Jahre nach dem Tod der neugeborenen Tochter hört ein Mann: "Papa, ich habe dich endlich gefunden" – Story des Tages

24. März 2022