14-jähriges Mädchen mit normalen Grippesymptomen stirbt unerwartet nach einem Nickerchen

Die junge Dame litt an einem gesundheitlichen Grundleiden. Sie starb letzte Woche in San Diego in Kalifornien an einem schweren Fall der Grippe.

Die Großmutter eines Teenagers, die erste Person, die in dieser Saison in San Diego an der Grippe starb, sagte, die Krankheit ihrer Enkelin sei überraschend plötzlich gekommen:

Sie legte sich hin, um ein Nickerchen zu machen, und wachte einfach nie wieder auf.

Julie Leyva Campos (14) starb am 12. Februar an der pandemischen Influenza H1N1.

Sie hatte diese Saison keine Grippeschutzimpfungen erhalten und sie hatte einen zugrundeliegenden Krankheitszustand, der nicht spezifiziert wurde, so die Gesundheitsbehörden von San Diego.

Ihre Großmutter, Imelda Leyva, sagte, dass Julianna gegen 11:30 Uhr am Tag ihres Todes ins Bett ging, um ein Nickerchen zu machen, weil es ihr nicht gut ging.

Ein paar Stunden später versuchte einer ihrer Brüder, sie aufzuwecken, doch sie reagierte nicht. Imeldas Sohn lief zu Julianna und als er bemerkte, dass sie nicht mehr atmete, rief er den Notruf an.

Imelda sagte, dass ihre Enkelin sich über Kopfschmerzen und Halsschmerzen in der Nacht zuvor beklagt hatte.

Sie sagte, dass das Mädchen häufig Kopfschmerzen hatte, weil sie ihre Brille nicht trug und sie in der Nacht zuvor verloren hatte. Sowohl Imelda als auch Julianne nahmen an, dass sie sich deshalb so schlecht fühlte.

Imelda beschreibt ihre Enkelin als sozialen Schmetterling, der jeden Raum, den sie betrat, beleuchtet.

„Wenn du traurig warst, konntest du einfach ein paar Minuten mit ihr reden und sie hat dich den ganzen Tag über aufgemuntert”, sagte Imelda.

Julianne war ein Highschool-Neuling, aber sie hatte bereits ein College im Hinterkopf. Sie kandidierte als Präsidentin der Studentenschaft und sie wollte eine große Kardiologin werden.

Einige von Imeldas besten Erinnerungen an ihre Enkelin sind die Nächte, in denen die Familie zusammen auf der Couch saß und fernsah.

„Ich hätte nie gedacht, dass ich es so schnell verlieren würde”, sagte sie.

In den Tagen nach dem Tod des Mädchens entwickelten ihre Geschwister ähnliche Symptome. Imelda sagte, dass sie in eine übervorsichtige Panik geriet und ständig überprüfte, um zu sehen, dass ihre Enkelkinder noch atmeten, während sie schliefen.

„Sie ist mein Herz und ich liebe sie und vermisse sie sehr”, sagte Imelda.

„Sie war mein Fels, mein Alles. Aber es gibt einen Grund, warum Gott sie geholt hat. Sie ist jetzt mein kleiner Engel, und ich liebe sie so sehr.”

Eine Seite auf der GoFundMe Fundraising-Website wurde organisiert, um der Familie des Mädchens zu helfen.

In einem weiteren traurigen Fall, nachdem sie zu ihrem Geburtstag nach Disney gereist war, wurde ein 5-jähriges Mädchen schwer krank, und während sie auf ihrem Sterbebett lag, waren ihre letzten Worte „Ich liebe meine Mami.”

Die Geschichte von der 5-jährigen Scarlett ist absolut tragisch und herzzerreißend.

Ähnliche Artikel
International Feb 10, 2019
Vater am Boden zerstört nachdem 4-jährige Tochter an Grippe starb
Virale Videos Feb 21, 2019
14-jähriges Mädchen zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt wegen Mordes an bestem Freund
Eltern Apr 04, 2019
6-Jähriger Junge stirbt tragischerweise während er auf Baseball-Teamfoto wartet
International Feb 27, 2019
Mama ist untröstlich, als 12-jähriger Sohn als dritter Familienfall bei Autounfall stirbt