Oprah Winfrey hat eine Halbschwester, von deren Existenz sie bis 2010 nichts wusste

Während einer Folge der "Oprah Winfrey Show" im Jahr 2011 erzählte die Schauspielerin und Moderatorin der Talkshow von Patricia, der Halbschwester, von der sie erst 2010 wusste, dass sie sie hatte.

Vor den Kameras gab Patricia Lee zu, dass sie sich seit Jahren fragte, wer ihre Mutter sei. Im Jahr 2007 erfuhr sie die Wahrheit, nachdem sie einige Unterlagen aus ihrem Adoptionsprozess gefunden hatte, aber sie konnte nicht glauben, wer ihre Mutter war.

Oprah erfuhr erst im Oktober 2010 von ihrer Halbschwester.

Oprah Winfrey, 4. März, 2019 in Paris, Frankreich | Quelle: Getty Images

Oprah Winfrey, 4. März, 2019 in Paris, Frankreich | Quelle: Getty Images

PATRICIA LEE, DIE HALBSCHWESTER VON OPRAH WINFREY

Es war niemand anders als Vernita Lee, Oprahs Mutter. Kurz darauf versuchte Patricia, Vernita dreimal zu treffen, aber ihre leibliche Mutter war nicht bereit für ein solches Wiedersehen. Danach beschloss Patricia, alles unter Verschluss zu halten.

Nachdem sie auf einen Zeitschriftenartikel über Alisha Lee, Oprahs Nichte, gestoßen war, beschloss Patricia, sie aufzuspüren und ihr zu erzählen, was sie herausgefunden hatte.

Oprah Winfrey und Patricia Lee in der "Oprah Winfrey Show", 2011 | Quelle: YouTube/OWN

Oprah Winfrey und Patricia Lee in der "Oprah Winfrey Show", 2011 | Quelle: YouTube/OWN

Alisha erzählte ihrem Ehemann Tydus davon, und obwohl er zunächst glaubte, dass alles ein Schwindel war, erkannte er die Ähnlichkeiten zwischen Patricia und Alishas verstorbener Mutter, die ebenfalls Patricia hieß, aber als Pat bezeichnet werden wird. Er enthüllte:

"Es war die Art, wie sie sprach. Es war die Art, wie sie ihre Hände bewegte. Es waren die Ausdrücke, die sie machte. Es war ihr Lachen. Es war ihre Aufregung, ihre Freude."

EIN DNA-TEST BESTÄTIGTE IHRE BEZIEHUNG

Trotz aller Ähnlichkeiten und der Papiere, die Patricia Alisha zeigte, musste sie noch einen Weg finden, um es zu beweisen, also machten sie einen DNA-Test, der bestätigte, dass sie tatsächlich verwandt sind.

Oprah enthüllte in der Sendung, dass sie nicht wusste, dass ihre Mutter 1963 ein Baby aufgegeben hatte (obwohl sie damals neun Jahre alt war), weil sie bei ihrem Vater lebte.

Patricia Lee in der "Oprah Winfrey Show", 2013 | Quelle: YouTube/OWN

Patricia Lee in der "Oprah Winfrey Show", 2013 | Quelle: YouTube/OWN

Zu allem Überfluss haben ihr Mitglieder ihrer Familie nichts über Patricia und ihre Versuche, Vernita zu erreichen, erzählt, so dass Oprah erst im Oktober 2010 von ihrer Halbschwester erfuhr.

Die Fernsehmoderatorin wies darauf hin, dass Alisha und andere Mitglieder ihrer Familie ihr sagten, dass sie "etwas" wissen müsse, aber keiner von ihnen sei bereit, ihr von Patricia zu erzählen. Es war ihre Assistentin, die ihr nur wenige Minuten vor einer Sendung die Nachricht überbrachte.

OPRAH UND PATRICIA TREFFEN SICH

Am Thanksgiving-Tag 2010 schließlich trafen sich Oprah Winfrey und ihr langjähriger Partner Stedman Graham mit Patricia im Haus von Vernita. Der süße Moment wurde in einem Heimvideo festgehalten.

Dann kam Patricia zu ihr auf die Bühne, und Oprah gestand, dass das, was sie an der ganzen Situation am beeindruckendsten fand, war, dass ihre neu entdeckte Schwester nicht zur Presse ging, um zu versuchen, ihre Aufmerksamkeit zu erregen.

Oprah Winfrey, 29. November 2018 in Johannesburg, Südafrika | Quelle: Getty Images

Oprah Winfrey, 29. November 2018 in Johannesburg, Südafrika | Quelle: Getty Images

Patricia erzählte ihrer Schwester, dass sie sich jetzt nach der erfolgreichen Verbindung mit ihrer biologischen Familie ganz und vollständig fühlt.

Sie wies darauf hin, dass die Reaktion von Vernita zwar nicht so gut war, wie sie sich das gewünscht hätte, dass es sich aber gelohnt habe, weil sie endlich ihre leibliche Familie gefunden habe.

OPRAH WAR BEI PATRICIAS ABSCHLUSSFEIER

Seit sich Patricia und Oprah kennen gelernt haben, hat sich ihre Beziehung immer mehr verbessert, und 2017 ging die Moderatorin der Fernsehshow zur Abschlussfeier von Patricia an der Universität von Wisconsin-Milwaukee.

Der "Color Purple"-Star lud zur Erinnerung an diesen Meilenstein ein Foto auf Instagram hoch und wies darauf hin, dass Patricia den Traum hatte, aufs College zu gehen, und dass sie dies endlich möglich machte.

Kürzlich machte Oprah Winfrey Schlagzeilen, nachdem sie während ihrer 2020 Vision-Tournee auf der Bühne gestürzt war. Ironischerweise geschah dies, als sie über das Gleichgewicht sprach.

Die Situation spielte sich während einer ihrer Shows Ende Februar in Los Angeles ab. Zum Glück war es keine große Sache, denn sie scherzte sogar schon Sekunden nach dem Sturz und sagte "falsche Schuhe". 

Beängstigend war es jedoch für den langjährigen Partner der Moderatorin, Stedman, der mit einem Assistenten zu ihr eilte, um sich zu vergewissern, dass alles in Ordnung ist.

Danach entschied sich Oprah, barfuß zu gehen, während ihre Mitarbeiter ihr Turnschuhe gaben, um die Sendung zu beenden. Am Ende erzählte sie ihrem Publikum: "Vielen Dank. Es ist schön, über Gleichgewicht zu sprechen und zu fallen."

Ähnliche Artikel
Getty Images
Beziehung Apr 02, 2020
5 Fakten über Donald Trumps zweite Ex-Frau Marla Maple, mit der er eine Tochter, Tiffany, zusammen hat
Getty Images
Beziehung Feb 25, 2020
Geschichte von Dennis Quaids Liebesaffären: 3 Scheidungen und Verlobung mit 26-Jähriger
Getty Images
Beziehung Mar 07, 2020
Drei Männer und drei Scheidungen im Leben von Halle Berry
Getty Images
Beziehung Mar 19, 2020
Patrick Swayzes Witwe wird zur einzigen Erbin seines Vermögens