Die Geschichte eines Mannes, der sein Kind selbst zur Welt bringen konnte

Ein Mann gebar sein eigenes Kind! Doch wie war das möglich?

Als Trystan beschloss sein eigenes Kind zur Welt zu bringen, hatten er und sein Partner Biff schon zwei wunderbare Kinder.

Halley und ihr Bruder Riley sind Biffs Nichte und Neffe und ihre Mutter konnte sich nicht richtig um sie kümmern, also wurden sie von einem Onkel und seinem gleichgeschlechtlichen Partner adoptiert.

“Das nächste mal, wenn Ihnen jemand sagt, dass Männer keine Kinder haben können… Zeigt ihnen dieses Video. Denn ich habe es getan!”

Elternschaft wurde für das Pärchen zu einem glücklichen Erlebnis, so dass Trystan beschloss, dass er ein Kind gebären wollte. Aber wie war es möglich, wenn sie doch beide Männer waren?

Trystan identifiziert sich als ein Mann aber er wurde als Frau geboren. Er nahm Testosteronhormone zu sich, aber er wollte keine geschlechtsumwandelnde Operation haben, also behielt er seine Gebärmutter. Er erklärte:

“Ich bin einverstanden damit, ein Mann zu sein, der einen Uterus hat und der die Kapazität und Fähigkeit hat, ein Kind auszutragen, ich bin ein Feminist. Ich denke, dassFrauen großartig sind. Ich hatte keine Abneigung dazu, eine Frau zu sein. Ich war einfach keine im Inneren.”

Hat die Schwangerschaft das irgendwie verändert? Trystans Körper fing wirklich schnell an, sich zu verändern aber er fühlte nicht, dass es ihn weniger Mann gemacht hat. Er sagte:

“Ich denke, das ist weil ich sehr früh in meinem Übergang einfach die Tatsache akzeptieren musste, dass mein Körper anders sein wird.”

Trysten war auch offen über seine Erfahrung mit den Wehen. Sein Partner Biff und sein Vater waren da um ihn zu unterstützen und das medizinische Personal war sehr behutsam und professionell.

Er lag 30 Stunden lang in den Wehen, dann noch eine Stunde des Pressens und der wundervolle Junge Leo kam zur Welt.

“Es war das beeindruckendste Erlebnis, an dem ich je teilgenommen habe. Ich bin so glücklich, dass ich es getan habe.”

Plant Trystan wieder, erneut ein Kind zu bekommen? Trystan gab zu:

“Ich denke nicht, dass ich es wieder tun werde. Ich denke, es ist die großartigste Sache, die ich nur ein mal getan haben werde.”

Trystan und Biff sind sich dessen bewusst, dass nicht alle Menschen in Leos Leben Verständnis zeigen werden aber sie sind bereit dafür. Trystan sagte:

“Wir wissen, dass Leo in seinem Leben Negativität begegnen könnte, aber wir vertrauen darauf, dabei zu helfen, ihn zu formen, dass er stark genug ist, um dem entgegenzutreten, wenn es kommt, dem in die Augen zu sehen und es zu besiegen. Das ist es, was wir getan haben.”

Nun ist Leo drei Jahre alt. Er wächst als ein glücklicher Junge auf, der einen großen Bruder, eine Schwester und zwei liebende Väter hat.

Ähnliche Artikel
Getty Images
Leben Mar 01, 2020
Leben und Kampf von Osmond- Brüdern: 6 Jahrhunderte seit Bandgründung
Getty Images
Beziehung Apr 29, 2020
Einblick in den letzten Tag und die letzten Worte des Crocodil Hunters Steve Irwin vor seinem Tod
Getty Images
Gesundheit May 31, 2020
Tragische Geschichte von Shania, die ihre Eltern bei einem Autounfall verlor
Getty Images
Beziehung May 30, 2020
Die Liebesgeschichte von Samuel L. Jackson und seiner Ehefrau seit 40 Jahren, LaTanya Richardson