Linda Hunt: Wer ist die Schauspielerin, die Hetty in Navy CIS: LA spielt?

Die Fans von NCIS: Los Angeles freuen sich, denn nach einer ganzen Staffel ohne sie kam die Schauspielerin Linda Hunt als Hetty Lang zurück.

Doch wer ist Linda Hunt eigentlich?

Herkunft und frühe Karriere

Lydia Susanna Hunter, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Linda Hunt, wurde am 2. April 1945 in den USA geboren. Sie ist Bühnen-, Film- und Fernsehschauspielerin, die für ihre hervorstechende Stimme und kleine Statur bekannt ist.

Linda Hunt, CBS, CW, CBS Television Studios & Showtime TCA Party, Kalifornien, 2009 | Quelle: Getty Images/Global Images Ukraine

Linda Hunt, CBS, CW, CBS Television Studios & Showtime TCA Party, Kalifornien, 2009 | Quelle: Getty Images/Global Images Ukraine

Eine Aufführung von „Peter Pan“ hat sie in jungen Jahren auf die Idee gebracht, Schauspielerin werden zu wollen. Ihr Schauspieldebüt war bereits mit 12 Jahren in einer Produktion von „Flibbertigibbet“. Sie studierte an der Interlochen Arts Academy im US-Bundesstaat Michigan und an der Goodman School of Drama in Chicago, wo sie 1966 ihren Abschluss als Schauspielerin erhielt.

Linda Hunt scherzt bei öffentlichem Auftritt | Quelle: Getty Images/Global Images Ukraine

Linda Hunt scherzt bei öffentlichem Auftritt | Quelle: Getty Images/Global Images Ukraine

Damals konzentrierte sie sich auf Regieführung, denn sie fürchtete, dass ihre eher ungewöhnliche Erscheinung ihre Chancen als Schauspielerin einschränken würden: Hunt hatte nämlich Wachstumshormonmangel (Hyposomatotropismus), woher ihre kleine Erscheinung stammt.

Ihr erstes mal auf der Bühne

Ihr professionelles Debüt kam in einer Produktion von Hamlet des Long Wharf Theatre in New Haven, Connecticut im Jahre 1972. Sie spielte Lucianus. 1975 kam ihr Broadway-Debüt als Norah in „Ah, Wilderness!“. Im Jahre 1978 trat sie in dem Fernsehfilm „Fame“ von Arthur Miller auf.

Eine junge Linda Hunt bei Preisverleihung (Oscar-Verleihung) | Quelle: Getty Images/Global Images Ukraine

Eine junge Linda Hunt bei Preisverleihung (Oscar-Verleihung) | Quelle: Getty Images/Global Images Ukraine

Linda Hunt schrieb Oscar-Geschichte

Ihre erste Rolle in einem Kinofilm war 1980 in „Popeye“ von Robert Altman. Ein riesiger Schritt in ihrer Karriere war ihre zweite Filmrolle. Sie verkörperte den männlichen chinesisch-australischen Fotografen Billy Kwan in „The Year of Living Dangerously“ (1982) von Peter Weir. Hunts Auftritt als der komplexe und widersprüchliche Charakter brachte ihr einen Oscar ein. Hunt wurde damit berühmterweise zu der ersten Person, die für die Rolle einer Figur des anderen Geschlechts einen Oscar verliehen bekam.

Linda Hunt, The Champions Documentary Presented By Best Friends Animal Society, 2016 | Quelle: Getty Images/Global Images Ukraine

Linda Hunt, The Champions Documentary Presented By Best Friends Animal Society, 2016 | Quelle: Getty Images/Global Images Ukraine

Persönliches Leben

Hunt ist seit 1978 mit ihrer Lebenspartnerin Karen Kline zusammen. 2008 heiratete das Paar. Sie leben gemeinsam in Hollywood, Kalifornien in den USA.

Liebling der Fans bei „NCIS“

In jüngerer Zeit ist Hunt für ihre Rolle in der Serie „NCIS: Los Angeles“ am besten bekannt. Hier verkörpert sie seit 2009 in der anhaltenden Serie die Figur der Hetty Lange. Sie hat die Herzen der Fans der Serie mit ihrem besonderen Charme erobert. Bis zum letzten März mussten die Fans jedoch für längere Zeit auf sie verzichten.

Linda Hunt, Chris O'Donnell, LL Cool J, 2011 CBS Upfront | Quelle: Getty Images/Global Images Ukraine

Linda Hunt, Chris O'Donnell, LL Cool J, 2011 CBS Upfront | Quelle: Getty Images/Global Images Ukraine

Ein Autounfall zwang sie zu einer Pause

Hunt musste sich nämlich von einem erschreckenden Autounfall erholen, was einige Zeit dauerte. Im November hatte sie ihre Unterbrechung von den Dreharbeiten nach ihrem Unfall im Sommer 2018 angekündigt. Sie bedankte sich ebenfalls für die viele Unterstützung und die lieben Grüße, die sie von den Fans der Serie erhalten hatte. Nach dem Unfall sagte sie im Juli 2018 in einem Statement mit dem US-Nachrichtensender CBS2:

„Gestern war ich in einen minderen Verkehrsunfall verwickelt und wurde ins Krankenhaus gebracht. Es freut mich, zu berichten, dass ich mich gut erhole und keine schweren Verletzungen habe. Ich danke allen für die Genesungswünsche!“

Die glücklicherweise nur leichten Verletzungen, die sie erlitt, zwangen sie letztlich doch dazu, die Unterbrechung von den Dreharbeiten zu verlängern. Sie hatte sich gewünscht, schon am Anfang der neuen Staffel als „Hetty“ zu der Serie zurückzukehren, aber die Erholung hatte länger gedauert, als sie sich erhofft hatte.

Linda Hunt, 100. Episode, NCIS: Los Angeles (CBS) | Quelle: Getty Images/Global Images Ukraine

Linda Hunt, 100. Episode, NCIS: Los Angeles (CBS) | Quelle: Getty Images/Global Images Ukraine

Rückkehr zur Serie

Die Fans vermissten ihre Hetty natürlich, aber um so größer war die Freude, als sie vor Kurzem zurückkehrte. Obwohl die Abwesenheit von „Hetty“ in der Show nicht sofort erklärt wurde, machte sie eine triumphierende Rückkehr: Hetty fuhr mit einem Auto direkt durch eine Wand in einer äußerst spektakulären Filmszene. Das bezog sich natürlich direkt auf den Unfall, den Hunt im echten Leben hatte und der dazu führte, dass sie die Dreharbeiten für so lange Zeit verpassen musste.

„Man kann euch verdammte Kinder nicht eine Minute aus den Augen lassen!“, scherzte der Fan-Liebling bei ihrem Wiederauftritt.

Bist du auch ein großer Fan von solch einer taffen Frau wie Hetty? 

Ähnliche Artikel
Medien Apr 20, 2019
NCIS: LA Fans sind froh, dass Hetty zurück ist, nachdem sie die neueste Episode gesehen haben
Beziehung Jun 04, 2019
Caitriona Balfes Liebesleben: Wer ist ihr mysteriöser Verlobter?
wikipedia
Beziehung Jun 26, 2019
Friederike Kempter: Schauspielerin, Mutter und Aktivistin
Beziehung May 29, 2019
Daniela Katzenberger: Wer ist der Mann, Lucas Cordalis, der 19 Jahre älter als sie ist?