Der Großvater von 15 Kindern erklärt, warum seiner Meinung nach die Pädophilen die geringste Form des Lebens sind

Ein Mann, 52, glaubt, dass die Pädophilen erschossen werden müssen.

Darren Nicholson, 52, sorgte für Aufregen in einem Gericht. Der 52-Jährige hatte ein T-Shirt an, auf dem stand: „Pädophilen-Hinrichtungskommando“. In dem Gericht hörte man den Prozess eines Mannes an, der ein Kind vergewaltigt hatte.

Nicholson, der 15 Kinder hat, äußerte seine Einstellung zu den Pädophilen: „Sie sind die geringste Form des Lebens“.

Die Message auf dem T-Shirt ist ziemlich klar, darauf steht nicht nur diese Aufschrift, sondern auch ein Bild, das einen erhängten Mann zeigt.

Nicholson wies aber darauf hin, dass die Pädophilen nicht erhängt werden müssen, sondern auf eine andere Weise umgebracht werden sollten. Alle Pädophilen sollten seiner Meinung nach erschossen werden.

Eines Tages wachte dieser Mann auf und erfuhr, dass in einem Gericht, in der Nähe seines Hauses ein Urteil an den Pädophilen ausgesprochen wird. Er war müde, Sexualstraftäter in den Nachrichten zu sehen.

„Ich bin einfach aufgewacht und dachte: „Ich bin müde davon. Ich gehe ins Gericht. Genug ist genug.“, sagte er.

Der 52-Jährige war stolz darauf, so ein T-Shirt zu tragen, das er vor 14 Jahren in Victoria gekauft hatte. Dieses T-Shirt kaufte er bei einer Frau, die glaubte, dass ihre Tochter vergewaltigt wurde und zugab, dass sie auf dieses T-Shirt aufmerksam wurde.

In dem Gericht wurden alle auf dieses T-Shirt aufmerksam.

„Ich bin hier, einfach um dieses Mädchen zu unterstützen. Dieses Mädchen ist eine Heldin. Ich bin niemand. Es ist mir einfach nicht egal. Es geht nicht um mich, es geht um dieses Mädchen.“, sagte der 52-Jährige.

Einige meinten, dass es gesetzwidrig war, so ein T-Shirt anzuhaben, aber die australische Polizei äußerte sich auf eine folgende Weise: „Wenn ein Verbrechen nicht begangen ist, können wir nichts machen.“.

Was meinst Du? Sollten Pädophilen Deiner Meinung nach wirklich so brutal bestrafft werden oder sollte man humaner sein?

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.