Welfenprinz Ernst August verhaftet: Polizei umstellt Jagdhütte

Schockierende Nachrichten über Welfenprinz Ernst August. Die Polizei umstellte seine Jagdhütte und verhaftete ihn.

Die Polizei umstellte die Jagdhütte gestern, am Montag, den 7. September 2020 in Grünau im Almtal. Grund für den Einsatz ist ein Haftbefehl, der durch das Welser Gericht verordnet wurde. Dem Welfenprinzen werden gefährliche Drohung, Nötigung und Sachbeschädigung vorgeworfen.

Prinz Ernst August von Hannover, 20. September 2014 | Quelle: Getty Images

Prinz Ernst August von Hannover, 20. September 2014 | Quelle: Getty Images

Mit seinem Ausraster sorgte Ernst August von Hannover für Schlagzeilen - auch über die Landesgrenzen hinaus. Erst am 15. Juli wurde er zeitweise in die Psychiatrie eingewiesen, nachdem er Polizisten angegriffen hatte.

Rund eine Woche später gab es einen erneuten Vorfall, wonach der Prinz angeblich mit einem Baseballschläger zu einer Polizeiinspektion fuhr und zwei Beamte bedrohte. Seine Familie musste ihn daraufhin wochenlang betreuen.

Prinz Ernst August von Hannover, 15. Juni, 2009 | Quelle: Getty Images

Prinz Ernst August von Hannover, 15. Juni, 2009 | Quelle: Getty Images

Nun hat eine Bedienstete von Ernst August Anzeige erstattet und behauptet, sie und ihr Ehemann von ihrem Arbeitgeber bedroht und genötigt worden sein sollen. Er soll dem Ehepaar Schläge angedroht haben, ein Verkehrsschild ausgerissen, sowie ein Fenster eingeschlagen haben.

GERICHT ERLÄSST HAFTBEFEHL GEGEN WELFENPRINZEN

Daraufhin sah sich das Gericht gezwungen, einen Haftbefehl zu erlassen. Kurz nach 17 Uhr soll dieser durchgeführt worden sein.

Bei seinen vorigen Zusammenstößen mit der Polizei, schien der Urenkel des letzten deutschen Kaisers eine völlig andere Version zu erzählen, als die betroffenen Beamten. Als man ihn in die Psychiatrie gebracht hatte, behauptete er, nicht auf die Polizisten losgegangen zu sein.

Angeblich sollen die Polizisten ihn geschlagen haben, woraufhin er zurückgeschlagen hätte. Er zeichnet sich in einem unschuldigen Licht. Mittlerweile wurden die Polizisten dort mit Bodycams ausgestattet.

POLIZEI BESTÄTIGT VORFALL

Bei dem zweiten Vorfall, als er zur Polizeistation fuhr, soll er, kaum dass er die Beamten gesehen hat, aus dem Taxi gesprungen sein und ihnen mit einem Baseballschläger Prügel angedroht haben. Er soll sie zudem aufs Übelste beleidigt haben, ehe er wieder abfuhr.

Laut Angaben von "Krone" hat die Polizei ihnen gegenüber das auch so bestätigt.

Doch der Prinz gab an, lediglich dorthin gefahren zu sein, um eine Anzeige wegen Polizeigewalt zu stellen. Nun, nach seiner Festnahme, soll er in die JVA Wels gebracht worden sein.

Prinz Ernst August von Hannover | Quelle: YouTube/BILD

Prinz Ernst August von Hannover | Quelle: YouTube/BILD

Es scheint stets zwei Versionen der Ereignisse zu geben, wenn der Welfenprinz involviert ist. Auf Nachfrage von "Bild" sagte Christoph Gantner, ein Reporter für die "Krone":

"Offiziell ist der Prinz in Grünau sehr beliebt. Aber es ist ein sehr enges, kleines Gebirgstal mit einem Wald. Und genau dieser Wald gehört dem Prinzen. Man hält sich also sehr zurück"

Ähnliche Artikel
Twitter/Yamiche Twitter/le_Parisien
Gesundheit Jun 10, 2020
Derek Chauvin: 9 Fakten über den ehemaligen Polizisten aus Minneapolis, der wegen des Todes von George Floyd angeklagt ist
Bild.de
Gesundheit Sep 04, 2020
Solingen: 5 Kinder tot in Wohnung aufgefunden, Mutter versuchte danach, sich umzubringen
twitter.com/LPDWien
Haustiere Jul 10, 2020
3 Polizisten retteten Hund vor dem Ertrinken aus der Donau
Bild.de
Gesundheit Sep 06, 2020
Solingen: 5 Kinder tot, eines überlebt - Polizei enthüllt neue Details der Familientragödie