logo
 instagram.com/kerith_the_golden_retriever
Quelle: instagram.com/kerith_the_golden_retriever

Lernen Sie den Golden Retriever (2) kennen, der die Feuerwehrleute von Waldbränden in Kalifornien umarmt

Edita Mesic
02. Sept. 2020
00:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Eine Golden Retriever-Hündin namens Kerith ist die richtige Therapie für alle Feuerwehrleute, die in der Wildnis Kaliforniens darum kämpfen, große Feuer zu löschen. Für Kerith ist dies das Mindeste, was er für seine Freunde im Kampf tun kann.

Werbung

SFGATE berichtet, dass Kerith ihre Teamkollegen seit mehr als einem Jahr umarmt. Eines Freitags, am frühen Morgen, traf Kerith in West Marin ein, um eine Reihe von Marin-Feuerwehrleuten bei der Vorbereitung auf die Woodward-Brände zu unterstützen. Kerith besuchte alle Feuerwehrleute und alle Feuerwehrautos, während die Feuerwehrleute die Anweisungen bekommen, wie sie sich dem 2.400 Hektar großen Feuer nähern sollten, das am südlichen Ende der Point Reyes National Seashore brennt.

Porträt des Golden Retriever, der Pfote gibt | Quelle: Getty Images

Porträt des Golden Retriever, der Pfote gibt | Quelle: Getty Images

Werbung

Die Golden Retriever Kerith hat im Gegenzug auch viel Aufmerksamkeit und Liebkosung erhalten, da sie nicht nur ein gewöhnlicher Hund ist. Kerith ist ein lizenzierter Therapiehund.

"Sie weiß nicht, dass es ein Feuer gibt. Sie weiß nicht, dass es COVID gibt. Also wusste sie nur, dass sie ihre Freunde sah und war wirklich glücklich darüber. Für die Feuerwehrleute denke ich, dass es wirklich ihren Tag gemacht hat." zitiert SFGATE Keriths Besitzerin Heidi Carmenes Worte. Laut SFGATE stimmte einer der Feuerwehrleute zu, dass dies das beste Feuerwehrlager ist, weil Kerith dort ist.

Werbung

SFGATE schreibt, dass Kerith 8 Wochen lang an der Blindenschule in San Rafael war. Sie wurde von Carmen trainiert. Später wurde jedoch entschieden, dass Kerith kein geeigneter Kandidat für die Position war. Kerith ist nämlich ein zu freundlicher und kuscheliger Hund und könnte daher keine richtige Hilfe für Blinde sein. Laut SFGATE erklärte Carmen, dass Hunde, die Blinde begleiten, sich nur auf eine Person konzentrieren müssen. Das wäre eine schwierige Aufgabe für Kerith, denn sie ist eine Hündin, der alle Menschen um sich herum liebt.

Werbung

Während der COVID-Sperrung war Kerith Berichten zufolge sehr deprimiert. Später erhielt sie einen Anruf vom Bataillons Chef des Marin County, um in das Woodward-Bereitstellungsgebiet im Bear Valley Visitors Center zu kommen. Als die Feuerwehrleute sich auf den Weg zur Mission machten, erhielten sie alle jeweils ein Bild von Kerith, um sie in ihrer Nähe zu haben.

Kerith ist bereit auch in das Cal Fire in Basislager gehen, aber sie erlauben aufgrund des Coronavirus immer noch keine Haustier-Therapiehunde. Auch dafür wird sie bald die Erlaubnis bekommen, und am Samstag wird sie bereit sein, ihre Liebe und Unterstützung wieder zu verteilen.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

Wir bei AmoMama.de tun unser Bestes, um die aktuellsten Nachrichten bezüglich der COVID-19-Pandemie bereitzustellen, doch die Situation ändert sich ständig. Wir empfehlen den Lesern, sich auf die Online-Updates von CDС, WHO, oder auf die lokalen Gesundheitsämter zu verlassen, um auf dem Laufenden zu bleiben.Passt auf euch auf!

Ähnliche Neuigkeiten

Frau kommt ins Diner und bittet den Besitzer, ihren Sohn zu babysitten, taucht jahrelang nicht auf – Story des Tages

06. Mai 2022

Stiefsohn wird von Adoptiveltern verspottet & seine Geschwister finden Briefe, die sie vor ihm versteckt haben - Story des Tages

27. März 2022

Obdachlose alte Frau schaltet 3 Diebe auf einmal aus, nachdem sie das Leben eines kleinen Jungen bedroht haben - Story des Tages

07. Februar 2022

Ein Mädchen bittet Eltern, ein verlassenes Kind zu adoptieren, das sie im Bus gefunden hat - Story des Tages

12. Februar 2022