Diana Rigg, der legendäre "Game Of Thrones" - und "The Avengers" -Star ist tot - Schnelle Fakten über sie

Dame Diana Rigg, die Schauspielerin, die für ihre Rollen in den beliebten Serien "The Game of Thrones" und "The Avengers" bekannt ist, ist im Alter von 82 Jahren gestorben.

Diese traurige Nachricht wurde heute von der BBC bestätigt. Der Agent der Schauspielerin sagte den Medien:

"Sie ist heute Morgen friedlich gestorben. Sie war zu Hause bei ihrer Familie, die in dieser schwierigen Zeit um Privatsphäre gebeten hat."

Der vollständige Name dieser Schauspielerin ist Dame Enid Diana Elizabeth Rigg. Laut Britannica wurde die Schauspielerin am 20. Juli 1938 in Doncaster, Yorkshire, England geboren. Diana Rigg wurde in den 1960er Jahren in der Rolle von Emma Peel in der Serie "The Avengers" weltberühmt.

Rigg, die Tochter eines staatlichen Eisenbahnaufsehers, verbrachte ihre frühe Kindheit in Indien und kehrte mit acht Jahren in ihre Heimat Yorkshire zurück. Während des Besuchs der “Fulneck Girls School” in Yorkshire wurde sie die Hauptdarstellerin der Schule und spielte Rollen wie Titania in “A Midsummer Night's Dream.”

Dame Diana Rigg besucht ihre Meisterklasse während des 2. Canneseries International Series Festivals: Tag zwei am 6. April 2019 in Cannes, Frankreich. (Foto von Arnold Jerocki) | Quelle: Getty Images

Dame Diana Rigg besucht ihre Meisterklasse während des 2. Canneseries International Series Festivals: Tag zwei am 6. April 2019 in Cannes, Frankreich. (Foto von Arnold Jerocki) | Quelle: Getty Images

Sie besuchte die “Royal Academy of Dramatic Art” und gab ihr professionelles Debüt in der Produktion von Bertolt Brechts “The Caucasian Chalk Circle” auf dem York Festival. Als Mitglied der renommierten “Royal Shakespeare Company” trat sie 1961 zum ersten Mal in London auf und spielte mehrere Rollen im Repertoire. Sie ergänzte ihr Einkommen als Theaterschauspielerin durch Modeling und Auftritte in Nebenrollen in britischen Fernsehserien wie “The Sentimental Agent.”

Porträt der Schauspielerin Diana Rigg, Star des neuen Films 'Assassination Bureau', im Hilton Hotel, London, 8. November 1967. (Foto von Central Press / Hulton Archive / Getty Images) | Quelle: Getty Images

Porträt der Schauspielerin Diana Rigg, Star des neuen Films 'Assassination Bureau', im Hilton Hotel, London, 8. November 1967. (Foto von Central Press / Hulton Archive / Getty Images) | Quelle: Getty Images

Nach Angaben von Britannica, nachdem sie mit ihren Auftritten in den internationalen BBC-TV-Produktionen “The Comedy of Errors” und “King Lear” einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangt hatte, tourte sie 1964 viel durch Europa und Amerika. 1965 wurde sie als Ersatz für Honor Blackman in der beliebten britischen TV-Serie “The Avengers” vorgesprochen.

Studioporträt der britischen Schauspielerin Diana Rigg, die ihre Hände faltet und nach oben schaut. Sie war in Regisseur Peter Hunts Film "On Her Majesty's Secret Service" zu sehen. (Foto von Hulton Archive) | Quelle: Getty Images

Studioporträt der britischen Schauspielerin Diana Rigg, die ihre Hände faltet und nach oben schaut. Sie war in Regisseur Peter Hunts Film "On Her Majesty's Secret Service" zu sehen. (Foto von Hulton Archive) | Quelle: Getty Images

Was an Dianas Karriere interessant ist, wie People in einem Artikel schreibt, ist die Tatsache, dass sie vor dem Lesen des Drehbuchs noch nichts von der Serie "The Game of Thrones" gehört hatte. Als die Produzenten der Serie Diana baten, die Rolle der Olenna Tyrell zu spielen, wusste sie nicht, worauf sie sich einließ. Wie People berichtet, gab sie an, dass sie die Todesszene in "The Game of Thrones" wirklich mochte. Sie erklärte, wenn etwas gut geschrieben ist, ist es eine Freude, es auf die Szene zu bringen.

Dame Diana Rigg nimmt an der Premiere der 4. Staffel von "Game Of Thrones" in der Avery Fisher Hall im Lincoln Center am 18. März 2014 in New York City teil. (Foto von Taylor Hill / FilmMagic) | Quelle: Getty Images

Dame Diana Rigg nimmt an der Premiere der 4. Staffel von "Game Of Thrones" in der Avery Fisher Hall im Lincoln Center am 18. März 2014 in New York City teil. (Foto von Taylor Hill / FilmMagic) | Quelle: Getty Images

2017 erzählte diese berühmte Schauspielerin in einem Interview für People, dass sie nicht vorhabe, ihre Karriere bald zu verlangsamen. Ihre genaue Aussage lautete:

„Oh Gott, ich liebe mein Leben. Ich bin eine sehr glückliche Frau und in der Lage, genau das zu tun, was ich will. Ich reise ziemlich viel. Ich lese wunderbar. Ich gehe ins Theater, zu Konzerten. London ist eine wundervolle Stadt zum Leben.“

Ähnliche Artikel
twitter.com/THR
Medien Jun 30, 2020
Schauspielerin Linda Cristal aus 'General Hospital' und 'The High Chaparral' ist tot
Medien May 11, 2020
Der Schauspieler Jerry Stiller (King of Queens) starb im Alter von 92 Jahren
Getty Images
Medien May 26, 2020
Jennifer Anistons Beziehung zu Papa John Aniston, der sie in ihrer Kindheit verlassen hat
Getty Images
Medien Jul 18, 2020
Besetzung von 'Alf': Wo sind sie heute?